Freigeist investiert in Neufund

Wir freuen uns sehr, unser neuestes Deep-Tech Investment bekanntzugeben: Neufund. Das Berliner Unternehmen baut die Brücke zwischen Kapitalanlage und Kryptowährung, und ermöglicht so Privatpersonen, mit Ethereum in Startups zu investieren, auch wenn diese bisher “off-chain” sind. Neufund wird die Art der Startup-Finanzierung vereinfachen und diese Asset-Klasse für mehr Investoren öffnen.

Neufund – unser nächstes Deep-Tech Investment nach Lilium Aviation

Wir glauben, dass innovative Technologien unser Leben einfacher, effektiver und sicherer machen können. Deswegen sind wir starke Befürworter von Distributed-Ledger-Technologien wie Blockchain. Das Potential zur Nutzung in unzähligen Fachgebieten ist riesig, insbesondere im Bereich der Finanzdienstleistungen. Bisher hatten wir nicht das richtige Produkt mit dem passenden Team für ein Freigeist Investment getroffen, aber mit Neufund und den Gründern Zoe, Marcin und André haben wir es gefunden.

Neufund löst ein Problem, mit dem wir bei Freigeist täglich kämpfen. Wir werden also nicht nur die Plattform mit aufbauen, sondern sie auch aktiv selbst nutzen. Wir legen unser eigenes Kapital in dem Initial Capital Building Mechanism (ICBM) von Neufund an, um in Startups zu investieren. Mehr über die Möglichkeiten von Neufund und deren aktuellem ICBM findest du hier

Neufund ist die neue Art, in Startups zu investieren

Wer derzeit auf herkömmliche Art in Startups investiert, der durchläuft zeitintensive, kostspielige und hochkomplexe Bearbeitungsverfahren sowie unzählige unnötige Formalitäten. Obwohl Startups unsere Zukunft sind, erinnert der Prozess des Fundings eher an die 80er, in denen E-Commerce noch daraus bestand, einen Print-Katalog zu durchblättern und anschließend via Fax zu bestellen. In Startups zu investieren ist ein ähnlich mühseliger Prozess, bei dem bei jeder Transaktion jede Menge Arbeit und Kosten anfallen. Dies ist ein großes Problem für Investoren und Startups, da sie auf Funding angewiesen sind. Neufund bietet eine sichere Technologie und die rechtlichen Rahmenbedingungen, die den Prozess maßgeblich vereinfachen.

Neufunds Mission:

. Kapitalanlagen werden durch die Konvertierung in “Equity Tokens” liquider
. Off-Chain Startups, die nicht auf Blockchain basieren, erhalten Einzug in die Krypto Ökonomie und profitieren von dem dort angesiedelten Kapital
. Startup-Investments sollen nun auch Privatpersonen ermöglicht werden und nicht mehr nur gut vernetzten, vermögenden Investoren
. Es entsteht ein unabhängiger, globaler Kapitalfonds und ein Netzwerk aus Investoren
. Eine rechtlich einwandfreie, geregelte und einheitliche Art, mit Kryptowährungen in Unternehmen zu investieren, wird erschaffen
. Gesellschaftsverträge werden durch sogenannte Smart Contracts maßgeblich vereinfacht und automatisiert

Neufund nutzt Ethereum als Grundlage für die Plattform und richtet sich dabei sowohl an Investoren aus dem Bereich der Krypto-Währung als auch an diejenigen, die derzeit nicht über Ethereum oder ähnliches verfügen. Gemeinsam können beide Parteien Kapital für neue Innovationen generieren. Investoren, die bereits über Krypto-Währung verfügen, bekommen so die Möglichkeit auf vielversprechende Investitionen außerhalb der Krypto-Welt. Für diejenigen, die sich bislang noch nicht intensiver mit Ethereum und Co. auseinandergesetzt haben, bietet Neufund einen einfachen und unkomplizierten Einstieg in die Welt der Krypto-Währungen. Neufund zielt darauf ab, Off-Chain Kapital zu akquirieren, um damit On-Chain Unternehmen aufzubauen, an denen Investoren mithilfe von Tokens im Tausch gegen Euro Anteile erwerben können.

Wir haben bei allen Investments, die wir tätigen, einen sehr hohen Anspruch mit klaren Vorgaben. Neufund wird diesem Anspruch gerecht: Das Gründerteam ergänzt sich hervorragend und bringt Erfahrung in allen entscheidenden Bereichen mit. Nun muss Neufund herausragende Technologien mit fantastischer User Experience verbinden, um eine erfolgreiche Plattform zu entwickeln. Das Unternehmen ist in einer frühen Phase und unser Freigeist Team freut sich auf den gemeinsamen Aufbau von Produkt, Team und den Start der Plattform.

Wer Interesse hat, über Neufund in Unternehmen zu investieren, findet mehr Informationen über Neufund und deren ICBM auf https://commit.neufund.org. Der ICBM läuft noch bis zum 17.12.17. Dort kann man sich zu sehr attraktiven Konditionen Neumark sichern und somit Anteile am zukünftigen Umsatz von Neufund. Das Geld, welches gegen Neumark eingetauscht wird, kann nachher auf der Plattform in Startups investiert werden. Die Gewinne, die durch die Neumark erzielt werden, dienen nur als Bonus für den frühen Vertrauenszuschuss.

Es ist noch ein langer Weg, bis die Finanzierung von Unternehmen über Blockchain zur Normalität wird. Gründer, Investoren und andere Parteien müssen die Technologie Schrittweise kennen lernen und Erfahrungen sammeln. Doch wir glauben, dass Neufund schon heute eine starke und sichere Plattform mit vielen Vorteilen liefert.

Quelle Freigeist Capital GmbH

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

X