factory300 und Brandl & Talos Rechtsanwälte fördern Rechtskompetenz von Start-Ups

factory300 und Brandl & Talos Rechtsanwälte haben eine enge Zusammenarbeit fixiert

Damit bekommen alle „Family“-Members des Startup Campus factory300 (darunter auch die aktuell 33 Portfolio-Companies von startup300) in der Tabakfabrik Linz Zugang zur wirtschaftsrechtlichen Kompetenz und der Erfahrung von Brandl & Talos. Fokus der Zusammenarbeit liegt darauf, die rechtliche Kompetenz von Gründern in allen wesentlichen Fragen signifikant zu verbessern und Start-Up-relevantes, juristisches Knowhow praxisorientiert zu vermitteln. Dazu werden die Experten von Brandl & Talos ab sofort Workshops in der factory300 zu allen für Start-ups relevanten Rechtsthemen halten. Start ist am 13. Oktober mit einem zweitägigen „Legal Bootcamp“.

Brandl & Talos wird darüber hinaus aber auch in anderen Formaten – etwa bei Kamingesprächen oder mit Präsenz bei ausgewählten, in der factory300 gehosteten Veranstaltungen – noch tiefer als bisher in das Start-Up Ökosystem eintauchen. Mit dem BTP Nährboden zeigen Brandl & Talos bereits großes Engagement für Start-Ups – eine erfolgreiche Strategie, die nun durch die Partnerschaft mit der factory300 weiter ausgebaut wird.

„Durch unsere Start-up Förderinitiative BTP Nährboden haben sich bereits einige Berührungspunkte mit dem am österreichischen Markt sehr präsenten startup300-Netzwerk ergeben. Wir freuen uns, mit unserer Kooperation mit der factory300 unser Commitment für die heimische Startup-Szene nun weiter unterstreichen zu können“, sagt Roman Rericha, der für den BTP Nährboden zuständige Partner bei Brandl & Talos. Der BTP Nährboden unterstützte unter anderem das eSports-Unternehmen pwnwin, ein Start-Up, in das startup300 später investierte. Aber auch ready2order, ein Start-Up aus dem A1 Start-Up Campus, oder Timeular, in das etwa SpeedInvest investiert ist, sowie das factory300-Start-Up Planery zeigen die Fruchtbarkeit des BTP Nährbodens.

„Es ist uns eine große Ehre und Freude, die Rechtsanwälte von Brandl & Talos in der startup300-Familie, deren Teil factory300 ist, begrüßen zu dürfen. Das Team um Roman Rericha ist nicht nur fachlich in allen wirtschaftsrechtlich relevanten Fragen über alle Zweifel erhaben, sondern hat auch den richtigen Spirit, der in der Zusammenarbeit mit Gründern notwendig ist. Bei Brandl & Talos ist Unternehmergeist, Neugierde und Mut zum Neuen spürbar. Das macht Brandl & Talos zum perfekten Partner für uns“, sagt Michael Eisler, Co-Founder und Vorstand der startup300 AG.

Das Business-Angel-Netzwerk startup300 unterstützt Gründer und Start-Ups ab einer sehr frühen Phase. Die startup300 AG betreibt eine Startup-Infrastruktur, die sich derzeit aus der factory300, der Unternehmensberatung think300 sowie dem Venture Capital-Fonds capital300 sowie diversen strategischen Beteiligungen zusammensetzt. Die startup300 AG bündelt die Erfahrung und das Netzwerk von derzeit 134 Aktionären. startup300 begleitet Start-Ups von der Seed-, über die Growth-Phase über den Eintritt in den Markt und Marktakzeptanz bis hin zur „Series A“. startup300 betreibt die factory300, einen Begegnungsort für Startups, Founder, Investoren und Startup-Supportern in der Tabakfabrik Linz. In der factory300 docken auch, begleitet durch think300, Unternehmen und Corporates an, die Unterstützung beim Meistern der digitalen Transformation suchen und sich Anschluss an das Start-Up Ökosystem wünschen.

Quelle startup300 AG

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

X