Get Engaged Konferenz mit dem Thema SPACES + POSSIBILITIES

Die 1 Tages Konferenz zu Räumen, die möglich machen

Am 21. Februar 2016 findet von 10-21 Uhr, die von Amira Jehia und Shai Hoffmann initiierte und moderierte Get Engaged-Konferenz mit dem Thema SPACES + POSSIBILITIES im neu eröffneten Kabbalah Centre in Berlin statt. Der Eintritt wird mit so genannten Karma Tickets für 0 € ermöglicht und eine international renommierte Auswahl von Speaker*innen stehen in der von den GRAFT Architekten entworfenen Location auf dem Programm – und am Ende erwartet die Teilnehmer*innen sogar eine Weltpremiere, die live gestreamt wird.

Get Engaged?

Get Engaged (ehemals »Socialee Engaged«) ist das neue Eventformat für alle, die nicht mehr nur Reden, sondern endlich Machen wollen. Einmal im Monat stellen die Get Engaged Gründer*innen Amira Jehia, Shai Hoffmann und Jakob Listabarth der Crowd Initiativen, Netzwerke oder Projekte zu einem immer wechselnden Themenschwerpunkt vor, die bereits aktiv an diesem Thema arbeiten. Ziel ist es, bereits Engagierte und solche, die es werden wollen, zu inspirieren und zusammen zu bringen, um sie zum Machen zu motivieren. Zu viele Ideen werden nie realisiert, weil das Netzwerk oder der Mut zum Scheitern fehlen. Das will Get Engaged ändern!

Konferenz: SPACES + POSSIBILITIES

Räume bieten Möglichkeiten. Möglichkeiten, um Begegnungen in Lebens-, Wohn-, virtuellen, sowie Gesellschaftsräumen zu ebnen. Außerdem schaffen Möglichkeiten Räume. Räume, die wir zunächst nicht als solche wahrnehmen. Zum Beispiel eine Wiese, die im Sommer als Co-Working Space dienen kann, oder ein Drei-Religionen Kindergarten, in dem Kinder mit Multikulturalismus und Toleranz sozialisiert werden.

So wird u.a. Thomas Willemeit, Founding Partner bei GRAFT Architekten, einen Talk halten, bei dem es um “Inclusive Architecture” geht. Auch Farhad Dilmaghani wird als Vorsitzender des Vereins DeutschPlus e.V. seine Vorstellung eines, an die Einwanderungsgesellschaft angepassten, Grundgesetz-Updates präsentieren. Der international renommierte Stanford-Gastredner, Tel Aviv University Professor und Aktivist Dr. Gideon Kunda wird über die in seinem Heimatland Israel herausfordernde Integration von Flüchtlingen in einem von ihm mitgegründeten Community Education Center sprechen.

Die Konferenz wird von dem Regisseur Christian Fischer und Projektmanager Shai Hoffmann mit einer Weltpremiere abgerundet. Die beiden Macher zeigen, dass es kein Widerspruch ist, mit Commercials gegen den Kommerz anzugehen und werden die Teilnehmer*innen der ersten Get Engaged-Konferenz mit einem audio-visuellen Bonbon auf den Heimweg schicken.

Mehr Informationen zu den Speakern finden Sie unter www.getengaged.de

Die gesamte Konferenz wird am 21. Februar 2016 ab 10:00 Uhr live gestreamt:
https://www.facebook.com/letsgetengaged/app/307339332686535/

Quelle Get Engaged c/o Knispelberatungsgesellschaft mbH

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

X
X