Frank Thelen unterstützt ottonova

Die-Höhle-der-Löwen-Juror Frank Thelen unterstützt ottonova: Deutschlands erste digitale Krankenversicherung mit neuer Kampagne und neuer Website

ottonova hat Gründer und Investor Frank Thelen als prominenten Unterstützer gewonnen. Der Juror aus der beliebten Startup-Sendung „Die Höhle der Löwen“ zeigt sich begeistert von dem revolutionären Krankenversicherungskonzept des Münchner Unternehmens. In einer neuen Kampagne kommen außerdem Versicherte von ottonova zu Wort und berichten von ihrer Kundenerfahrung.

ottonova hat einen prominenten Unterstützer gewonnen: Seriengründer, Tech-Investor und TV-Persönlichkeit Frank Thelen ist überzeugt, dass Deutschlands erste komplett digitale Krankenversicherung das verkrustete deutsche Gesundheitssystem umwälzen wird. „17 Jahre hatten wir keine Innovation im Krankenversicherungssystem. Und das, obwohl Gesundheit für uns alle doch das Wichtigste ist. Jetzt hat sich endlich ein Gründerteam mit eindrucksvoller Kapitalmenge gefunden und gesagt: ‚Wir starten eine Revolution. Wir brechen das System auf und wir bieten ein modernes Produkt an‘“, so Thelen.

Das Herzstück von ottonova sind Premiumtarife gepaart mit einer Smartphone-App, die eine komplett digitale Abwicklung von Rechnungen und Dokumenten, einen rund um die Uhr erreichbaren Concierge-Service, Video-Konsultationen mit erfahrenen Ärzten und eine übersichtliche Patientenchronik in der sogenannten Timeline bietet. Dieser innovative Ansatz im Bereich der Krankenversicherungen war für viele Kunden ein ausschlaggebendes Argument für den Vertragsabschluss.

In ihrer neuen Kampagne lässt ottonova die eigenen Versicherten zu Wort kommen. Sie äußern sich in mehreren Videoepisoden dazu, aus welchen Gründen sie sich für ottonova entschieden haben, wie sie den Online-Antragsprozess erlebt haben und über ihre bisherigen Erfahrungen mit den ottonova Services. „Der Anmeldeprozess war super-easy“, so Kundin Marlene Beuschel. Clemence Chee, Versicherter der ersten Stunde bei ottonova, findet: „Mein Lieblings-Feature ist momentan der Chat. Du sprichst mit dem Kundenservice, sie kennen deinen Namen und wissen genau, wer du bist. ottonova ist sehr persönlich und individuell!“ Auch Versicherter Sebastian Pietrzyba ist Fan der direkten und einfachen Kommunikationswege: „Bei ottonova habe ich das Gefühl, einen Gesundheitspartner gefunden zu haben, mit dem man auf Augenhöhe kommunizieren kann“. Neben zufriedenen Bestandskunden wird auch Frank Thelen Teil der Kampagne sein und in die Videos eingebunden.

„Es eint unsere Kunden, dass sie Teil des digitalen Aufbruchs sein möchten, den ottonova in der Krankenversicherungsbranche eingeläutet hat“, so Gründer und CEO Roman Rittweger. Und Sebastian Pietrzyba, Versicherter bei ottonova, stimmt zu: „Man fühlt einfach diesen dynamischen Startup-Charakter und es macht Spaß, das mitzuerleben und Teil davon zu sein.“

Neben der Disruption der Versicherungsbranche legt ottonova den Fokus auf Kundenorientierung. So stellt das Unternehmen Bedürfnisse der Kunden von Beginn an in den Mittelpunkt der Gestaltung des Angebots und der verschiedenen Services. Entsprechend hoch ist die Kundenzufriedenheit, wie durch eine jüngst durchgeführte Befragung bestätigt. In einer internen Kundenbefragung gaben mehr als 90 Prozent der Bestandskunden an, dass sie ottonova als Versicherung weiterempfehlen würden (NPS Score = 92). Ebenfalls spiegelt sich dies in der Zahl der Abschlüsse wider, die sich im erwarteten Rahmen bewegen: Während sie 2017 niedrig dreistellig waren, plant ottonova für 2018 vierstellige Versichertenzahlen und ein weiteres steiles Wachstum. „Bei der Kundenerfahrung machen wir keinerlei Kompromisse. Dabei investieren wir lieber in eine intensive Beziehung mit dem Kunden als in großflächiges Marketing. Das ist unser Weg, Vertrauen aufzubauen. Das Fundament dafür ist geschaffen, jetzt können wir wachsen“, so Gründer und CEO Roman Rittweger.

Die konsequente Kundenorientierung wird nun auch auf der Website von ottonova weiter ausgebaut. Zentrales Element der gerade neu gestalteten Website ist der Online-Assistent, der Interessenten den Weg durch den Krankenversicherungs-Dschungel bahnt und in 60 Sekunden den für sie passenden Tarif empfiehlt. „Bei den meisten Menschen verursacht das komplexe Thema Krankenversicherung immer noch Kopfschmerzen. Mit dem Online-Assistenten und der neuen Website erleichtern wir unseren Interessenten den Einstieg in das Thema und ermöglichen ihnen, die für sie beste Entscheidung zu treffen.“, erklärt Maximilian Rast, Chief Marketing Officer bei ottonova.

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle: Zucker.Kommunikation GmbH

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

X