Ihr könnt nur erfolgreich sein, wenn Ihr bewusst euren eigenen Weg geht

Fulfin Finanzierung von Online-Unternehmen in Europa

Stellen Sie sich und das Startup fulfin kurz unseren Lesern vor!

Fulfin ist ein innovatives Fintech Start-Up und leistet als solchen Pionierarbeit bei der Finanzierung von Online-Unternehmen in ganz Europa. Das Gründerteam besteht aus Experten aus den Bereichen E-Commerce und Supply Chain Finance. Wir haben ein sehr erfahrenes und internationales Team  von Experten aus England (Nathan, 44), Österreich (Fredi, 45), Schweden (Peter, 38) und Deutschland (Tobias, 35). 

Warum haben Sie sich entschieden ein Unternehmen zu gründen?

Wir haben die strukturellen Probleme der Finanzmärkte erkannt und wussten, dass wir mit unserer gemeinsame Erfahrung und Expertise ein Produkt entwickeln können, dass es möglich macht diese zu lösen. Wir erkannten schnell die Probleme mit denen sich Verkäufer im Zuge des E-Commerce Booms konfrontiert sahen. Denn mit dem Boom folgte auch ein rasant steigender Bedarf nach liquiden Mitteln.

Welche Vision steckt hinter fulfin?

Wir wollen der beste Finanzierungspartner für Online-Unternehmen sein. Wir bieten sogenannte founder-friendly Finanzierungsmöglichkeiten, damit Firmen stark wachsen können ohne, dass Gründer Ihre Firmenanteile an Investoren abgeben müssen. Unsere Vision ist es durch alternative Sicherheiten, wie zum Beispiel den Lagerbestand eines E-Commerce Verkäufers, eine Darlehensvergabe zu ermöglichen. 

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?

Wir hatten einen sehr guten Start! Die größte Herausforderung, die wir zu bewältigen hatten, war die Firma so lange selbst zu finanzieren bis wir unserem Wunschinvestor beweisen konnten, dass wir ein für ihn interessantes Geschäftsmodell haben. Um die Zeit bis dahin zu überbrücken haben wir zunächst unser Produkt mit sehr eingeschränkten Ressourcen aufgebaut und auch eigenes Geld das Unternehmen gesteckt.

Wer ist die Zielgruppe von fulfin?

Unsere Zielgruppe sind Online-Unternehmen. Unser Kernprodukt ist eine einzigartige Warenfinanzierung, mit dem E-Commerce Händler ihre Produkte schnell und einfach finanzieren können. Diese neue Art der Einkaufsfinanzierung bieten wir über unsere digitale Plattform an.

Wie funktioniert fulfin? Wo liegen die Vorteile?  Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?

Mittels API Schnittstellen zu Online-Marktplätzen (z.B. Amazon), Banken, Zahlungsdienstleistern, Logistikern und Lageristen können wir uns ein sehr exaktes Bild von unseren Kunden verschaffen: Unser Scoring Model betrachtet die E-Commerce-Verkaufsdaten, Produkt- und Finanzdaten. Kein anderer Finanzdienstleister schaut so intensiv auf die Daten von E-Commerce-Verkäufern wie wir das tun. Hierdurch können wir E-Commerce-Verkäufern ganz andere Konditionen und Wachstumsmöglichkeiten anbieten.

Wie ist das Feedback

Wir ermöglichen unseren Kunden schnelles Wachstum , ohne dass Sie dafür Anteile an eine Investor abgeben müssen. Das hilft jungen Gründern ihre unternehmerischen Träume zu verwirklichen und erfahrenen Gründern noch weiter zu wachsen. Dementsprechend ist auch das Feedback großartig! 

fulfin, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Über die Zeit hinweg wollen wir unseren Use-Case noch besser verstehen und unseren Kunden noch bessere Lösung anbieten.. 

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?

  1. Start-Up Dogmen? Ignoriert diese. Ihr könnt nur erfolgreich sein, wenn Ihr bewusst euren eigenen Weg geht.
  2. Haltet euer Unternehmen so schlank wie nur möglich und verzichtet auf externe Investoren so lange es geht.
  3. Tauscht euch mit so vielen Leuten wie möglich zu eurem Produkt aus, aber achtet darauf ausreichend Zeit mit Experten in eurer Branche zu verbringen und mit diesen intensiv euer Produkt zu analysieren.

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei den Gründern für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Schreibe einen Kommentar