Neben gesunder Neugier und Mut, sollte man die eigenen Stärken und vor allem Schwächen kennen

Drucksofa – bequem drucken lassen

Stellen Sie sich und das Startup Drucksofa doch kurz unseren Lesern vor!
Drucksofa ist eine Online-Druckerei, die sich auf die Erstellung von Lernunterlagen spezialisiert hat. Wir arbeiten mit einer selbstentwickelten Drucktechnologie sowie selbstprogrammierten Software und verbinden hohe Qualität mit niedrigem Preis, bereits ab einer Auflage von einem Exemplar.

Wie ist die Idee zu Drucksofa entstanden und wie haben Sie sich als Gründerteam zusammengefunden?
Die Idee zu Drucksofa entstand während unseres Studiums. Obwohl wir doch unterschiedliche Fächer studierten, hat jeder von uns seine Vorlesungsunterlagen ausdrucken müssen, da wir alle auf gedruckten Unterlagen einfach besser lernen konnten. Folglich haben wir Semester für Semester viel Zeit, Geld und Nerven am Kopierer gelassen.
Das wir uns kennengelernt haben, war eher Zufall. Ein Zufall, bei dem schnell klar wurde, dass wir uns alle sehr gut ergänzen und genug gute Ideen haben, um die Nummer 1 unter den Druckdienstleistern zu werden.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen?
Mit dem Anspruch gute Qualität mit niedrigen Preisen zu kombinieren, mussten wir eine neuartige Drucktechnologie entwickeln. Damit wurde es uns möglich, qualitativ hochwertig, schnell und vor allem günstig zu produzieren, weshalb wir relativ schnell wachsen konnten.
Mit schnell wachsenden Auftragsvolumen wurde uns jedoch auch klar, dass wir unsere Abläufe weiter optimieren müssen. Deshalb haben wir im nächsten Schritt eine eigene Software programmiert und damit die Fertigungsgeschwindigkeit maximiert und zugleich die Fehlerquote minimiert.

Wer ist die Zielgruppe von Drucksofa?
Jeder, der seine Lernunterlagen qualitativ, schnell und günstig ausgedruckt und gebunden haben möchte. Wir haben somit mehr als nur eine Zielgruppe, weshalb wir unsere Produktpalette ganz individuell an den jeweiligen Kunden anpassen.

Welchen Service bieten Sie an?
Unser Service umfasst die Dateiaufbereitung, das Drucken und Binden sowie die Kommissionierung und den Versand von diversen Druckerzeugnissen, insbesondere von Lernunterlagen.

Welche Vorteile bietet Drucksofa?
Unseren Kundenbewertungen zufolge gibt es 3 wesentliche Vorteile. Zum einen sind wir sehr schnell. In 95% aller Fälle werden alle Bestellungen noch am gleichen Tag erstellt und sind schon am nächsten Tag beim Kunden. Zum anderen bieten wir ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhältnis, denn wir verwenden sehr hochwertige Papiere und drucken auf modernsten Drucktechnologien. Zum dritten bieten wir einen umfassenden Kundenservice und gehen auf individuelle Wünsche ein.

Abschließend ist vielleicht noch zu erwähnen, dass wir uns zur Nachhaltigkeit und Erhalt unserer Umwelt verpflichtet haben. Wir verwenden ausschließlich Papiere aus nachwachsendem Forstbestand, verwenden Ökostrom und ressourcenschonende Materialien, weshalb unseren Erzeugnissen eine langlebige Nutzung attestiert wird.

Drucksofa, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Für Drucksofa ist es wichtig den dauerhaften Optimierungsprozess beizubehalten und sich dabei stets an den Bedürfnissen unserer Kunden auszurichten. Mit unserem Team haben wir alles was wir brauchen, um immer günstiger, besser und schneller zu werden. So bleiben wir auch in fünf Jahren ein dauerhafter und zuverlässiger Partner für unsere Kunden.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
Da auf die meisten Gründer viele spannende Herausforderungen warten, empfeheln wir angehenden Gründern, jedes aufkommende Problem als willkommene Chance zur eigenen Verbesserung zu sehen. Neugier und Mut sind an dieser Stelle ganz wichtig.

Neben gesunder Neugier und Mut, sollte man die eigenen Stärken und vor allem Schwächen kennen, um sich anschließend auf seine Stärken zu fokussieren. Mit einem guten Team lassen sich Schwächen sehr gut kompensieren, also sucht euch Gleichgesinnte und teilt euch die Aufgaben.
Abschließend wollen wir angehenden Gründern empfehlen, sich an den Werten sog. „ehrbarer Kaufläute“ zu orientieren und stets versuchen die Wirtschaftlichkeit mit der Menschlichkeit zu verbinden, um einen echten und nachhaltigen Mehrwert für die zukünftigen Kunden und die Gesellschaft zu schaffen.

Weitere Informationen finden Sie hier

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Schreibe einen Kommentar

X
X