Gesund und Mutter regionale,leckere und selbstgekochte Gerichte

Gesund und Mutter – gesunde und ausgewogene Ernährung für Schwanger und junge Mütter

Stellen Sie sich und Ihr Startup Unternehmen Gesund und Mutter doch kurz vor!
Mein Name ist Susi Leyck und ich bin die Inhaberin von Gesund & Mutter. Gesund & Mutter bietet hochwertige Komplett-Gerichte für Mütter an. Diese sind stillfreundlich und schnell zuzubereiten. Einfach Deckel ab, erhitzen und genießen. Bei allen Gerichte sind die Inhaltsstoffe transparent deklariert. Auf Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe und blähende Zutaten verzichten wir konsequent.
Ich möchte mit dem Angebot von Gesund & Mutter auch anderen Frauen die Chance geben, sich trotz Zeitmangel gut und ausgewogen zu ernähren und mehr Zeit mit ihrem Baby verbringen zu können.

Wie ist die Idee zu Gesund und Mutter entstanden?
Die Idee zu Gesund & Mutter ist aus dem Eigenbedarf heraus entstanden. Während meiner Zeit als „Jung-Mama“ waren die neuen Herausforderungen mit meinem Baby so zahlreich, dass manches einfach vergessen wurden. Wie zum Beispiel regelmäßiges und ausgewogenes Essen. Nach der Geburt meiner Tochter vor 2,5 Jahren habe ich mittags häufig nur Nudeln mit Fertigsoßen oder ein belegtes Brot gegessen. Auf der Suche nach einer Lösung, sprich einem Lieferdienst der sich an den Bedürfnissen von stillenden Frauen orientiert, bin ich leider nicht fündig geworden. Die Idee zu Gesund & Mutter war geboren und durch Gespräche mit anderen Müttern und Hebammen wurde immer klarer, dass ein tatsächlicher Bedarf vorhanden war.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Gesund & Mutter habe ich bisher komplett aus Eigenkapital finanziert. Für die Weiterentwicklung benötige ich nun weiteres Kapital und dies zu beschaffen stellt aktuell die größte Herausforderung dar.

Wer ist die Zielgruppe von Gesund und Mutter?
Die Kernzielgruppe sind Schwangere und frisch gebackene Mütter in den ersten Wochen nach der Geburt, die Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung legen. Sie haben ein Bewusstsein dafür, dass nur gute Nahrung auch gute Muttermilch für ihre Kinder hervorbringt. Da wir eine Manufaktur sind, hat unser Produkt einen etwas höheren Preis als vergleichbare Fertiggerichte. Unsere Gerichte sind von höchster Qualität und erreichen geschmacklich Restaurant-Niveau. Daher haben wir eher Kunden, die über ein überdurchschnittliches Einkommen verfügen.

Gesund und Mutter ProdukteWelche Gerichte findet man auf Gesund und Mutter?
Im Moment bildet unser Angebot einen Querschnitt der deutschen Küche ab. Wir haben z.B. Königsberger Klopse mit Kapernsauce und Kartoffeln, Schweinebraten mit Wurzelgemüse und Drillingen oder auch Kalbsragout. Neben den beiden Nudelsaucen (Bolognese und Tomate) gibt es auch vegetarische Gerichte wie zum Beispiel gefüllte Auberginen Röllchen, Pilzragout mit Semmelknödeln und Ratatouille. Der absolute Verkaufsschlager ist das Putencurry mit Mangos und Süßkartoffeln.

Werden die Gerichte deutschlandweit geliefert?
Seit Mai 2015 werden die Gerichte deutschlandweit per DHL versendet.

Gesund und Mutter, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Zukünftig wird sich das Angebot um Produkte für die Zielgruppe Mütter erweitern. Die Idee ist, einen Marktplatz für Mütter und stillende Frauen rund um das Thema Ernährung zu kreieren. Durch die Zusammenarbeit mit einem Ökotrophologen wird das Thema Ernährung wissenschaftlich beleuchtet. Das Angebot an Gerichten wird um vegetarische und vegane Gerichte erweitert und regelmäßig um saisonale Angebote ergänzt.
In 5 Jahren soll Gesund & Mutter die Website für Mütter und stillende Frauen sein, auf der sie Antworten rund um das Thema Ernährung in dieser speziellen Zeit finden.

Zum Schluss: Welche Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
Es ist wichtig, dass man an seine Idee glaubt, diese stetig weiter entwickelt und an aktuelle Marktentwicklungen anpasst. Man darf keine Angst davor haben, sein Konzept wieder und wieder zu hinterfragen und auf den Prüfstand zu stellen. Nur dann wird es langfristig zum Erfolg führen.

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Susi Leyck für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Schreibe einen Kommentar

X
X