friendseek Chatbot – Erster deutschsprachiger Facebook-Chatbot für die Partnersuche

Die interessensbasierte Online-Community friendseek nutzt als eine der ersten Plattformen im deutschsprachigen Raum die Funktion von Chatbots im Facebook Messenger

Die Partnersuche für Freizeitaktivitäten wird dadurch revolutioniert. Das Messenger Update 1.1 wurde bereits inkludiert.

Chatbots sind seit der Facebook Softwareentwicklerkonferenz F8 im April dieses Jahres wieder ein heißes Thema, als Marc Zuckerberg und sein Team Chatbotsals neue Entwicklung für den eigenen Messenger vorstellten. Die österreichische Plattform friendseek ist eine der ersten im deutschsprachigen Raum, die sich dieses Feature zu Nutze macht. „Wir sind mit unserer Plattform friendseek federführend im Bereich Partnersuche für Freizeitaktivitäten im deutschsprachigen Raum und finden die Integration eines Chatbots als unabdingbar für unsere Community,“ so Alexander Lendl, friendseek CEO. Im friendseekChatbot können via Facebook Messenger in nur wenigen Sekunden neue Bekanntschaften gefunden werden. Künftig soll es außerdem möglich sein, bei neuen Kontaktvorschlägen in der Umgebung auf Wunsch eine Benachrichtigung zu erhalten und bei Interesse direkt über den Messenger mit potentiellen Partnern Kontakt aufzunehmen.

Chatbots für Unternehmen
Friendseek bietet Unternehmen und Organisationen die Möglichkeit einen Chatbot mittels White-Label Lösung in der jeweils eigenen CI zu kreieren. So können beispielsweise Reiseunternehmen einen Chatbot zur Reisepartnervermittlung anbieten. Für Kunden kann der Chatbot somit marken- und themenspezifisch angepasst und künftig auch als Textchat direkt in unternehmenseigenen Webseiten eingebunden werden.

Funktionsweise
Mit dem Chatbot von friendseek lassen sich mit wenigen Klicks neue Bekanntschaften für diverse Freizeitaktivitäten finden. Nach einer kurzen Begrüßung des Bots werden dem User die Suchkategorien Hobby & Freizeit, Sport & Training, Reisen & Urlaub sowie Tanzen angezeigt. Nach Auswahl einer Kategorie, wird man seitens Bot gebeten den Suchort mittels Postleitzahl oder durch Übermittlung des aktuellen Standorts bekanntzugeben. Um die Personenauswahl zu präzisieren, werden in einem letzten Schritt der gewünschte Altersbereich und optional das Geschlecht abgefragt. Ist dies geschehen, werden erste Personen mit gleichen Interessen vorgeschlagen. Wurden durch das Profil Sympathien geweckt, kann nach einer Registrierung bzw. mittels Facebook-Anmeldung Kontakt aufgenommen werden. Somit lassen sich in kürzester Zeit Gleichgesinnte für diverse Freizeitaktivitäten finden.

Neueste Funktionen durch Messenger Update 1.1
Anfang Juli hat Facebook die Messenger Plattform um neue Funktionen erweitert, die eine verbesserte Usability ermöglichen. Viele Anwendungsfälle können jetzt, ohne viel tippen zu müssen, mit nur wenigen Klicks erledigt werden. Vor allem die beiden Funktionen „Quick replies“ (bis zu 10 vorgegebene Antworten zur Schnellauswahl) und „Persistent menu“ (ein Menü im Messenger Bot mit den 5 wichtigsten Anweisungen) ermöglichen eine gezieltere Nutzerführung. Beide Funktionen sind im friendseekChatbot bereits implementiert.
Der Chatbot von friendseek ist ab sofort unter https://chatbot.friendseek.com oder direkt im Facebook Messenger unter „friendseek“ verfügbar

Quelle talkabout. Kommunikationsberatung e.U.

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X