Sonntag, Juni 20, 2021

DHDL-Deal für EVERTREE: Nachhaltige Urne überzeugt Löwen

Meist Gelesene Beiträge

Die Zielgruppe kennen

Sei beharrlich!

Schnelle Iterationen

redaktion
Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Die EVERTREE-Urne bietet die Möglichkeit, seinem Haustier eine würdevolle letzte Ruhestätte zu geben

Helena Hohnke, Andreas Hohnke und Christian Scherg haben eine große Vision: Sie möchten mit ihrem Produkt, der EVERTREE-Urne, aus Friedhöfen Wälder machen. „EVERTREE ist eine nachhaltige Urne, bei der aus der Asche des verstorbenen Haustiers ein lebendiger Baum wächst“, erklärt Mitgründerin Helena. Die EVERTREE-Urne wird aus einem innovativen, 100% biologisch abbaubarem Biokunststoffgranulat hergestellt, der sie so einzigartig macht. Zudem wird die EVERTREE-Urne ausschließlich in Deutschland und nahezu CO2-frei produziert.

Ungewöhnliches Thema für die Löwen

Der Tod ist ein Thema, das bei „Die Höhle der Löwen“ eher selten in Zusammenhang mit Produktinnovationen vorkommt. Jedoch ist es auch eines, das den Löwen Nils Glagau nicht abschreckt: „Ich habe erleben dürfen, wie in verschiedenen Kulturen, beispielweise in Mittelamerika oder Tibet, mit dem Sterben umgegangen wird – teilweise ganz anders als hier bei uns. Ich bin überzeugt, dass wir in Deutschland mit einem Produkt wie EVERTREE einen wichtigen Beitrag dazu leisten können, neue Sichtweisen auf den Tod zu finden.“ Der Löwe ist überzeugt vom EVERTREE-Konzept und unterstützt die Gründer vor allem in Sachen Vertrieb. „Mein Team und ich haben gemeinsam mit Helena, Andreas und Christian passende Vertriebspartner gefunden und möchten Öffentlichkeit für dieses wichtige Thema schaffen“, berichtet Nils.

Ein Engagement, das das Trio sehr begrüßt: „Insbesondere den inspirierenden Austausch und das Networking im Anschluss an die Aufzeichnung zusammen mit Nils Glagau sowie die intensive Zusammenarbeit mit seinem engagierten Team haben für EVERTREE neue Perspektiven eröffnet“, sagt Andreas Hohnke. Christan Scherg ergänzt: „Seit dem Deal sind wir eine Kooperation mit den Umwelt- und Klimaschützern von ‚PLANT-MY-TREE‘ eingegangen und haben gemeinsam unseren ersten ‚PLANT-MY-EVERTREE‘-Tierfriedhof eröffnet. Außerdem haben wir mit Rosengarten den renommierten Top-Partner für Tierbestattungen in Deutschland an unserer Seite und konnten die Cremare Veternity Group als Partner gewinnen.“

Auch Löwin und Tierschützerin Dagmar Wöhrl setzt sich für das Gründertrio ein und unterstützt das Start-up mit ihren Kontakten zu Tierschutzverbänden und Tierkrematorien: „Schon beim Pitch haben mich Helena, Christian und Andreas und ihre Produktidee begeistert. Ich stehe ihnen gern und mit Überzeugung zur Seite.“

Quelle Rock B(r)and/ EVERTREE

- Advertisement -spot_img

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -spot_img
spot_img

Neueste Beiträge

Erhalte regelmäßig die neuesten internationalen Start-up-News

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

- Advertisement -spot_img