ekoio goes Seedmatch

ekoio drückt aufs Tempo: Leipziger Startup sammelt Investments für weiteres Wachstum ein

Das Automotive-Startup für nachhaltiges Autofahren startet als eines der ersten Unternehmen im Telematik-Bereich in Deutschland eine Crowdfunding-Kampagne. In 60 Tagen wollen die Telematik-Experten bis zu einer halben Million Euro einsammeln und ihre Erfolgsgeschichte weiterschreiben.

Drei Jahre ist es her, seit Immanuel Rebarczyk und Thomas Kuwatsch sich entschlossen haben, den Fahrstil der Deutschen zu optimieren. Herausgekommen ist ekoio – eine smarte Telematik-Lösung für fast jedes Auto, eine kleine Hardware mit riesigem Potenzial. Dass ihr Geschäftsmodell sich trägt, haben die Gründer mit ausgewählten Förderern wie dem SpinLab der Handelshochschule Leipzig und dem ProSiebensat.1 Accelerator sowie mit ersten Kunden bewiesen. Nun öffnet sich das Startup auch für private Investoren – und startet ein Crowdfunding über die Plattform Seedmatch.

„Wir machen Fahrzeugdaten dem B2B-Markt zugänglich. Mit diesem Ansatz haben wir in den letzten Monaten gezeigt, dass unser ekoio-Stick im Auto für ganz unterschiedliche Zielgruppen einen Mehrwert bietet. Jetzt beschleunigen wir die Entwicklung und bieten Investoren die Chance, an unserem Erfolg teilzuhaben“, erklärt Gründer Thomas Kuwatsch. Mit dem eingesammelten Kapital wollen die Leipziger Entwicklung und Vertrieb ausbauen und ihre Position im Milliardenmarkt CarConnect weiter festigen – so schnell wie möglich: „Für Investoren ist das die perfekte Gelegenheit, in einem frühen Stadium Teil der ekoio-Geschichte zu werden. Wir hoffen deshalb, dass wir weitere Meilensteine sehr schnell erreichen.“

Als Partner für ihre Expansionsstrategie haben die Telematik-Experten die Investoren der Crowdfunding-Plattform Seedmatch gewählt. Interessierte können die Idee über www.seedmatch.de/ekoio ab dem 10. März (12.00 Uhr) mit Beträgen ab 250 Euro aufwärts unterstützen und so am wirtschaftlichen Erfolg des Startups partizipieren. Als Gegenleistung winken außerdem diverse Sonderleistungen des ekoio-Teams, zum Beispiel ein Erlebnistag auf der Rundstrecke von Porsche Leipzig, natürlich ekoio-Sticks mit Nutzungslizenzen und – sofern erfolgreich – auch die Beteiligung an einem möglichen Exit der Gründer. „Wir haben uns als erstes Ziel die Marke von 100.000 Euro gesetzt“, erläutert Thomas Kuwatsch, „der nächste Meilenstein wäre dann bei 300.000 Euro erreicht.“ Maximum der Crowdinvesting-Kampagne ist eine halbe Million Euro, der Finanzierungszeitraum endet am 10. Mai.

Smartes Datenmanagement ist eines der größten Hoffnungsfelder für die deutsche Automobilbranche. Die Telematiklösung von ekoio enthält eine Vielzahl an Funktionen rund um die Themen Flottenmanagement, Tracking in Echtzeit, automatische Notfallwarnungen bei Unfällen und Optimierung des Fahrverhaltens. Die Anwendungsmodelle und Visionen rund um die Telematik-Lösung des Startups sind vielfältig, auch deshalb kann sich die Investition rechnen. Autovermietungen, Logistiker, Behörden, Werkstattketten oder Unternehmen, die in Zukunft auf eine Pay-as-you-Drive-Lösung setzen, verwenden den ekoio-Stick als Grundlage für ihr Geschäft. Die passende Software für (fast) jedes Nutzungsszenario liefern die Leipziger obendrauf. Nutzbar ist die ekoio-Lösung für alle Fahrzeuge mit einer Zulassung ab dem Jahr 2001, allein in Deutschland sind das knapp 34 Millionen Fahrzeuge.*

* = Quelle: KBA, Anzahl Neuzulassungen von Pkw in Deutschland von 2001 bis 2016 (in Millionen)

Mehr Informationen zu ekoio bei Seedmatch

Quelle ekoio UG (haftungsbeschränkt)

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X