Die Maus als Nahrungsquelle für alle Heimtiere?

Über das Internet einkaufen ist bequem, zeitsparend und kostengünstig. Doch diese Aspekte sind für Tierhalter nicht die einzigen Gründe, E-Commerce zu nutzen. Shop-Betreiber und Marketing-Experten haben längst erkannt, was die Halter von Hund, Hase oder Hamster zum Besuch von Online-Tierhandlungen bewegt:

Gewohnheitstier Mensch

Als „Beutemacher“ folgen Tierhalter gern bewährten Mustern. Die meisten Zweibeiner sind es gewohnt, das Futter für ihre Lieblinge in Drogerien oder im Supermarkt zu erwerben. Dort gibt es nicht nur verschiedene Sorten zu kaufen, sondern häufig auch einen Grundbestand an Zubehör wie Vogelsand oder Katzen- und Kleintierstreu. Das reicht für den täglichen Bedarf vollkommen aus. Im urbanen Milieu, wo das Netz an Händlerfilialen dicht genug ist, haben Tierhalter wenig Anlass, online zu bestellen – zumal beim Kauf über das Internet noch Wartezeiten und Versandkosten hinzukommen.

Shop-Betreiber wissen dem durch Großpackungen, Gimmicks und günstige Preise zu begegnen. Sie locken Viel- und Mehrfach-Käufer mit Rabatten, Riesen-Gebinden oder rigoros gestrichenen Zusatzkosten und legen jeder Bestellung eine buchstäbliche Extrawurst bei. Darüber hinaus bieten viele Online-Händler die regelmäßige Lieferung bevorzugter Futtermengen und -sorten an, so dass Tierhalter die Versorgung ihrer Lieblinge komplett dem E-Commerce überlassen können. Oder besser gesagt: könnten – denn dieser gutgemeinte Service ist längst nicht so innovativ, wie er scheint.

Trendsetter Mensch

Sehr viel fortschrittlicher – und damit erfolgreicher – sind Online-Händler, die Tierfreunde dort abholen, wo sie stehen: auf Augenhöhe mit ihren heimischen Pelz-, Federn- oder Schuppenträgern. Immer mehr Halter betrachten Katze, Kakadu und Co. als vollwertige Familienmitglieder, denen sie „nur das Beste“ angedeihen lassen wollen. Dieser Trend schlägt sich im Hang zu möglichst natürlicher Kost und möglichst artgerechtem Zubehör nieder.

BARF, Raw und vegan sind die häufigsten Suchbegriffe, die Tierhalter über das Internet eingeben – dicht gefolgt von nachhaltig, ökologisch und schadstoffarm. So nämlich soll das Futter beschaffen bzw. erzeugt sein, damit es den urtümlichen Ernährungsgewohnheiten von Hund und Katz am nächsten kommt. Aufgeweckte Online-Händler wissen das längst und stellen ihren diesbezüglichen Angeboten auch gleich das passende Zubehör zur Seite: Näpfe aus Edelstahl, Kratzbäume aus Naturholz und Halsbänder aus echtem Leder sind für moderne Tierhalter keine Kür, sondern artgerechte und hygienische Pflicht.

Tierfreund Mensch

Darin liegt ein weiterer großer Vorteil des E-Commerce: Mit Ernährungs- und Pflegetipps – also Service-Leistungen, die weit über den eigentlichen Internet-Handel hinausgehen – schaffen Shop-Betreiber wie die Zoobio GmbH Kundennähe und Vertrauen. Durch detailierte Rasseporträts und Fütterungsempfehlungen präsentieren sich als wahre Experten auf ihrem Gebiet. Über eine stets erreichbare Hotline und umfangreiche Online-Lexika können sich besorgte Tierhalter rund um die Uhr über Krankheiten, Verhaltensauffälligkeiten oder optimal eingerichtete Käfige informieren – und die passenden Produkte jederzeit online erwerben.

Dabei bleiben Wurmkuren, ausgleichende Bachblüten oder Schutzhöhlen nicht die einzigen Artikel, die Tierfreunde ansprechen – denn auch sie selbst werden bedient. Stylishe Kratzmöbel, die sich dem Interieur der Wohnung anpassen, Outdoorkleidung für Hundebesitzer oder Reiter sowie unsichtbare Terrarien- oder Aquarientechnik sind nur einige Beispiele für das Angebot zeitgemäß agierender Online-Händler. Sie beweisen, wie sehr Tierhaltung Menschensache ist und wie sehr Tierhalter als Partner ihrer Freunde verstanden werden möchten.

Fazit

Als Nahrungsquelle allein taugt die Maus bzw. der darüber erreichbare Internet-Handel also nicht. Doch er bietet Tierfreunden allumfassenden Service und leistet damit einen wertvollen Beitrag zur artgerechten und gesunden Haltung bepelzter, gefiederter oder geschuppter Hausgenossen.

Quelle Zoobio GmbH

Foto: glisic_albina – Fotolia.com

Der Beitrag ist ein externer Bericht von Zoobio und stellt nicht die Meinung von StartupValley dar.

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X