GastroHero gewinnt Ideenpreis 2016

Marketing-Club Dortmund verleiht Ideenpreis 2016 an GastroHero

Auszeichnung würdigt junges Unternehmen aus der Region, das besonders erfolgreich auf die Digitalisierung setzt und den Markt für professionellen Gastronomiebedarf revolutioniert.

Der Marketing-Club (MC) Dortmund e. V. hat am Mittwoch, 31. Mai 2017, im „View“ im Dortmunder U den Ideenpreis 2016 an die GastroHero GmbH verliehen. „In diesem Jahr ehren wir ein junges, stark wachsendes B2B-Unternehmen, das besonders erfolgreich auf die Digitalisierung setzt. Mit ihrer Geschäftsidee, einem Online-Handel mit Rundum-Service, haben die drei Gründer den Markt für professionellen Gastronomiebedarf revolutioniert“, sagt MC-Präsidentin Sandra Heller.

Im Jahr 2013 starteten Mark Baukmann, Andreas Korsus und Jens Schütte in einem kleinen Büro im TechnologieZentrumDortmund. Anfangs ohne Geldgeber gestartet, konnten Sie Ende letzten Jahres GENUI Partners zur weiteren Expansion als Investor begeistern. Heute beschäftigt GastroHero am neuen Stammsitz am Dortmunder Flughafen über 120 Mitarbeiter und exportiert in sieben Länder, darunter Deutschland, Österreich, die Schweiz und Frankreich. Im Jahr 2016 erzielte das Unternehmen einen Umsatz in Höhe von rund 35 Millionen Euro und belegte beim bundesweiten Wachstumsranking des Online-Magazins „Gründerszene“ den zweiten Platz.

„Unser Leitgedanke ist gleichzeitig unser Erfolgsrezept: Zum einen stellen wir Gastronomen hochwertige Geräte zu günstigen Preisen zur Verfügung. Zum anderen verbinden wir die Vorteile des Online-Handels mit denen des Fachhandels: durch hohe Warenverfügbarkeit, intensive Beratung und zuverlässigen Service. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, arbeitet unser Team täglich Hand in Hand“, sagt Andreas Korsus. Bis heute hat das Unternehmen über 140.000 Produkte an Gastronomen verkauft und bietet mittlerweile 35.000 Artikel in seinem Sortiment an. Die Palette reicht dabei von Kleinteilen wie Töpfen und Pfannen bis zu Großgeräten wie Kühlschränken und Pizzaöfen. Neben dem Onlinehandel bietet GastroHero Zusatz-Services wie die komplette Planung von Großküchen beim Kunden vor Ort oder den technischen Support und die Installation von Geräten über ein internationales Technikernetzwerk.

Den Geschäftsführern von GastroHero liegt es am Herzen, ihren Angestellten abwechslungsreiche Aufgaben zu übertragen und angenehme Arbeitsbedingungen zu schaffen. „Jeder Mitarbeiter ist ein wichtiger Bestandteil unseres Unternehmens“, so Jens Schütte. Das wirkt sich auf die Zufriedenheit aus: Auf dem Bewertungsportal Kununu wurde GastroHero im Jahr 2016 mit 4,29 von fünf Sternen als Top-Arbeitgeber ausgezeichnet. Auf seinem Wachstumskurs eröffnet das Unternehmen zudem jungen Menschen den Einstieg ins Berufsleben und bildet seit Jahren kontinuierlich aus. Im Jahr 2017 wird das Unternehmen 19 Auszubildende beschäftigen.

Den Ideenpreis verleiht der Club seit Ende der 80er-Jahre für innovative Geschäftsideen oder nachhaltige Konzepte mit hoher Marktorientierung. Bundesweit bekannte Größen wie der BVB oder das TechnologieZentrumDortmund haben die Auszeichnung bereits empfangen. Erster Preisträger war die Thier-Brauerei mit der Splitbox, zuletzt erhielt ihn die mm Group Sales & Marketing GmbH für deren herausragende Konzepte im Bereich der mobilen Kommunikation.

Informationen zum Marketing Club Dortmund finden Sie hier
Informationen zu GastroHero finden Sie hier

Bild: Fotograf Herrn Jan Heinze / Marketing Club Dortmund

Quelle GastroHero GmbH

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

X