Donnerstag, Februar 25, 2021

FLOWERBOX GRÜNDER TUN ES SCHON WIEDER

Meist Gelesene Beiträge

Schnelle Iterationen

Sei mutig und offen

redaktion
Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Floristy – Blumen in 90 Minuten oder zum Wunschtermin

Das blühende Start-Up Geschäft GRACE boomt und floriert weiterhin mit tollen Nachrichten. Das Thema „Door to Door” Delivery setzen die Gründer jetzt mit Floristy, einem Last-Mile Flower Delivery Service um, und liefern somit direkt an die Haustür.

Im Jahr 2016 revolutionierten Nina Wegert und Kirishan Selvarajah, gerade einmal im Alter von 23 Jahren, mit ihrem ersten Unternehmen GRACE Flowerbox den Blumenmarkt. GRACE ist eine Marke, die mit echten, jahrelang haltbaren Rosen das Verschenken von Blumen neu entdeckt hat und durch ihre Produktdesigns und die Liebe zum Detail glänzt. Das Unternehmen ist Marktführer in Europa mit jahrelang haltbaren Rosen in wunderschönen Flowerboxen. Das Sortiment wurde über die Jahre aufgestockt und beinhaltet mittlerweile auch Trockenblumen, Duftkerzen und Schmuck.

Seit 2018 tüfteln die beiden GRACE-Gründer mit einem neuen Team im stillen Kämmerlein an einem Last- Mile Delivery Service für Blumensträuße. Durch ihre Erfahrungen bei GRACE haben sie den typischen Blumenkunden perfekt analysiert und wissen, dass Blumensträuße oft ein Last-Minute Geschenk sind. Mit dieser maßgeschneiderten Lösung soll das neue Flowertech Floristy den Kunden einen Mehrwert bieten. Denn mit GRACE haben sie es geschafft, dass das Verschenken von Blumen über alle Generationen hinaus wieder stark im Trend liegt.

Mit Floristy soll genau diese besondere Komponente mit Schnelligkeit vereint werden. 

Die schönsten, sehr lifestyle-affinen Sträuße werden innerhalb 90 Minuten oder zum Wunschtermin bis an die Haustür geliefert. Ob für sich selbst oder als Überraschung an die Liebsten, Floristy ist da, wenn man mit Blumen eine Freude bereiten möchte. Kunden können auf floristy.de einen Blumenstrauß sowie einen Time-Slot auswählen. Im zentralen Berliner Store werden die wunderschönen Sträuße gebunden und von Fahrern schließlich ausgeliefert. Wie auch von GRACE bekannt, werden die Sträuße von Meisterfloristen und professionellen Designern liebevoll gestaltet. 

Die Gründer testen das Modell Floristy aktuell in Berlin und hoffen schon bald weitere Partnerstores anzubinden, um zahlreiche Blumen-Fans in anderen Städten zu erreichen. Zeitnah werden auch weitere Partnerstores in Berlin folgen, um neue Liefergebiete zu erschließen. Bei der Auswahl der Partnerstores gehen die Gründer sehr akribisch vor, damit die Qualitäts- und Designansprüche der Kunden stets erfüllt werden. Auch eigene Stores in anderen Städten sind in Planung. 

„Floristy spricht sich rasant rum und wir haben in den ersten Tagen bereits über 500 Kunden ausgeliefert. Dabei liegen wir durchschnittlich bei einer Lieferzeit von 21 Minuten“ so der Gründer Kirishan Selvarajah. 

WIEDER mit an Bord: Dagmar Wöhrl aus „Die Höhle der Löwen“ 

2017 konnten Nina und Kirishan die Investorin Dagmar Wöhrl beim TV-Format „Die Höhle der Löwen“ überzeugen. Dagmar Wöhrl und ihr Familienunternehmen stehen den jungen Gründern bei der neuen Firma wieder zur Seite und beteiligten sich noch vor dem Launch an Floristy. 

Quelle: Lohr-Nehmer Public Relations GmbH

- Advertisement -

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -

Neueste Beiträge

Erhalte regelmäßig die neuesten internationalen Start-up-News

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.