Sich den Markt genau anzuschauen und sich zu fragen: Gibt es hier Potenzial?

die Herren Edel Premium-Accessoires für das perfekte Outfit

Stellen Sie sich und das Startup die Herren Edel doch kurz unseren Lesern vor!
die Herren Edel ist ein Accessoires-Branding aus Hamburg. Unser Team besteht aus kreativen Designern und jungen Unternehmerköpfen. Für uns ist klar: Erst mit raffinierten Accessoires wird jedes Outfit komplett! Ganz gleich zu welchem Anlass! Und genau das bieten unsere Accessoire-Designs.

Wie ist die Idee zu die Herren Edel entstanden?
Als damalige preis- und modebewusste Studierende haben wir schnell einen Bedarf erkannt: Kein für uns einprägsames Branding vertreibt hochwertige Accessoires, die zu moderaten Preisen auch für Studierende und Berufseinsteiger erschwinglich sind. Hier kamen wir ins Spiel. Wir designten Accessoires, die den modernen Berufseinsteiger ebenso wie den im Leben stehenden Stilliebhaber auf seinem Weg begleiten – Accessoires für jeden Lebensabschnitt also. Daraus wurde dann schnell etwas Größeres.

Welche Vision steckt hinter die Herren Edel?
In einen bereits etablierten  Accessoires- und Modemarkt mit neuen Ideen eintauchen und stilvolle Bekleidungsaccessoires für den Gentleman von heute und die selbstbewusste Dame kreieren, welche sie auf ihrer Reise zum Erfolg begleiten.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Eine der spannendsten Herausforderungen war es, Investoren von der Idee zu überzeugen und im Anschluss mit Herstellern zu kooperieren, die unseren Qualitätsansprüchen genügen. Das hat viele lange Nächte Arbeit gekostet, sich aber am Ende ausgezahlt.

Wer ist die Zielgruppe von die Herren Edel?
Junge, sich selbst entfaltende, stilbewusste und selbstbewusste Menschen, die auf dem Weg ihres Erfolges sind – ganz gleich ob beruflich oder privat.

Was findet der Kunde auf die Herren Edel?
Kunden findet bei uns stilvolle Accessoires. Von Armbanduhren und Hosenträgern über Taschen und Gürtel bis hin zu Krawatten, Schals und Manschettenknöpfen.

Was ist das Besondere an den Accessoires?
Trotz unserer moderaten Preise, legen wir viel Wert auf Design, überdurchschnittliche Qualität und vor allem: das gewisse Etwas. Unsere Produkte sind trotz niedriger Preise handgearbeitet und werden mit Liebe versandt. Das schätzen unsere Kunden.

die Herren Edel, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Zu einem etablierten Modebranding im niedrigen Preissegment ohne dabei jemals vom Weg des hohen Qualitätsstandards abzuweichen, das ist unser Ziel.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
Sich den Markt genau anzuschauen und sich zu fragen: Gibt es hier Potenzial?
Sich abgrenzen zu können und unverwechselbare Botschaften zu senden, die sich in den Köpfen der potenzielle Kunden festsetzen, ist auch sehr wichtig.
Und zu guter Letzt: Bei einer starken Idee den Mut zusammenzunehmen, sich mit dem richtigen Team zusammenzutun und loszulegen. Denn: Es ist im Voraus nicht möglich, alle Eventualitäten abzudecken.

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Schreibe einen Kommentar

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X