Donnerstag, Dezember 2, 2021

Gesund, erfolgreich und glücklich in Zeiten der Corona-Pandemie

Meist Gelesene Beiträge

Die Zielgruppe kennen

Sei beharrlich!

Schnelle Iterationen

redaktion
Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

5 Tipps, wie man trotz Coronakrise gesund, vital, erfolgreich und glücklich durchs Leben gleitet 

Das eingeschränkte Privat- und Arbeitsleben in Zeiten der Corona-Pandemie zehrt an den Nerven. Deshalb ist das Festigen einer positiven Denkweise immens wichtig, damit ein gesundes, erfolgreiches, vitales und glückliches Leben weiterhin fortgeführt werden kann. Zum Erreichen dieses Ziels hat Frau Dipl.-Ing. Manzenrieder fünf Tipps für Privatpersonen aufgestellt. Hauptberuflich ist sie Projektleiterin im Umweltmanagement. Nebenberuflich hat sich Frau Dipl.-Ing. Manzenrieder zur Aufgabe gemacht Unternehmen und Privatpersonen zu betreuen, um ihnen einen Weg aufzuzeigen, wie sie ihre physische, mentale und unternehmerische Bestform erreichen können. Als Grundlage bedient sie sich an ihrem naturwissenschaftlichen Wissen und an energetischen Techniken.

Optimierung des Mindsets

Das Mindset beschreibt die Denkweise und die Verhaltensmuster von Menschen. Jeder Mensch ist dabei mit einem eigenen Mindset ausgestattet, welches sich zumeist unbemerkt im Laufe eines Lebens entwickelt. Jedoch muss die Bildung des individuellen Mindsets nicht dem Zufall überlassen werden. Der Schlüssel zum Erfolg ist die Selbstreflektion. Das eigene Denken, Fühlen und Handeln muss beobachtet und analysiert werden, um mehr über sich selbst zu erfahren.

Ist dieser Schritt gelungen, kann an den Stellschrauben gedreht werden, welche Optimierungsbedarf aufzeigen. Ein einfaches Beispiel für diesen Sachverhalt ist das Ersetzen von negativen Gefühlen durch positive Gefühle. Anstatt sich in Zeiten von Corona von Angst und Pessimismus treiben zu lassen, können die negativen Gefühle durch Mut, Selbstvertrauen und Willenskraft ersetzt werden. Die positive Denkweise lässt die aktuelle Situation in einem anderen Licht dastehen und aktiviert biochemische Prozesse im Körper, die das Immunsystem stärken und das Wohlbefinden steigern

Das Verlassen der Komfortzone

Menschen mögen es in der Regel gemütlich. Ist eine Umgebung aufgebaut, in der ein hoher Komfortgrad herrscht, wird diese Umgebung zumeist nicht verlassen. Diese Tugend sollte allerdings abgelegt werden. Viele Situationen liegen zwar in einem Komfortbereich, haben jedoch negative Auswirkung auf den Menschen. Auch nach der Erkennung dieses Umstandes fällt das Verlassen schwer, da die Zukunft nach dem Verlassen ungewiss ist.

Es ist wichtig den Mut trotzdem aufzubringen. Wenn eine Situation negative Auswirkungen hat, ist ein schnelles Verlassen erforderlich. Andernfalls ist es möglich, dass diese negativen Auswirkungen dauerhaft bestehen. Die ungewisse Zukunft sollte zudem als Chance betrachtet werden. Zahlreiche neue Wege stehen im Nachhinein offen. Das Beschreiten dieser Wege kann eine spannende Erfahrung sein. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, dass das Ende eines neuen Weges eine wesentlich komfortablere Umgebung bietet, welche keine negativen Auswirkungen auf den einzelnen Menschen hat.

Gründung eines Unternehmens mit Unterstützung

Die Gründung eines Unternehmens ist mit viel Arbeit und Zeit verbunden. Die Anhäufung von Wissen in verschiedensten Bereichen ist erforderlich. Dennoch bietet ein eigenes Unternehmen enorme Chancen. Neben dem geldlichen Aspekt ist die Selbstbestimmung hervorzuheben. Der eigene Chef zu sein, ist ein befriedigendes Gefühl, welches jedoch mit viel Verantwortung einhergeht.

