Die Biene Maja kommt auf die Toniebox

Fünf neue Tonies erweitern im Juni das Sortiment, darunter die Biene Maja und der dritte Räuber Hotzenplotz

Pünktlich zu Beginn des Sommers kommt nun auch einer der wohl beliebtesten Charaktere aus Buch, Hörbuch und Film auf die Toniebox: die Biene Maja. „Dieser Tonie war schon lange in Planung,“ sagt Sven Vaders, Director Marketing & Product Management, „somit freuen wir uns umso mehr, dass wir ihn nun endlich auch in der Hand halten.“ 

Alles beginnt mit der Geburt der charmanten kleinen Biene und der Freundschaft mit Willi. Zunächst müssen die beiden sich an den arbeitsamen Alltag der Bienen gewöhnen und neben Erzieherin Kassandra und der Königin alle anderen Insekten und Tiere kennenlernen. Natürlich erleben die beiden auch die ersten Abenteuer. So lange es Biene Maja schon gibt, so beliebt ist die kleine Biene noch heute. „Die Biene Maja ist ein zeitloser Klassiker, und damals wie heute die beliebteste kleine Honigbiene. Beinahe jedes Kind und jeder Erwachsene kennt sie“, sagt Gerd Russwurm, Head of Licensing bei Studio 100 Media – Rechteinhaber der Marke „Die Biene Maja“: „Wir freuen uns sehr, dass es Maja nun auch als Tonie gibt.“

Neben der Biene Maja kommen noch fünf weitere neue Tonies auf den Markt.

Weil auch Bibi Blocksberg so gefragt ist, erscheint nun die vierte aus der Hörspielreihe – diesmal mit der Folge „Prinzessinnen von Thunderstorm“. Auch Hase Felix ist wieder mit dabei. Der neue Tonie versammelt die „Weltbesten Briefe von Felix“. Und der Räuber Hotzenplotz will seriös werden: Im dritten Band des Preussler Klassikers will der Bösewicht seinen Räuberhut an den Nagel hängen.

Zudem neu dabei sind „Deine Freunde – das Gelbe von 3“ – eine exklusive Zusammenstellung der beliebtesten Songs der bekannten Hamburger Band, die mit ihren Texten von Süßigkeiten, langweiligen Autofahrten oder Wutanfällen genau den Geschmack der Kinder trifft. Ebenfalls zum Mitsingen: Der eigens von den Tonies gestaltete Musik-Tonie – diesmal mit den schönsten Kindergartenliedern. Mit den sechs neuen Tonies wächst das Portfolio der beliebten Hörfiguren auf rund 160 an.

Hintergrund:


Die Toniebox wurde 2016 von Patric Faßbender und Marcus Stahl auf den Markt gebracht und ersetzt seitdem in zahlreichen Kinderzimmern CD-Spieler oder Kassetten-Rekorder. Der weiche Würfel mit digitalem Kern, auf den man Hörfiguren wie den Räuber Hotzenplotz oder Benjamin Blümchen (die Tonies) stellt um das Hörspiel zu starten, ist intuitiv zu bedienen und für Kinder ab 3 Jahren geeignet. Das neue Audiosystem wurde bisher über 900.000 Mal verkauft und ist in Deutschland, Österreich, der Schweiz und in UK und Irland erhältlich.

Quelle Boxine GmbH

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X