Innovative Ansätze für den Regionalverkehr der Zukunft gesucht

Das Startup Programm der Deutschen Bahn: Mit Euren Innovationen fährt der Regionalverkehr in Richtung Zukunft!

Um die Mobilität von morgen zu gestalten, braucht es stetig neue Impulse. Dafür setzt DB Regio – der für den Regionalverkehr verantwortliche Teil der Deutschen Bahn – jetzt auf Startup-Kooperationen. Und dabei seid ihr gefragt! Habt ihr ein passendes Produkt, das dabei unterstützt den regionalen Schienenpersonenverkehr innovativer und ansprechender für die Reisenden zu gestalten? 

Dann bewerbt euch für das Accelerator-Programm hier bis zum 16.08.2020.

Die DB mindbox: der Startup Accelerator der Deutschen Bahn

Die DB mindbox, auch bekannt als Startup Hub der Deutschen Bahn AG, hat ihren Standort direkt an der Spree, im Herzen Berlins. Die Gewinner des Startup Wettbewerbs werden finanziell mit 25.000 € unterstützt, wobei keine Geschäftsanteile abgegeben werden müssen. Sie nehmen an einem 100-Tage Fast-Protoyping Programm teil und bekommen u.a. die Möglichkeit das Coworking-Space der DB mindbox zu nutzen. Der Konzern stellt den jungen Unternehmen zudem DB-Experten zur Seite, die dabei helfen, gemeinsam einen Proof of Concept zu erbringen. Darüber hinaus erhalten die Startups nicht nur Zugang zum Geschäftsnetzwerk und den benötigten Daten der DB, sondern bekommen auch individuelles Coaching und Mentoring für ein erfolgreiches Unternehmertum. 

Digital regional – und wie genau?

Foto: Deutsche Bahn AG Oliver Lang

Tagtäglich nutzen sechs Millionen Menschen die Regional- und Nahverkehrszüge Deutschlands. Um diese Fahrten für die Gäste so angenehm wie möglich zu gestalten und weitere Kunden zu gewinnen werden innovative Ansätze in folgenden Bereichen gesucht:

Kundengewinnung und -bindung

  • Neue Fahrgäste gewinnen
  • Hygiene- & Sicherheitsbedingungen erhöhen, speziell nach der Corona-Pandemie
  • Neue Kommunikationswege, u.a. in den sozialen Medien

 Neue Services für Reisende

  • Info- & Entertainment an Bord
  • Incentivierung / Loyalitäts-Programme
  • Feedbackmöglichkeiten für Reisende

Reisendeninformation

  • Individuelle Echtzeitinformation in mehreren Sprachen
  • Routing & Navigation, insbesondere im Störfall
  • Fahrgastzählung & -lenkung für effizientere Fahrgastwechsel

 Intermodale Mobilität

  • Neue und vernetzte Mobilitätsangebote
  • Angebote für ländliche Regionen, z.B. on Demand Services
  • Mitarbeitermobilitätsangebote, auch für externe Firmen

Helft uns, damit unser Regionalverkehr mit innovativen Ideen im Gepäck in die Zukunft rollt. Bewerbt euch hier bis zum 16. August 2020!

Für weitere Fragen steht das Team auch gerne unter dbmindbox@deutschebahn.com zur Verfügung.

Titelbild: Foto: Deutsche Bahn AG / Andrea Vollmer

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar