Erfolgreiches Turn-Around-Management für Start-Ups

Jede Firma kann schlimmstenfalls irgendwann einmal scheitern. Allerdings gibt es viele Fälle, bei denen sich diese wieder erholt haben und erneut erfolgreich durchstarten konnten. Es ist normal, dass viele Unternehmen, besonders in der Anfangsphase, Fehler machen, allerdings dürfen diese Fehler nicht zum Scheitern der Existenz führen.

Etliche Wege führen aus der Krise heraus. Um begreifen zu können, wie die Unternehmen einen Turn-Around mit großem Erfolg gemeistert haben, sollten die Gründe aus den Krisenzeiten beleuchtet werden. Einer Untersuchung nach gehören dazu unter anderem wenig ausgebildetes Führungspersonal, schlechte interne Kommunikation, falsche Einschätzungen der Marktbewegungen, geringe Liquidität sowie mangelhafte Gewinnung von Neukunden.

Den aktuellen Studien zufolge sind interne Faktoren ausschlaggebend für einen Erfolg oder einen Misserfolg des Unternehmens. Dazu gehören schlechte und alte Strategien, fehlende Beteiligung an aktuellen Marktbewegungen, schlechtes Management, mangelnde digitale Transformation sowie eine zu geringe Kommunikation innerhalb der Firma. Wirtschaftsforscher haben festgestellt, dass in diesen Unternehmen sehr oft kritische Zeiten vorherrschen. Fast 80 Prozent aller Firmen erleben binnen zehn Jahren eine ernste Krise. Zudem können sich innerhalb von zwanzig Jahren sehr bedrohende Zustände ereignen. Aufgrund des technischen Fortschritts sowie der VUCA-Welt kämpfen immer mehr Unternehmen um ihre Existenz.

Zum klassischen Turn-Around-Management gehören Sparen, Liquidität und Investitionen

Um eine Firmeninsolvenz zu verhindern, sollten die Gründe des Scheiterns sowie das erfolgreiche Turn-Around-Management berücksichtigt und ernst genommen werden. In der aktuellen Studie der Boston Consulting Group geht hervor, dass ein erfolgreiches Turn-Around-Management aus fünf Faktoren besteht.
Dazu zählen unter anderem:

effektive Senkung der Kosten,
genaue Fokussierung und
Desinvestition.

Allerdings wurde bei dieser Studie ein sehr wichtiger Faktor missachtet: Der Mensch im Unternehmen selbst. Ohne die Beachtung der Mitarbeiter kann kein erfolgreiches Turn-Around stattfinden.

Mit dem Turn-Around viel mehr als nur bessere Zahlen erreichen

Die Zahlen und Faktoren des vorherrschenden Markts gehören zwar zum erfolgreichen Turn-Around-Management dazu, machen dieses allerdings nicht aus. Mitarbeiter sowie die organisatorischen Fähigkeiten dürfen nicht unberücksichtigt bleiben. Die Führungskräfte müssen besser geschult werden, damit das Unternehmen wieder aufblühen kann. Zudem sollte an der Kommunikation innerhalb und außerhalb der Firmen, der Liquidität und des Cashflows gearbeitet werden. Nicht zuletzt darf das Vertrauen im Unternehmen nicht in Mitleidenschaft gezogen werden. Viele Firmen tun sich in der Anfangsphase sehr schwer und können das Turn-Around-Management entweder nur mäßig annehmen oder aber umsetzen. Zudem ist von großer Bedeutung, die Firma und deren Geschäftsmodelle noch einmal gründlich zu durchdenken und eventuell anzupassen.

Viele Fälle haben bereits aufgezeigt, dass sich die Mühe auszahlt. Alle Strapazen, welche während des Turn-Around-Managements durchlebt wurden, trugen schon nach kurzer Zeit Früchte. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Unternehmen starke Einbußen einstecken oder enorme Verluste erfahren musste.
Turn-Around-Management mit Eberhard Wagemann

Mit dem erfolgreichen Business Coach Eberhard Wagemann können sich die Unternehmen wieder erholen und erneut von Gewinnen profitieren. Dabei wird bei einer gründlichen Analyse die Firma von allen Seiten beleuchtet. Im Anschluss werden mehrere Lösungsansätze in den Raum gestellt.

Er gibt stets sein Bestes, um die Unternehmen aus der Krise zu helfen. Es geht ihm nicht darum, perfekte Firmen zu erschaffen, sondern neue Wege zu finden und den Menschen zu helfen. Auch Start-Ups, welche noch in den Kinderschuhen stecken, können viel vom Business Coaching lernen und etliche Tipps erfolgreich umsetzen.

Wagemann berichtet auf seinem YouTube-Kanal über viele seiner Coaching-Fälle. In den Beratungsvideos stellt sich der Business Coach ausführlich vor, gibt aufschlussreiche Tipps und berichtet detailliert über seine erfolgreiche Arbeit mit den Unternehmen aus allen Bereichen.

Autor: Redaktion NeoAvantgarde

Bild: Copyright Eberhard Wagemann

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

X
X