Samstag, Oktober 16, 2021

Suche Dir Gleichgesinnte!

Meist Gelesene Beiträge

Die Zielgruppe kennen

Sei beharrlich!

Schnelle Iterationen

Sabine Elsässer
Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

FEMschool Onlineschule für Frauen von der Gründungsidee bis zur Umsetzung

Stellen Sie sich und die FEMschool doch kurz unseren Lesern vor!

Ich bin Stina Spiegelberg TV-Köchin und 9-fache Autorin. Ich bin vor 11 Jahren aus einem Burnout in die Selbstständigkeit gestartet. An einem Punkt, an dem ich mich unsicher, unbelastbar und am falschen Ort gefühlt habe. Niemals hätte ich mir vorstellen können einmal Unternehmerin zu sein. Aber durch starke Frauen und Vorbilder, die ich kennen lernte und die mich motiviert haben, weiß ich wie wichtig der ehrliche Austausch unter Frauen ist. Das war der Grundstein, um die FEMschool zu gründen, eine Onlineschule für Gründerinnen und Selbstständige.

Warum haben Sie sich entschlossen, ein Unternehmen zu gründen?

Ich gestalte mit meiner Arbeit seit 11 Jahren den veganen Markt mit, und habe Freude daran Ideen umzusetzen, deren Zeit gekommen ist. Ich habe das Plant Based Institute als das erste vegane Fortbildungsinstitut mitbegründet und das Frauennetzwerk Mindful Women ins Leben gerufen. Gründen heißt neue Wege gehen und nicht mit dem Strom schwimmen, Lösungen finden – und für mich auch: andere unterstützen.

Was war bei der Gründung von FEMschool die größte Herausforderung?

Die FEMschool soll eine Onlineschule für Frauen sein. Punkt. Aktuell ist das Programm mit einem Onlinekurs für Gründerinnen gestartet, aber wir planen das auszuweiten. Im Umgang mit den Gründerinnen ist uns klar geworden, dass der Grund für die wenigen Gründerinnen und Unternehmerinnen nicht das mangelnde Angebot ist, sondern vor allem der Mangel an Selbstwert. Wir streben nach Überqualifikation bevor wir den ersten Schritt machen. Deshalb setzen wir mit dem Female Role Model Summit genau da an und bauen Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen durch ehrlichen Austausch aus.

Kann man mit einer Idee starten, wenn noch nicht alles perfekt ist?

Kann man bestimmt, das ist aber nicht meine Art. Ich plane gerne und fuchse mich bis ins Detail rein. Wenn dann etwas schief geht, kann ich sagen „Ich hab alles gegeben.“

Welche Vision steckt hinter FEMschool?

Wir bestärken Frauen und lassen sie entdecken, was in ihnen steckt. Ein ganz simples Beispiel: Ich hab mit einer Freundin Fotos gemacht und mich im Vorhinein gefragt, wie ich es schaffe neben ihr nicht wie ein Waschlappen auszusehen, weil sie immer so dynamisch und ausstrahlungsstark wirkt. Beim Shooting meinte sie zu mir: „Ich brauch mich gar nicht neben dich stellen, du bist so fotogen.“ Frau sieht so leicht die Vorzüge von anderen, aber nicht von sich selbst. Wir sind zu Demut erzogen worden und damit ist jetzt Schluss. Großkotzig sein ist nichts schlechtes. Ein gesundes Selbstvertrauen und Mut gehören zum Gründen dazu – aber auch einfach für ein glückliches und selbstbestimmtes Leben!

Wer ist die Zielgruppe der FEMschool?

Unser Onlinekurs „Erfolgreich Selbstständig“ lädt Frauen ein, die heute morgen oder gestern gründen bzw. bereits gegründet haben. Ergänzend dazu bieten wir zweimal im Jahr das die Mastermind als Gruppencoaching an. Wie alt Du bist, oder in welcher Branche – das spielt keine Rolle. Wir verbinden Know-How und Netzwerken und unsere Mitglieder bestätigen das. Nach nur 6 Monaten bei der FEMschool haben sie neue Kontakte und neue Perspektiven, den Mut ihr Vorhaben endlich in die Tat umzusetzen.

Was erwartet die Teilnehmerinnen in den Kursen?

„Erfolgreich Selbstständig“ gibt 34 Videolektionen an die Hand, wie Frauen in die Selbstständigkeit oder Gründung starten können. Uns hat gestört, dass es online jede Menge Kurze zu einzelnen Steps der Gründung gibt, aber nicht einen Fahrplan mit Know How aus allen Bereichen. Da ich selbst Business studiert habe UND 11 Jahre Selbstständigkeit lebe, kann ich aus beiden Bereichen die besten Erfahrungen weiter geben. Der Kurs enthält alles Pipapo – hier wird nichts ausgelassen. Von Persönlichkeitsentwicklung als Gründerin über die Businessidee, Preisgestaltung, den Businessplan, Steuern bis hin zu Social Media und Webseite sind hier alle Themen in einem Kurs vereint.

Das Gruppen-Coaching „Mastermind“ gibt den Teilnehmerinnen darüber hinaus die Möglichkeit an ihrer Persönlichkeit zu arbeiten und die Gründungsthemen mit Unterstützung zu vertiefen und in ihre Geschichte umzuwandeln. Das Coaching erfolgt mit Bewerbung.

Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?

Bei uns werden die Frauen an die Hand genommen. Von der Gründungsidee bis zur Umsetzung. Kein Zusammensuchen von einzelnen Tipps und Kursen. Sondern ein Kurs für alles. Und echtes Know How aus der Praxis. Meine Erfahrungen aus 11 Jahren Selbstständigkeit, Kontakte und Verbindungen gebe ich gerne an unsere Teilnehmerinnen weiter, vernetze sie und schaffe neue Möglichkeiten. Konkurrenzdenken war gestern heute gestalten wir gemeinsam.

FEMschool, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Die aktuellen Kurse sind nur der Anfang. Die FEMschool wird in Zukunft viele spannende Angebote bieten und Frauen einladen mehr Mut zu zeigen.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründerinnen mit auf den Weg geben?

Glaub an Dich. Das was uns am meisten zurück hält sind wir selbst.

Besser vorab informieren. Denn viele laufen los ohne genau zu wissen wohin. Auch wenn Du keinen Businessplan brauchst, sind die Fragestellungen darin essentiell, um Deinen Start zu meistern. Wir arbeiten dabei mit einer visuellen Methode.

Gestalte Dir ein Umfeld, dass Dich unterstützt. Alle Frauen, die zu uns kommen, sind in ihrem Umfeld alleine. Suche Dir Gleichgesinnte!

Wir bedanken uns bei Stina Spiegelberg für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

- Advertisement -spot_img

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -spot_img
spot_img

Neueste Beiträge

Erhalte regelmäßig die neuesten internationalen Start-up-News

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.