In der Metropolregion finden IT-Gründer zukünftig noch bessere Rahmenbedingungen

Zwölf Start-up-Teams gehen im Fire Camp durch das „Feuer“ der Investoren

Am Hauptsitz der SAP in Walldorf haben innoWerft-Geschäftsführer Dr. Thomas Lindner, die Prokuristin der mannheimer gründerzentren gmbh, Dr. Claudia Rabe, und Technologiepark Heidelberg-Geschäftsführer Dr. André Domin das Fire Camp 2017 eröffnet. Zwölf Start-up-Teams werden bis zum 18. August an ihren Geschäftsmodellen arbeiten, Investoren treffen und Beratung von hochkarätigen Mentoren erhalten. „In dieser Woche haben die Gründer die Chance, ihr Geschäftsmodell so schnell und intensiv weiterzuentwickeln wie nie zuvor. Gleichzeitig treffen sie über dreißig Investoren, Trainer und Berater,“ sagt Lindner, der mit der Walldorfer innoWerft das Programm initiiert hat.

Möglich wird dies durch eine Förderung des baden-württembergischen Wirtschaftsministeriums, für das Prof. Peter Schäfer die Gründer begrüßte. „Wir freuen uns, dass wir mithilfe von Landes- und EU-Mitteln die finanzielle Grundlage für solche Programme zur Entwicklung innovativer Start-ups leisten können. Sie sind wesentlicher Bestandteil unserer neuen Landeskampagne „Start-up BW“. Die innoWerft und ihre Partner sind einer von landesweit 6 technologiespezifischen Start-up-BW-Acceleratoren, die die nationale und internationale Attraktivität des Gründerlandes Baden-Württemberg weiter steigern sollen.“

Für den Gastgeber SAP begrüßte Dr. Carsten Linz die Teilnehmer. „Unternehmer, nicht Ideen oder Kapital, sind die knappe Ressource in der digitalen Wirtschaft. Start-ups sind für SAP wichtige Partner in unserem offenen Innovationsökosystem, um Innovationsführer zu bleiben und auch in Zukunft erfolgreich Abläufe der weltweiten Wirtschaft und das Leben von Menschen zu verbessern. Mit der innoWerft haben wir einen Partner speziell für frühe Phasen, der die Zusammenarbeit zwischen einem internationalen Großkonzern und ‚rising stars‘ erfolgreich orchestriert.“

„Die Metropolregion Rhein-Neckar ist ein hochattraktiver Standort für IT-Gründer im Firmenkundengeschäft. Durch die neuen Programme von innoWerft, Technologiepark Heidelberg und Startup Mannheim, die durch das Fire Camp heute gestartet wurden, wird der Standort um einen weiteren wichtigen Baustein ergänzt,“ so Dr. André Domin am Rande der Eröffnung.

Das Fire Camp führt die Gründer durch die Metropolregion: nach drei intensiven Arbeitstagen am Dienstag (im Mannheimer MAFINEX), Mittwoch (im Heidelberger Technologiepark) und Donnerstag (in der Walldorfer innoWerft) präsentieren die Start-ups ihre Arbeitsergebnisse am Freitag in der Heidelberger Print Media Academy.

Weitere Informationen finden Sie hier

Bild: Fire Camp Dr. Carsten Linz (Global Head SAP Center for Digital Leadership)

Quelle innoWerft Technologie- und Gründerzentrum Walldorf Stiftung GmbH

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

X