Suchen Sie sich jemandem, dem Sie vertrauen!

FARFALLINA Geschenkagentur: Ein besonderes Geschenk sagt mehr als tausend Worte

Stellen Sie sich und das Startup FARFALLINA doch kurz unseren Lesern vor!
Wir (Jacqueline Salaj und Carina Brunner) sind die kreativen Gründer der Geschenkagentur FARFALLINA.
Seit August 2016 ist es unser Ziel das berufliche Schenken für unsere Kunden so einfach wie möglich zu gestalten.
Ein besonderes Geschenk sagt mehr als tausend Worte. Es symbolisiert Anerkennung, Respekt und stärkt somit die Beziehung zwischen dem Beschenkten und dem Schenker. Gerade im Bereich der Firmenpräsente sind diese Werte besonders wichtig.
Leider wird an dieser Stelle in manchen Unternehmen an Qualität und Aussage der Präsente gespart, womit vieles fast unbeachtet im Müll landet.

Wir glauben an eine andere Philosophie. Kunden und Geschäftspartner sollen sich nicht nur an Ihren Präsenten erfreuen, sie sollen gleichzeitig auch von deren Mehrwert profitieren. Durch Nachhaltigkeit, fairen Handel und modernes Design garantieren wir eine Geschenk-auswahl, die sich deutlich von der üblichen Massenware abhebt.
Denn wer geschmackvoll und hochwertig schenkt, prägt seine Außenwirkung nachhaltig.
Das Ziel von FARFALLINA ist es Unternehmer angemessen zu präsentieren, damit sie einen bleibenden Eindruck bei ihren eigenen Kunden & Geschäftspartnern hinterlassen.

Wie ist die Idee zu FARFALLINA entstanden?
Bei einer gemeinsamen Projektarbeit zum Thema „Kundenpräsente“ entstand die Idee der Geschenkagentur. Hier haben wir erkannt, dass vor allem im Businessbereich ein großer Unterstützungsbedarf besteht. Nicht jede Firma möchte und kann eine Arbeitsgruppe zum Thema Wertschätzung bilden, da die Mitarbeiter trotz allem Ihre alltäglichen Arbeitsaufgaben zu bewältigen haben und daher auch viel zu kostbare Zeit dafür in Anspruch nehmen müssten.

Welche Vision steckt hinter FARFALLINA?
Unsere Vision ist ganz einfach: Im Kopf bleiben.
Hierzu benötigt man nicht viel, man muss nur bereit sein, an passender Stelle einen Verstärker zu setzen. Doch dieser sollte gut durchdacht sein. 
Um dies kurz und präzise zu erklären, leben wir unseren Leitspruch:

„Man irrt, wenn man glaubt, dass Schenken eine leichte Sache sei.
Es hat recht viel Schwierigkeiten, wenn man mit Überlegung geben und nicht nach Zufall und Laune verschleudern will.“ -Lucius Annaeus Seneca –

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Die größten Herausforderungen waren die genauen Abwicklungen festzuhalten. 
Wie genau geht man eine Gründung an und was sollte als erstes erledigt werden. 
Es ist wirklich hilfreich hierfür die Angebote der IHK in Anspruch zu nehmen. 
Es gibt bestimmt noch viele andere Stellen, die Gründern beim Aufbau helfen.
Für unseren Traum der Selbstständigkeit haben wir keine Kompromisse gemacht. 
Bisher konnten alle Anschaffungen ohne Finanzierung gestemmt werden.

Wer ist die Zielgruppe von FARFALLINA?
Mit unserer Dienstleistung werden Geschäftskunden angesprochen die den Bereich
Kunden-, Mitarbeiter-, sowie Werbegeschenke auslagern wollen und somit Zeit und Kosten sparen. Wenn wir unseren „Wunschkunde“ beschreiben: legt dieser Wert auf qualitativ hochwertige Produkte; bevorzugt eine fachlich kompetente Beratung; möchte seiner Konkurrenz einen Schritt voraus sein; und dabei Neukunden akquirieren und Bestands-kunden binden.

Wie funktioniert FARFALLINA?
Um die genauen Vorstellungen unserer Kunden umsetzen zu können, besuchen wir diese vor Ort für eine persönliche Beratung. Hier wird alles besprochen, was für unseren Kunden wichtig ist in Bezug auf den bevorstehenden Anlass. Dies machen wir Mithilfe unseres Wunschzettels, den wir gemeinsam ausfüllen. Auf diesem wird alles festgehalten wie zum Beispiel: Vorstellungen, Budget, Personalisierungswünsche, Anzahl und Anlass.
Dies dient uns zur verfeinerten Auswahl der breiten, uns zur Verfügung stehenden Produktpalette. Anschließend erhält unser Kunde seine persönliche Geschenkauswahl.
Unseren Farfallina Wunschzettel finden Sie auf unserer Website.

Welche Vorteile bietet FARFALLINA? Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?
Jeder kennt dieses Szenario – immer die gleichen Werbegeschenke, welche zwar das Firmenlogo tragen, letztendlich aber doch in Vergessenheit geraten oder nicht benutzt werden. Wer wirklich im Kopf bleiben möchte, ist bei uns an richtiger Stelle.
Wir konzentrieren uns auf eine spezielle Zielgruppe, die nicht auf Onlineshops zurückgreift, sondern eine persönliche Beratung und Begleitung vorzieht. Unsere Online-Konkurrenten verfügen über ein umfangreiches Sortiment, mit dem Sie einen großen Kundenkreis abfangen. In unserem Fokus steht die individuelle Anpassung auf die Wünsche der Kunden, sowie die komplette Organisation.

FARFALLINA, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Gerne möchten wir unseren bisher erworbenen Kundekreis weiterhin mit wundervollen Wertschätzungen versorgen. Dabei unseren Kurs halten und stetig Neukunden von uns überzeugen. Das Ziel ist ganz klar: Jeder im Umkreis soll wissen, dass es uns gibt und bei Bedarf gerne auf uns zurückgreifen.

Wir möchten jedem, der ein Geschenk von uns erhält, ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?

Tipp 1:
Vision. Bleiben Sie bei Ihren Vorstellungen. Tipps, die Sie erhalten, die Ihnen etwas bringen gerne annehmen, jedoch nur die, die Sie bei Ihrer Vision weiterbringen.

Tipp 2:
Networking. Versuchen Sie gerade unter anderen Gründern und Unternehmern ein Netzwerk um sich herum aufzubauen. Hier erhalten Sie den Austausch, den Sie für Ihre Gründung brauchen.

Tipp 3:
Vertrauensperson. Suchen Sie sich jemandem, dem Sie vertrauen.
Es werden Zeiten kommen, in denen Sie, gerade in der Anfangsphase, Zuspruch brauchen.
Hierfür ist es hilfreich jemanden zu haben, der die eigene Vision kennt und einen weiter antreibt.

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Jacqueline Salaj und Carina Brunner für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Schreibe einen Kommentar

X