Mittwoch, Mai 19, 2021

Fragt euch immer wieder, was ihr wirklich wollt

Meist Gelesene Beiträge

Die Zielgruppe kennen

Sei beharrlich!

Schnelle Iterationen

Sabine Elsässer
Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Fabbrain – Produzieren von redaktionellen Videos für jedermann dank TEXT2VIDEObrain

Stellen Sie sich und das Startup fabbrain doch kurz unseren Lesern vor!

Mit unserem Unternehmen fabbrain haben wir uns seit einigen Jahren darauf spezialisiert, Anwendungsentwicklung zu beschleunigen. Eines unserer neuen Produkte ist TEXT2VIDEObrain. Mit diesem Tool lässt sich die Erstellung von redaktionellen Videos automatisieren.
Die fabbrain Software GmbH haben wir 2017 gegründet. Unser Geschäftsführer Sven Döhre ist Diplom-Informatiker und Software-Architekt. Er entwickelt unsere generischen und hochqualitativen Softwarelösungen und hat dabei stets den Mehrwert unserer Kundinnen und Kunden im Blick. Ich, Linda Döhre, bin Diplom Medienwissenschaftlerin, PR-Redakteurin und Product Owner bei fabbrain, kümmere mich also um die Kundenkommunikation. Dabei habe ich die Wünsche und Bedürfnisse unserer Anwender und Anwenderinnen bei der agilen Softwareentwicklung immer im Blick.

Warum haben Sie sich entschieden, ein Unternehmen zu gründen?

Der Bedarf an Software-Anwendungen wächst, gleichzeitig gibt es zu wenige Programmierer. Aus diesem Grund ist der Bedarf an einer niedrigschwelligen, kostengünstigen und schnellen Möglichkeit, Anwendungen zu entwickeln, ganz besonders groß. Mit unserem Low-Code-Ansatz ist es auch ohne Programmierkenntnisse möglich, mittels Excel-Tabellen eine Software-Anwendung selbst zu konfigurieren und zu erweitern. Wie genau unsere Kundinnen und Kunden ihre Lösungen selbst mit unserem Low-Code-Generator erstellen und erweitern können, erklären wir ihnen in Workshops. Persönliche Workshops sind aber oft sehr zeitaufwendig. Daher waren wir auf der Suche nach einer Lösung, wie wir die Funktionen von unserem Generator unserer Zielgruppe auf möglichst schnelle und einfache Weise – vor und nach den Workshops – zur Verfügung stellen können. Unsere Lösung hierbei: Videos!

Wir haben jedoch festgestellt: Die meisten Video-Tools sind sehr komplex, vor allem nachträgliche Änderungen konnten schnell zum Problem werden. Wir waren gut darin, Texte zu produzieren, aber Videos waren oft zu kompliziert. Aus diesem Grund haben wir mit TEXT2VIDEObrain einen Weg geschaffen, Texte sehr einfach in bewegte Bilder umzuwandeln.

Welche Vision steckt dahinter?

Wir haben das Ziel, Prozesse zu beschleunigen und Fachanwenderinnen und -anwendern in ihrem Daily Business zu unterstützen. Daher ist die Vision von unserer Video-Software TEXT2VIDEObrain, das Erstellen von informativen und redaktionellen Videos zu vereinfachen, zu beschleunigen und hierbei die Fachexpertinnen und Fachexperten für Text in den Fokus zu setzen. Mit unserem Low-Code-Generator haben wir innerhalb von einer Woche ein funktionales MVP unserer Video-Software entwickelt.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?

Zu zweit ist es die größte Herausforderung, allen Aufgaben sowie Projekten gerecht zu werden und zeitgleich ein skalierbares Business aufzubauen. Bislang finanzieren wir uns über individuelle Softwareentwicklung. Mit unserem Tool TEXT2VIDEObrain sind wir außerdem im Media Innovation Fellowships des Journalismus Lab der Landesanstalt für Medien NRW gelandet und werden hier gefördert und gecoacht.

Wer ist die Zielgruppe?

Zur Zielgruppe für TEXT2VIDEObrain gehören in erster Linie Personen, die Expertise im Schreiben von Texten haben und die Videos zu ihren Artikeln z.B. für ihre Webseite oder Social Media erstellen wollen, aber keine Zeit dafür aufbringen können, die Nutzung von komplexen Video-Tools zu verstehen und diese anzuwenden. Unternehmen mit erklärungsbedürftigen Produkten oder Dienstleistungen, die keine Experten für die Nutzung von Video-Tools sind, aber schnell und einfach gute Videos erstellen möchten, gehören ebenfalls zu unserer Zielgruppe. Auch Redaktionen, die auf ein multimediales Content-Angebot setzen und ihre Artikel zusätzlich in Video-Form präsentieren möchten, nehmen wir in den Fokus.

Wie funktioniert TEXT2VIDEObrain? Wo liegen die Vorteile? Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?

Das Besondere an unserer Video-Software ist, dass wir uns bei der automatischen Generierung des Videos nicht an der Zeit-Achse, sondern am Text orientieren. Das bedeutet, dass unsere Anwendung die Bild- oder Videosequenzen so lange einblendet, wie der Untertitel lang ist und automatisch zuschneidet – auch bei nachträglichen Änderungen am Text und unabhängig vom Bildformat.

Wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

In fünf Jahren ist fabbrain ein international tätiges Unternehmen, in dem jedes Team-Mitglied jeden Tag mit Freude unsere Vision lebt und den Arbeitsalltag von zahlreichen Menschen erleichtert.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?

Auf der Reise der Gründung eines Unternehmens begegnen Entrepreneure vielen Personen mit unterschiedlichen Meinungen, Ideen, Inspirationen und Wünschen. Das ist toll und wertvoll, kann einen aber auch schnell vom Weg zur angestrebten Vision abbringen. Daher der erste Tipp: Fragt euch immer wieder, was ihr wirklich wollt. Das ist so wichtig, dass sich jeder Gründer und jede Gründerin für die Beantwortung dieser Frage einen monatlichen Termin in den Kalender eintragen sollte.
Der zweite Tipp richtet sich an das Thema Vertrieb. Nicht hinter jedem euphorischen Kontakt, der eure Lösung in den Himmel lobt, steckt ein zahlender und langfristiger Kunde. Streut eure Akquise-Tätigkeiten deshalb stets in mehrere Richtungen!
Ein Unternehmen aufzubauen macht Spaß, ist aber auch sehr herausfordernd. Daher ist unser dritter Tipp: Plant jeden Tag genügend Pausen für jeden von euch ein, um z.B. Tipp eins zu beherzigen.

Wir bedanken uns bei Linda und Sven Döhre für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

- Advertisement -spot_img

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -spot_img
spot_img

Neueste Beiträge

Erhalte regelmäßig die neuesten internationalen Start-up-News

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

- Advertisement -spot_img