Friendsfactory by etventure entert die HafenCity

Neuer Innovations-Campus für Startups und Unternehmen in Hamburg

Februar 2017 Eröffnung der Friendsfactory by etventure Hamburg

Inspirierend, stylisch, modern: Die Friendsfactory by etventure eröffnet im Februar 2017 seinen neuen Innovations-Hub für Startups und Unternehmen in Hamburgs HafenCity. Es ist bereits der zweite Standort, nachdem erst im August dieses Jahres der Startschuss für das Joint Venture des Bürovermieters Friendsfactory und der Digitalberatung und Startup-Schmiede etventure gefallen ist.

Die Friendsfactory by etventure bietet über die Office-Lösung hinaus gezieltes Community Management und schafft ein modernes, zukunftsweisendes Arbeitsumfeld und damit die ideale Schnittstelle für die Zusammenarbeit von Unternehmen und Startups.

HafenCity Hamburg ist eine der spektakulärsten Locations Deutschlands

Das neue urbane Büro der Friendsfactory by etventure befindet sich in einem der trendigsten Viertel Deutschlands, direkt gegenüber der Elbphilharmonie. Mit 2.500 Quadratmetern und knapp 40 Büros wird der spektakuläre Flair und die Atmosphäre der HafenCity auch im Inneren des Bürostandorts fortgesetzt. Im Hafen-Style begrüßt die Friendsfactory by etventure seine neuen Hamburger „Friends“ mit original Frachtcontainern als Konferenzräume, einer großen Eventfläche, zahlreichen Workspaces, einer Lounge, Duschen und einem Fanshop, um dem Look and Feel der HafenCity treu zu bleiben.

„Wir wollen mit der Friendsfactory das Arbeitsumfeld der Zukunft gestalten“, so Gregor Gebhardt, Geschäftsführer der Friendsfactory by etventure. „Wir glauben nicht an Co-Working & Co, daher vermieten wir moderne, eigene Büroflächen in Kombination mit Kreativ- und Freiräumen. Die Visionen von der Arbeitswelt ohne festen Arbeitsplatz, wie es bei Co-Working-Spaces angeboten wird, gehen an den Bedürfnissen der meisten Mitarbeiter vorbei. Ein eigenes Büro ist außerdem eine Frage der Sicherheit und Vertraulichkeit, aber auch wichtig für den Aufbau einer eigenen Unternehmensidentität und -kultur.“

Der Innovations-Hub für Old & New Economy in der Hansestadt

„In Zukunft wird es immer stärker darum gehen, vernetztes Arbeiten zu ermöglichen“, ergänzt Laura Kohler, ebenfalls Geschäftsführerin. „Dabei gehen wir über die Bürovermietung hinaus. Wir bieten Startups und Unternehmen mit einer geführten Community eine gemeinsame Plattform und sind außerdem Brückenbauer und Übersetzer zwischen Corporate- und Startup-Welt, so dass hier über das reine ‘Networking’ auch tatsächlich konkretes Neugeschäft entsteht.“

Das Geschäftsmodell von Friendsfactory by etventure vereint die beiden Stärken der Gründungspartner – die Expertise in der Digitalisierung von Unternehmen, über Company Building und Startup-Acceleration bei etventure, sowie 12 Jahre Markterfahrung in der Bürovermietung und ein Mieternetzwerk von 1.600 Startups und Unternehmen auf der Seite der Friendsfactory. etventure wird ebenfalls den Hamburg-Standort ab Februar in der neuen Friendsfactory by etventure HafenCity beziehen.

Die neuen zu vermietenden Räumlichkeiten können ab sofort angefragt werden.

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle etventure GmbH

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

X