Der richtige Messeauftritt auch für Startups

Ob CeBIT SCALE11, dmexco oder Internet World –zahlreiche Messen beschäftigen sich mit dem digitalen Leben. Genau dort werden die Trends aus Informationstechnik, E-Commerce und Online Marketing präsentiert, diskutiert und weiterentwickelt. Innovative underfolgreiche Unternehmen sollten also vor Ort dabei sein, um die digitale Zukunft selbst mitzugestalten. Doch lohnt sich die Messeteilnahme auch für ein neu gegründetes Startup?

Zuerst einmal erfordert der Besuch einer Messe eine Vielzahl an kritischen Ressourcen. Geld, Personal und Zeitmüssen in ausreichendem Umfang bereitstehen. Allerdings hapert es schon hier bei den meisten Startups, weil sie in diesen Bereichen eher schlank aufgestellt sind.

Doch wer es schafft, genügend Ressourcen bereitzustellen, wird garantiert belohnt. Zum einen eignet sich eine Messe perfekt zur Präsentation der unternehmenseigenenProdukte und Dienstleistungen und zum anderen ist es eine hervorragende Plattform für den Dialog. Potentielle Kunden, Investoren, Kooperationspartner sowie Experten tummeln sich auf den Messen und warten geradezu auf spannende Neuheiten. Diese gilt es dann mit einem guten Messeauftritt von sich zu überzeugen.

Die richtige Messe finden
Über 150 Messen finden jedes Jahr allein in Deutschland statt, viele davon sind sogar nationale oder internationale Leitmessen der jeweiligen Branche. Bei dem großen Angebot ist die Auswahl der passenden Messe natürlich nicht so leicht. Aus diesem Grund sollte die Suche nach der richtigen Messe mit Bedacht angegangen werden und strukturiert ablaufen. Im ersten Schritt ist die eigene Zielgruppe zu definieren – das können Endkunden, Kooperationspartner, aber auch Investoren sein. Nach der erfolgreichen Definition vergleicht man die Interessen der Zielgruppe mit den Fokussen der verschiedenen Messen. Dadurch können die Messen, auf denen sich potentielle Kunden und Geschäftspartner befinden, schnell identifiziert werden.

Für einen Messeerfolg ist neben der Zielgruppendefinition auch die Reichweite einer Messe zu beachten. Handelt es sich um eine regionale, nationale oder internationale Messe? Ist es eine jährlich stattfindende Messe oder eine Ausstellung, die gerade ihre Premiere feiert? Wie viele Austeller und Besucher werden erwartet? Die meisten Fragen lassen sich auf der Website des Messeveranstalters klären, wo wichtige Messekennzahlen bereitstehen. Dort können Informationen über die Ausrichtung der Messe, die verschiedenen Aussteller sowie die Teilnehmer- und Besucherzahlen abgerufen werden. Zusätzlich erhalten Sie beim Veranstalter Auskünfte über verfügbare Standplätze, Standgebühren und bereitgestellte Ausstattung.

Förderprogramme für Startups
Um Startups die Teilnahme an Messen zu ermöglichen, gibt es auch Förderprogramme diverser Institutionen. Bei Inanspruchnahme bleiben die Kosten für einen Messebesuch überschaubar und selbst Startups mit kleinem Budget können ihre Produkte und Dienstleistungen großem Publikum präsentieren. Für innovative Startups bietet zum Beispiel das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle eine Förderung zum Besuch bedeutender internationaler Messen. Aber auch der Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V. unterstützt Startups, die Mitglied des Verbands sind. Im Startup Village der dmexco erhalten die Jungunternehmen so vergünstigte Messestände und die Chance direkt mit Investoren und Geschäftspartnern ins Gespräch zu kommen.

Planung einer Messe
Wer an einer erfolgreichen Messeteilnahme interessiert ist, sollte frühzeitig mit einer umfassenden Messeplanung beginnen. Von der Festlegung der Messeziele, über den Aufbau und die Besetzung des Messestands bis hin zur Wahl der perfekten Werbeartikel ist vieles zu berücksichtigen. Denn auf der Messe werden Sie mit Unternehmen konkurrieren, die sehr wahrscheinlich mehr Messeerfahrung und vor allem mehr Budget haben als Sie. Doch durcheinegründliche Planung können auch mit begrenzten Ressourcen hervorragende Resultate erzielt werden.

Locken Sie die Besucher dazu mit einer auffallenden Standgestaltung im Corporate Design sowie freundlichen Personal zu sich. Vor Ort solltendann aufgeräumte Präsentationsflächen für die Produkte und umfangreiche Flächen für die Kommunikation mit Kunden und Partnernbereitstehen. Weitere gezielte Werbemaßnahmen und außergewöhnliche Werbeartikel sorgen für Begeisterung bei den Standbesuchern und lassen Sie auch langfristig in Erinnerung bleiben. Die Wahrscheinlichkeit für Verkäufe und Geschäftsabschlüsse wird so auf jeden Fall steigen.

Selbst zum Speaker werden
Messen leben nicht nur von der reinen Unternehmensausstellung, sondern auch von interessanten Vorträgen und Diskussionsrunden. Die Veranstalter sind daher immer auf der Suche nach spannenden Fachvorträgen und freuen sich auf entsprechende Bewerbungen. Wenn Sie also in einem bestimmten Bereich Experte sind und Ihre Erkenntnisse und Erfahrungen mit anderen teilen möchten, sollten Sie dieses Angebot in Betracht ziehen. Als Speaker erreichen Sie das fachlich interessierte Publikum direkt und können sich dort schnell einen Namen machen. Daraus ergeben sich oftmals Kontakte zu anderen Experten oder aber potentiellen Geschäftspartnern.

Wenn Sie stattdessen über ein besonders innovatives Produkt verfügen, das Ihrer Meinung nach mehr Aufmerksamkeit verdient, sind die speziellen Pitch-Veranstaltungen auf Startup-Messen das Richtige für Sie. Dort können Produkte oder Dienstleistungen einer breiten Öffentlichkeit präsentiert werden. Unter den Anwesenden sind häufig Investoren und Unternehmen aus der Branche, die nach neuen Investitions- und Kooperationsmöglichkeiten Ausschau halten. Nach der Präsentation können Sie sie gern zu Ihrem Messestand einladen, um einen Dialog über das Verkaufsobjekt zu ermöglichen.Weiterhin kann bei den „Pitch your Product“-Vorträgen auch Feedback zu neu vorgestellten Produkten eingeholt werden. Die interessierten Besucher sind meist für einen Austausch offen.

Nachbereitung einer Messe
Auch wenn die eigentliche Messe schon beendet ist, Ihre Arbeit ist es längst noch nicht. Im Zuge der Nachbereitung müssen gewonnene Messekontakte intensiv und personalisiert betreut werden, um Anschlussaktionen oder Vertragsabschlüsse durchzuführen. Daher sind während der Messe alle notwendigen Informationen und Daten über Investoren, Partner und Kunden zu erfassen.

Nur so wird der Messe Besuch als Startup zum Erfolg, der sich auch gern wiederholen darf.

Quelle: Displaystars

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X