Für eine einfachere Gestaltung der Unternehmensgründung ist externe Unterstützung zu empfehlen. Frau Dipl.-Ing. Manzenrieder steht dabei für die Beratung und Betreuung zur Verfügung. Mit ihrem fachlichen Wissen kann der optimale Unternehmenserfolg erreicht werden.

Äußere Stärke kommt von innen heraus

Der Körper bildet die Grundlage der äußeren Stärke. Gibt es Mängel im Körper, kann dies unbewusst auf die Psyche und die Leistungsfähigkeit schlagen. Dabei spielt insbesondere die Ernährung eine Rolle. Nicht aufgedeckte Nahrungsmittelunverträglichkeiten sorgen für Defizite im Körper und schwächen diesen. Die Auswirkungen betreffen vorwiegend den Darm, die Blutgefäße, das Herz und das Gehirn.

Frau Dipl.-Ing. Manzenrieder bietet hierfür einen energetischen Schnelltest an, welcher zur Überprüfung der Nahrungsmittel dient. Mit dem Test werden Unverträglichkeiten und Nährstoffdefizite unkompliziert und treffsicher aufgedeckt. Nach der Anpassung der Ernährung kommt der Körper wieder ins Gleichgewicht. Die Stärkung des Körpers hat eine Stärkung der Psyche und der Führungsstärke zur Folge.

Tägliche Stressbewältigung mit zwei Techniken

Durch die Einschränkungen des Berufs- und Privatlebens entsteht im Körper Stress. Um den Stress entgegenzuwirken, gibt es diverse Techniken. Zwei Techniken bilden dabei eine gute Grundlage:

Vitaler Start in den Tag

Um mit Energie und Vitalität in den Tag zu starten, empfiehlt sich eine direkte Aktivierung des Energieflusses. Dafür genügt nach dem Aufstehen ein 5-minütiges Sportprogramm. Mit wenigen Übungen wird der Kreislauf hochgefahren, was den Einstieg in den Tag wesentlich erleichtert. Das Programm endet mit der sogenannten Reißverschlusstechnik zum Schutz vor negativen Einflüssen aus der Außenwelt.

Meridian-Energie-Technik

Bei der Meridian-Energie-Technik handelt es sich um eine leicht zu praktizierende Fingerspitzen-Klopftechnik. Das Klopfen bezieht sich auf die Körpermeridiane. Dabei werden Energieblockaden gelöst, was den Energiefluss im Körper entfaltet. Sobald die Energie wieder fließt, können negative Gedanken und Gefühle verschwinden, Entspannung und Zuversicht treten ein. Regelmäßig angewandt, kann diese Technik zur Persönlichkeitsentwicklung beitragen und die eigene Stabilität stärken.

Integration der Tipps in den Alltag

Die fünf Tipps von Dipl.-Ing. Manzenrieder zeigen auf, dass ein gesundes, erfolgreiches, vitales und glückliches Leben, trotz der Corona-Krise, möglich ist. Dafür ist es notwendig an einigen Stellschrauben zu drehen, damit die physische und mentale Bestform weiterhin erreicht werden kann. Die Umsetzung der Tipps ist zudem problemlos im Alltag zu integrieren. Der zusätzliche Zeitaufwand hält sich in Grenzen und ist in jedem Fall lohnend.

Autor: Dipl.-Ing. Christiane Manzenrieder

Neben ihrer beruflichen Tätigkeit als Projektleiterin im Umweltmanagement betreut und berät Frau Dipl.-Ing. Manzenrieder seit 3 Jahrzehnten ganz individuell Unternehmer, sowie Privatpersonen, wie sie ihre physische, mentale und unternehmerische Bestform mit Leichtigkeit erreichen können. Dazu bedient sie sich neben ihrem naturwissenschaftlichen Wissen zielführender energetischer Techniken.

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

Vorheriger ArtikelNeue Regelungen zum Homeoffice
Nächster ArtikelNicht aufgeben
- Advertisement -spot_img

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -spot_img
spot_img

Neueste Beiträge

Erhalte regelmäßig die neuesten internationalen Start-up-News

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.