Freitag, September 17, 2021

Jetzt kommt die Lattenrost-Revolution

Meist Gelesene Beiträge

Die Zielgruppe kennen

Sei beharrlich!

Schnelle Iterationen

redaktion
Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Double Spring Box von CREED: Nach der Matratzen-Revolution kommt jetzt die Lattenrost-Revolution!

Dank Start-ups wie „bett1“ boomt der Matratzenmarkt. Bei all dem Hype ums Schlafen wird jedoch eine Sache oft vergessen: der Lattenrost. Dabei wird die Bedeutung für einen gesunden und erholsamen Schlaf völlig unterschätzt. CREED, das Unternehmen hinter der Double Spring Box, hat sich zum Ziel gesetzt, den Lattenrostmarkt mit einer einzigartigen Technik zu revolutionieren. Zur Finanzierung hat CREED einen renommierten Markenanwalt aus einer namhaften Patent- und Markenanwaltskanzlei als Investor gewinnen können, der bereits in Boxine, das Unternehmen hinter der Toniebox, investiert hat.

Weltweit wird der Lattenrost als Matratzenunterlage am häufigsten eingesetzt. Er dient zur Belüftung der Matratze und soll bestenfalls den Schlafkomfort verbessern. Einen großen Einfluss hat er darauf bisher jedoch nicht, da vor allem die Qualität der Matratze maßgeblich über den Schlafkomfort entschieden hat. Ein aktueller Bericht der Stiftung Warentest bestätigt dies. Durch die zunehmende Verbreitung von Boxspring-Betten und deren besonderem Liegekomfort, sind die Verkaufszahlen von Lattenrosten deutlich zurückgegangen. Doch das ändert sich jetzt.

Die Double Spring Box von CREED bietet eine revolutionäre Technik in der Unterfederung von Matratzen.

Sie verspricht höchsten Schlaf- und Federkomfort – sogar besser als bei den meisten handelsüblichen Boxspring-Untergestellen. Dieses innovative, lediglich zehn Zentimeter hohe System wird anstelle des herkömmlichen Lattenrostes in das vorhandene Rahmenbett eingesetzt. 

Double Spring Box von CREED:  Lattenrost-Revolution!

Die Besonderheit dieses international patentierten Systems ist die Kombination aus zwei verschiedenen Federtechniken, die höchsten Schlaf- und Liegekomfort bietet. Im Rahmen der Box kommen über 500 Tonnentaschenfederkerne in verschiedenen Härtegraden zum Einsatz.  Ergänzt wird dies um eine innovative Bodenfederung, die sich im Hüft- und Schulterbereich individuell auf jeden Schlaftyp und jede Körperform einstellen lässt.  

„Die Double Spring Box bringt Boxspring-Betten-Komfort in jedes herkömmliche Bett. Und das nur durch den einfachen Austausch des Lattenrostes“, sagt Jörg Hubrig, Geschäftsführer der CREED Sleep Systems GmbH. 

„Endlich gibt es ein neues Schlafsystem, welches hohen Komfort und minimalistische Designmöglichkeiten vereint. Das bisher angebotene Einheitsdesign der Boxspring-Betten ist durchbrochen und kann nun durch viele neue moderne Designs bereichert werden, die dem Verbraucher endlich eine größere Auswahl bieten“.   

Vom Erfolg der Box ist man jetzt schon überzeugt. Aus diesem Grund bietet der Hersteller im Rahmen der Markteinführung eine Abwrackprämie von 100,- Euro für jeden alten Lattenrost.

Quelle CREED Sleep Systems GmbH

- Advertisement -spot_img

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -spot_img
spot_img

Neueste Beiträge

Erhalte regelmäßig die neuesten internationalen Start-up-News

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.