Digitale Kompetenz made in Germany

etventure baut internationale Standorte in New York und Zürich aus

Wie können Unternehmen in einer digitalen Welt bestehen? Vor dieser Frage stehen derzeit nicht nur Unternehmen in Deutschland, sondern weltweit. Die Digitalberatung und Startup-Schmiede etventure baut daher ihr internationales Engagement weiter aus: Mit Mario Fäh und Lukas Bower verantworten künftig zwei Geschäftsführer den Schweizer und den US-amerikanischen Markt.

“Born in Germany, educated in Silicon Valley”

mario-fa%cc%88h
Mario Fäh

Gegründet in Deutschland, aber mit Methoden und Vorgehensweisen aus dem Silicon Valley, entwickelt etventure digitale Konzepte und Produkte für Unternehmen. „Wir setzen auf Innovationsmethoden, die sich insbesondere die Startup-Szene zu eigen gemacht hat, um sehr schnell Geschäftsmodelle auf den Markt zu bringen, die einen echten Mehrwert für den Kunden haben“, sagt etventure-Geschäftsführer Philipp Depiereux. „In der digitalen Welt zählt gerade diese schnelle, radikal nutzerzentrierte Vorgehensweise.“

etventure entwickelt und testet digitale Geschäftsmodelle anhand von Prototypen im geschützten Raum, außerhalb der Kernorganisation. „Die meisten Unternehmen, weltweit, versuchen, Innovationen im eigenen Unternehmen voranzutreiben. In der eigenen Kernorganisation dominiert aber nach wie vor die ingenieurs-getriebene, auf Perfektion fokussierte Denkweise – sei es in Deutschland, in der Schweiz, in den USA oder den meisten anderen Märkten. Damit scheitern sie aber bei der Digitalisierung“, so Depiereux.

Mit den eigenen Startup-Aufbau-Aktivitäten und den bereits am Markt erfolgreich gestarteten Neugeschäften für Unternehmen, unter anderem für Klöckner, Haniel & Cie oder die Wüstenrot & Württembergische, kann etventure in Deutschland bereits zahlreiche Erfolgsbeispiele vorweisen.

Großer Bedarf auch im Mutterland der Digitalisierung

In den USA halfen die Digital-Unternehmer von etventure schon den Industrieunternehmen SMS group und Kloeckner metals, digitale Strategien und Angebote für den amerikanischen Markt zu entwickeln. „Dabei haben wir festgestellt, dass auch im Mutterland der Digitalisierung Unternehmen nicht grundsätzlich weiter sind und der Bedarf für die umsetzungsorientierte Beratung groß ist, insbesondere bei mittelständischen Unternehmen. Sie stehen vor nahezu identischen Herausforderungen“, stellt Depiereux fest. Auch in der Schweiz setzte etventure bereits erfolgreich Projekte für die Bank Vontobel und die Buchhandlungskette Orell Füssli um.

Mit zwei neuen Geschäftsführern baut etventure nun sein Engagement in beiden Märkten aus. Von New York aus betreut künftig Lukas Bower das Geschäft in den USA. Er bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Corporate Innovation und Digitale Transformation mit und baute zuletzt für die Tech- und Digitalberatung Squiz das gesamte US-Geschäft auf. Mitarbeiter aus dem etventure Managementkreis werden ihn beim Aufbau vor Ort unterstützen. Mario Fäh treibt von Zürich aus die Expansion in der Schweiz voran. Er verfügt über 15 Jahre Digitalisierungserfahrung aus der Medien-, Kommunikations- und Verpackungsindustrie. Als Mitgründer war er die letzten zwölf Jahre Geschäftsführer von PAS Media. Er wird durch Björn Wettergren, etventure-Gesellschafter in Zürich unterstützt. Das Team an den Standorten wird darüber hinaus sukzessive ausgebaut.

„Wir freuen uns, mit Lukas Bower und Mario Fäh zwei absolute Experten für die Umsetzung von Digitalprojekten in den jeweiligen Märkten gefunden zu haben. Beide verfügen außerdem über Unternehmertum und Startup-Spirit und verkörpern damit die etventure Unternehmenskultur“, so Philipp Depiereux. „Die Erweiterung unseres Managementkreises und der intensive Ausbau unseres internationalen Geschäfts ist die logische Konsequenz des enormen Wachstumskurses und der weiterhin steigenden Nachfrage nach digitaler Umsetzungskompetenz.“

Bild: Mit Mario Fäh  und Lukas Bower (Titelbild) verantworten künftig zwei Geschäftsführer den Schweizer und den US-amerikanischen Markt.

Quelle etventure GmbH

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X