Donnerstag, Februar 25, 2021

Glauben, Ehrlichkeit und Gelassenheit.

Meist Gelesene Beiträge

Schnelle Iterationen

Sei mutig und offen

Sabine Elsässer
Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Die Gründer von GENTLEMONKEY Nasstücher für die Fahrzeugpflege in der Höhle der Löwen

Stellen Sie sich und das Startup GENTLEMONKEYS doch kurz vor!

Wir sind Gerhard Pletschacher und Dustin Weidenhiller. Wir kennen uns seit 16 Jahren, da ich damals während meines Studiums in Gerhards Store in München als Barmann gearbeitet hatte. Der Kontakt ist nie abgebrochen und unser gemeinsames Hobby hat uns zu dieser Idee gebracht. Gerhard ein Unternehmer aus Leidenschaft und Dustin ein begeisterter Schrauber – gemeinsam haben wir die GENTLEMONKEYS Nasstücher entwickelt.

Wie ist Ihre Idee entstanden?

Wir hatten ein Problem und es musste eine Lösung her .An unseren Motorrädern haben wir viele unterschiedliche Oberflächen wie Lack, Plastik, Leder und vieles mehr auf sehr kleinem Raum. Für all diese Oberflächen gibt es Reinigungsmittel, Polituren und Versiegelungen. Das muss auch einfach und effizienter gehen. So entstand die Idee zu unseren Nasstüchern.

Welche Vision steckt hinter Ihrem Produkt?

Die Fahrzeugpflege so einfach und effizient als nur möglich zu gestalten. Egal wo und das ganz OHNE Wasser.

Wer ist Ihre Zielgruppe?

Unsere Zielgruppe ist groß… denn unsere Nasstücher sind für jeden Fahrradfahrer, Motorradfahrer, Auto- und Oldtimer-Liebhaber. Aber auch Menschen, die Camping lieben oder ein kleines Boot besitzen. Und unter uns… auch für den häuslichen Gebrauch funktionieren die Tücher sensationell. Fenster oder andere glatte Oberflächen können super behandelt werden.

Wie sind Sie auf die Idee gekommen sich für die Sendung „Die Höhle der Löwen“ zu bewerben?

Wir wurden von der Produktionsfirma angerufen und gefragt, ob wir nicht unser Produkt in der „Höhle der Löwen“ präsentieren möchten. Daraufhin haben wir uns beworben und haben uns anschließend auf unseren Auftritt vorbereitet.

Wie haben Sie sich auf die Sendung vorbereitet?

Ein guter Freund von uns hat uns mit dem Pitch sowie auch mit unserer Präsentation an sich sehr geholfen. Wir haben den Pitch dann unendlich oft vorgetragen und versucht, das ganze perfekt und vor allem authentisch rüberzubringen.

Sie sind eines der wenigen Startup Unternehmen, dass es in die Sendung „Die Höhle der Löwen“ geschafft hat. Wie motivierend war das für Sie?

Es ist zunächst einmal ein langer Weg, der auch nicht immer einfach war. Als der Anruf kam, dass wir dabei sind, war die Freude natürlich unheimlich groß und die Motivation gesteigert.

Wie wichtig war dieser Schritt für Sie als Startup Unternehmen? Auch unter dem Gesichtspunkt, dass durch „Die Höhle der Löwen“ viele Interessenten und auch Medien auf GENTLEMONKEYS aufmerksam werden?

Der Schritt hat uns stark nach vorne gebracht. Aus eigener Kraft und ohne ein Mediabudget von ein paar Millionen wird das in dieser Zeit kaum möglich sein, einen solchen Impact zu generieren. Also für uns ein essentieller Schritt, den wir mit Freude gehen.

Welchen Investor hatten Sie im Fokus?

Unser „Wunschlöwe“ war Ralf Dümmel. 

Wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Unser Ziel ist, in fünf Jahren eine relevante Marke am KFZ-Pflege-Markt zu sein.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?

Glauben, Ehrlichkeit, Gelassenheit.

Zunächst einmal muss man an das eigene Produkt glauben! Ohne den eigenen Glauben wird das nicht funktionieren. 

Ehrlichkeit – die „Löwen“ erwarten 100% Ehrlichkeit, was wir auch jedem raten! Denn nur so kann eine Partnerschaft entstehen, die langfristig Erfolg bringt.

Gelassenheit ist in so einer Situation schwierig – beachtet man die ersten zwei Punkte, sollte das auch kein Problem mehr sein.

 Bildquelle TVNOW/ Bernd Michael Maurer

GENTLEMONKEYS war am 14. April in der Höhle der Löwen

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Gerhard Pletschacher und Dustin Weidenhiller für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

- Advertisement -

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -

Neueste Beiträge

Erhalte regelmäßig die neuesten internationalen Start-up-News

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.