Firmen legen Wert auf gutes Essen

Deliveroo launcht Deliveroo for Business weltweit

Neue Insights zeigen, dass in Deutschland die Arbeitnehmer des Finanzsektors am häufigsten an ihrem Schreibtisch essen. Diese Branche macht 17% der Firmenbestellungen beim Essenslieferdienst Deliveroo aus, gefolgt von der Tech-Branche, der Medienbranche und Consultingfirmen. Diese Erkenntnisse veröffentlicht Deliveroo anlässlich der Einführung der neu entworfenen Microsite Deliveroo for Business. In 100 Städten wird die Seite vorgestellt.

Aus den Daten geht hervor, dass Dienstag der beliebteste Arbeitstag in Deutschland ist, um Mittagessen ins Büro liefern zu lassen – die Tech-Branche hingegen bestellt bevorzugt am Freitag und die Medienbranche mittwochs. Der landesweite Durchschnitt für Bestellungen mittags liegt bei 12 Uhr. Mitarbeiter aus der Medienbranche fallen hier etwas aus dem Rahmen, sie ordern bevorzugt gegen 13 Uhr.

Auch abends bestellen Firmenkunden gern und zwar am liebsten freitags. Was die Bestellzeit betrifft, fällt vor allem die Tech-Branche auf: Hier gehen gegen 21 Uhr die meisten Bestellungen ein. Etwas früher sind da schon die Mitarbeiter der Medienbranche dran – sie bestellen bevorzugt gegen 20 Uhr. Die Banker bestellen überwiegend um 18.00 Uhr.

Die Lieblings-Küche von Firmenkunden ist Italienisch. Aber auch Burger sind beliebt. Einen Sonderfall stellt die Medienbranche dar: hier wird bevorzugt Asiatisch bestellt.

„Mit unseren Firmenkonditionen haben Unternehmen die Möglichkeit, ihre Mitarbeiter mit gutem Essen zu belohnen. Firmen können sich jetzt noch einfacher das beste Essen von beliebten Restaurants aus der Umgebung ins Büro liefern lassen. Das motiviert nicht nur, sondern ist auch noch gesund“, sagt Benjamin Rauser, General Manager, Deliveroo Deutschland.

Deliveroo konnte mit Deliveroo for Business die Verwaltung der Bestellungen sowie die Abrechnungsprozesse für Firmenkunden noch einfacher gestalten. Zahlreiche Unternehmen nutzen bereits den zuverlässigen, einheitlichen und internationalen Service, darunter weltweit große Banken, Medien-, Technologieunternehmen und Anwaltskanzleien.

Richard Reed, Mitbegründer von Innocent Drinks und Jam Jar Investments erklärt: „Als Belohnung für unser Team bestellen wir bei Deliveroo, das ist für uns selbstverständlich. Deliveroo bietet eine riesige Auswahl an Essensmöglichkeiten, sodass kulinarisch jeder auf seine Kosten kommt.“

Weitere Informationen zu Deliveroo for Business finden Sie unter

Quelle schoesslers GmbH

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X