FlyKly entwickelt mobile Lösungen für die Großstadt

Der ideale Begleiter im Straßenverkehr: Das Smart Ped erobert die Großstädte

Ab sofort ist das faltbare Kick-Assist-E-Bike im FlyKly Online-Shop verfügbar

Steigende Benzinpreise, erhöhtes Verkehrsaufkommen und wachsendes Umweltbewusstsein – die verdichteten Siedlungsräume in den Großstädten stellen hohe Anforderungen an die Bewohner, Stadt- und Verkehrsplaner dar. Aktuell leben weltweit mehr als 50 Prozent der Bevölkerung in Städten. Die Vereinten Nationen prognostizieren: In 2050 wird fast 70 Prozent der Weltbevölkerung im urbanisierten Lebensraum wohnen und der Rest muss täglich zur Arbeit pendeln. Wie kommt der moderne Großstadtbewohner von A nach B? Genau diese Frage stellte sich auch das Mailänder Mobilitätstechnologie-Unternehmen FlyKly (www.flykly.com). Nach zwei erfolgreichen Crowdfunding-Kampagnen entwickelte das Team gemeinsam mit der Crowd zwei nachhaltige und intelligente Lösungen: Das erste E-Upgrade für Fahrräder, das Smart Wheel, und das erste Kick-Assist-E-Bike der Welt, das Smart Ped. Ab sofort ist die faltbare Edition des Smart Peds im Online-Shop erhältlich. Das Unternehmen mit Sitz in Mailand baut seinen Vertrieb aus, damit, passend zum Frühling, die ersten Smart Peds durch die Großstädte der Welt rollen.

Smarte E-Mobilitätslösungen made by FlyKly
Die Macher verfolgen eine einfache und zukunftsträchtige Vision: Städte weltweit zu besseren Orten für Pendler zu machen. „Das Smart Ped ist ein smartes Fortbewegungsmittel für den Großstadtbewohner und all jene, die hier arbeiten“, erklärt Geschäftsführer Marcello Segato über FlyKlys neuste Innovation. Das Smart Ped ist mit seinen elf Kilo leicht und kompakt. Es passt ohne viel Aufwand in alle öffentlichen Verkehrsmittel hinein und bietet insbesondere für Menschen, die zwischen mehreren unterschiedlichen Transportmitteln wechseln, ein gutes Mittel, um schnell an ihr Ziel zu kommen. In der Stadt angelangt, gleitet es handlich durch die Straßen der City und falls nach der Arbeit noch ein Besuch im Supermarkt ansteht, kann das Smart Ped bis zu 120 Kilo tragen und schnell als ein Einkaufskorb umfunktioniert werden. Der integrierte Elektromotor sorgt für einen zusätzlichen Schwung und verstärkt jeden Kick auf dem E-Bike. „Die Höchstgeschwindigkeit hängt allein von der Muskelkraft des Fahrers ab“, erklärt Segato. Je schneller der Fahrer tritt, desto mehr an Unterstützung kommt noch einmal elektrisch dazu. Sobald der Smart Ped-Nutzer aufhört zu treten, hält der Roller die Geschwindigkeit für exakt 500 Sekunden konstant an. Wie schnell man fährt, lässt sich mit der BitRide-App kontrollieren, die per Bluetooth mit dem Roller verbunden wird. Sollte es im Großstadtdschungel schneller gehen oder eine Straße gesperrt sein, bietet der intelligente Algorithmus eine alternative Route an. Darüber hinaus können per App zurückgelegte Distanzen gemessen und der Stand der Aufladung geprüft werden. Ein großes Plus: Mit einem Klick auf dem Smartphone kann das Smart Ped über BitRide abgeschlossen werden und ist somit digital vor einem Diebstahl geschützt.

Der grüne Trend finanziert durch die Crowd
Dass der Geschäftsführer mit seinem Konzept den Nerv der Zeit trifft, beweisen die zwei erfolgreichen Crowdfunding-Kampagnen von FlyKly. Im November 2013 erzielte das Unternehmen mit ihrem Smart Wheel auf Kickstarter über 700.000 US-Dollar. Im Oktober 2015 wendete sich das Team für die Produktion des Smart Peds erneut an die Crowd und erreichte über 385.000 Euro. Heute wird die FlyKly-Technologie bereits in mehr als 60 Ländern genutzt. Das Unternehmen katapultierte sich weltweit innerhalb kürzester Zeit zu einer vertrauenswürdigen und effizienten Marke. „Wir entwickeln intelligente Mobilitätsmittel, damit der tägliche Pendler eine noch schnellere Route findet“, erklärt Marcello Segato von FlyKly. Genau das ist die Vision des Unternehmens: „Wir sind bemüht, die urbane Mobilität zu verbessern, damit sich die Großstadt-Bewohner angenehmer fortbewegen können“. Die Menschen in der Großstadt wollen schnell und effizient von A nach B kommen und genau für sie entwickelt FlyKly mobile und nachhaltige Lösungen – für Menschen in Bewegung. Ab sofort ist nun die faltbare Variante des Smart Peds im Online-Shop von FlyKly für 999 Euro erhältlich.

Quelle Mashup Communications GmbH

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

X