DHDL mit Special und Brettspiel ins neue Jahr

Mit Vollgas ins neue DHDL Jahr

DHDL , „Die Höhle der Löwen“, die Gründer-Pitch-Show des Fernsehsenders VOX hat sich zu einem Zuschauermagneten gemausert. Ganz im Sinne der Show geht man hier mit Vollgas ins neue Jahr und zwar gleich am 1.Januar. Am Neujahrstag sendet VOX ein DHDL Special, sozusagen ein Best-of der bisher 20 Folgen der ersten zwei Staffeln mit den Highlights. Für diese sorgten nicht nur die „Löwen“ Jochen Schweizer, Judith Williams, Vural Öger, Lencke Steiner und Frank Thelen mit ihren spektakulären Deals, auch die Gründer setzten Glanzlichter mit pfiffigen, interessanten, erfolgversprechenden und verrücktesten Startup Ideen. Einige davon waren erfolgreich andere nicht. Deals, die platzten, gab es ebenso wie solche, die unter anderem durch das Engagement der „Löwen“ zum Erfolg geführt wurden. Die Erreichbarkeit für jeden Startup-Pitch von durchschnittlich zwei Millionen Zuschauern pro Ausstrahlung der Sendung „Die Höhle der Löwen“ ist für Gründer an sich schon ein Highlight. Wie sonst könnten sie eine derartige Reichweite erzielen. Bisher wagten 100 Gründer  bei DHDL den Pitch vor den Investoren um deren Interesse zu gewinnen. So sorgte die Show „Die Höhle der Löwen“ für 35 Deals zwischen den „Löwen“ und erfolgversprechenden Startups.

Brettspiel zu DHDL

Ganz im Sinne des erfolgreichen Unternehmers startet die Show so das neu Jahr für seine Zuschauer mit Vollgas. Doch auch Spiel und Spaß kommen nicht zu kurz. Während Spaß und Spannung in der Show an sich schon ausreichend bedient werden, lockt der Noris-Verlag mit einem Brettspiel zum VOX Erfolgsformat „Die Löwen der Höhlen“ die Zuschauer am heimischen Wohnzimmertisch in die Welt der Gründer, Startups und Investoren. Drei bis sechs Spieler fighten um den höchsten Gewinn. Abwechselnd pitchen sie als Kandidat die gezogene Business-Idee vor den anderen Mitspielern, die in die Rolle der „Löwen“ schlüpfen. Diese können gute und schlechte Deals abschließen, Unternehmungen können erfolgreich sein oder platzen. Spannung, Spaß und ein gewisser Lerneffekt garantieren einen kurzweiligen Abend.

Folgt eine dritte Staffel?

Es steht zu erwarten, dass VOX im Jahr 2016 eine dritte Staffel des Erfolgsformats „Die Höhle der Löwen“ plant. Ein Sendetermin steht noch nicht fest. Ob auch alle Löwen in der Höhle bleiben ist noch nicht sicher. Bisher galten die „Löwen“, die Teleshopping-Unternehmerin Judith Williams, Verpackungs-Multitalent Lencke Steiner und Tourismus-Urgestein Vural Öger, Doo-Gründer Frank Thelen und Erlebnisunternehmer Jochen Schweizer als die Zuschauermagneten der Show, die als potente und kritische Investoren mit ihrem Kapital und ihrem Knowhow guten Ideen zum Erfolg verhelfen

Bild: Die gefürchteten ‚Löwen‘ aus DHDL (v.l.) Jochen Schweizer, Judith Williams, Vural Öger, Lencke Steiner und Frank Thelen.
Foto: VOX

 

Ulrich Träm

Ulrich Träm schaut, obschon mit 55 Jahren noch keineswegs altes Eisen, auf ein bewegtes Leben zurück, welches mit vielerlei gesellschaftlichen Veränderungen und Entwicklungen sein Interesse an der Schreiberei weckte. Als Autor befasst er sich für die unterschiedlichsten Publikationen mit Innovationen, neuen Ideen und den Wegen in die Zukunft. Da liegen Startups und Gründer und somit die StartupValleyNews ganz auf seiner Linie.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X