everjobs.de kooperiert mit Kiron Open Higher Education

Rocket Internets Flüchtlings-Jobplattform everjobs.de kooperiert mit Kiron Open Higher Education

Deutsche Telekom stellt über 100 Stellenangebote auf die Vermittlungsplattform

Die Jobplattform everjobs.de hat eine Kooperation mit der Studenteninitiative Kiron Open Higher Education geschlossen. Beide Projekte bieten gemeinnützige Hilfe für geflüchtete Menschen in Deutschland. Die Kooperation besteht vor allem in einer gemeinsamen Ansprache der Flüchtlinge und einer gegenseitigen Vernetzung vom akademischen Bereich hin zum Arbeitsmarkt.

Die zwei Initiativen versprechen sich von der Kooperation einen starken Mehrwert für die Bewerber: “Es ist an der Zeit, Kräfte zusammenzulegen und möglichst gemeinsam diese gesellschaftliche Herausforderung anzugehen – nur so bieten wir diesen Menschen tatsächlich eine neue Perspektive.” erklärt everjobs-Gründer Ronald Jan Schuurs.

Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) sieht Investitionen in die Integration Geflüchteter als eine der wichtigsten Aufgaben – so werde aus der aktuellen Herausforderung langfristig eine große wirtschaftliche Chance. Neben Arbeitgebern aus dem Rocket Internet Netzwerk haben auch viele andere Unternehmen das Potenzial erkannt – zuletzt hat die Deutsche Telekom AG über 100 Stellen auf die Seite gestellt: „Langfristig verfolgen wir im Interesse aller Geschäftsbereiche das Ziel, auch unter den Flüchtlingen gut ausgebildete Frauen und Männer für die Telekom zu gewinnen. Deshalb ist es wichtig für uns, mit dem aktuellen Angebot Erfahrungen zu sammeln, wie wir die Ansprache und Prozesse am besten gestalten können, um Talente unter den Flüchtlingen für die Telekom zu begeistern”, so Marc-Stefan Brodbeck, Leiter Recruiting & Talent Acquisition bei der Deutschen Telekom AG. Auch Adidas hat angekündigt, mehrere Stellen auf dem Jobportal zu veröffentlichen.

Everjobs.de hat die gemeinnützige und kostenlose Jobplattform für geflüchtete Menschen und Nicht-Muttersprachler im September 2015 gelauncht. Neben den klassischen Stellenanzeigen werden auch Tipps und Beratung rund um die Jobsuche angeboten. “Als ein Rocket Internet Venture haben wir die nötige Expertise – vor allem was die Technologie für ein schnelles technisches Setup und Management von Online-Bewerbungen angeht. Wir machen das bereits erfolgreich in zehn anderen Ländern. Es freut uns, dass wir dieses Wissen auch für einen Beitrag zur Integration von Flüchtlingen anwenden können” so Schuurs weiter.

Auch Kiron Open Higher Education fokussiert sich auf die Integration geflüchteter Menschen. Die ehemals als Kiron University bezeichnete Initiative bietet ein gebührenfreies Onlinestudium sowie die Vermittlung an eine Partneruniversität. An dieser kann anschließend ein Studienabschluss erworben werden. Kiron-Gründer Markus Kreßler verspricht sich viel von der Kooperation: “Unsere Mission ist es, Geflüchteten eine neue Perspektive zu vermitteln. Bisher haben wir uns hierbei auf den Zugang zu einem Hochschulstudium konzentriert, aber natürlich erfüllen auch Praktika und Jobs diesen Zweck. Nach dem erfolgreichen Unistart ist es jetzt wichtig, sich mit anderen Initiativen zusammenzuschließen. So können wir einfach mehr bewirken”. Kiron Open Higher Education hat Mitte Oktober den ersten Pilotjahrgang von circa 1000 Studierenden angenommen. Eine begleitende Crowdfundingkampagne läuft noch bis zum 17.11.2015.

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle Rocket Internet

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Schreibe einen Kommentar

X
X