David gegen Goliath jenseits des digitalen Zeitalters

Eine entscheidende Zeit für KMUs 

Über 20 Jahre nach dem Beginn des Internetzeitalters existieren kleine und mittlere Unternehmen in einer Geschäftswelt, die sich in einem Zustand des schnellen Wandels befindet. Gleichzeitig kämpfen sie als David gegen Amazon’s Goliath 

Der biblische Kampf wird oft als Metapher für unüberwindliche Hindernisse verwendet, aber man sollte nicht vergessen, dass David am Ende gewonnen hat. Dies ist für KMUs eine herausfordernde Zeit aber auch eine Chance: Online Marketing und lokales SEO ermöglichen es Vordenkern mit Ideen und tollen Produkten neue Märkte zu erschließen. 

Erinnerung an der Vergangenheit 

Bevor wir zur Gegenwart kommen, ist es wichtig, die rosafarbene Brille abzunehmen und sich daran zu erinnern, dass in den 90er Jahren, als das Internet noch in den Kinderschuhen steckte, kleine und mittlere Unternehmen gegen Großunternehmen in Städten und Gemeinden gekämpft haben. In dieser Zeit konnten sich die Unternehmen mit einem kleinen Budget die Kosten für den Zugang zu den wichtigsten Werbekanälen wie Fernsehen, Radio und Außenwerbung einfach nicht leisten. 

Schon damals sah die Hauptstraße jeder Großstadt anders aus als das idealisierte Bild, an das wir uns gerne erinnern; vor allem in den Innenstädten, wo steigende Mietpreise Einkaufszentren zu einer Domäne der internationalen Ketten machten. Außerdem haben wir in dieser Zeit erlebt, dass viele Kleinunternehmen durch Handelsketten vom Markt verdrängt wurden. 

KMUs 

Heutzutage schneiden die EInkaufszentren nicht mehr so gut ab. Aber das bedeutet nicht, dass die Menschen in der Stadt kein Geld mehr ausgeben; Besucht man einige dieser einst vergessenen Stadtteile, findet man eine ganze Reihe neuer Geschäfte, die florieren. 

Im vergangenen Jahr fand eine Studie von Nielsen heraus, dass der Geldbetrag, der für Lebensmittel außerhalb der eigenen vier Wände ausgegeben wurde, um 94% gestiegen ist, doch McDonalds musste fünf Jahre lang in Folge sinkende Gewinne hinnehmen. Wie kann das sein? 

Die Antwort auf dieses Paradoxon ist leicht zu finden, indem man einfach einem “Foody- oder Hipster”-Freund fragt, ob er einen guten Burgerladen kennt. Selbst in der kleinsten Stadt wird er wahrscheinlich noch eine Handvoll davon vorschlagen. Man kennt wahrscheinlich selbst mindestens einen. Höchstwahrscheinlich hat das Smartphone einen beim ersten Besuch den Weg gezeigt. 

Das Internet und Smartphones haben uns alle zu Abenteurern und Entdeckern gemacht. Wir wollen Erfahrungen, Qualität, Beziehungen und jetzt haben wir sogar die Macht, diese zu finden. 

Wir alle haben begonnen, diese neuen und aufstrebenden Stadtteile zu entdecken. Sie stellen eine neue Möglichkeit für KMUs dar. Es ist dank digitaler Marketingstrategien wie lokales SEO möglich, dass diese Unternehmen in der Lage sind, eine Fangemeinde so schnell und effektiv aufzubauen. 

Das Internet ermöglicht es einer ganz neuen Generation von Unternehmern und Künstlern, ihren Lebensunterhalt online zu verdienen: Von Nischenunternehmen wie Bushwick Kitchen, die würzigen Honig online für Youtube-Stars verkaufen, professionellen Bloggern, bis Multi-Platin-Bands wie Arctic Monkeys und Panic At The Disco, die dem Internet ihren großen Durchbruch schulden. Es hat es ihnen ermöglicht, ihre Leidenschaft in eine Karriere zu verwandeln. 

Ausgleich auf dem Spielfeld 

Trotz dieser guten Nachrichten sind digitale Goliaths wie Amazon immer noch vorhanden, und die ersten zwei Jahrzehnte des Internets haben sie hervorgebracht. Glücklicherweise stellen die jüngsten Änderungen innerhalb der Suchmaschinen das Machtgleichgewicht zugunsten von KMUs wieder her: Sie machen es für KMUs mit den richtigen Tools und dem richtigen Wissen einfacher denn je, online sichtbar zu werden. 

In unserer heutigen digitalen Ära wird dem Vertrauen eine weitaus größere Bedeutung beigemessen. Diese neue Kultur der Rezensionen kommt kleinen und mittleren lokalen Unternehmen, mit einer guten digitalen Marketingstrategie zugute: Sie haben jahrelange Beziehungen, die nur darauf warten, online weitergeführt zu werden. Dieser Wandel bietet den Verbrauchern eine neue Möglichkeit, lokale Unternehmen zu unterstützen. Sie können mit ihnen interagieren und so andere Menschen auf die kleinen liebevollen Geschäfte aufmerksam machen. 

In modernen Städten in denen die Mieten immer weiter steigen, ist Online-Marketing zur wichtigsten Waffe für KMUs geworden. Es ist die digitale Steinschleuder von David. 

Online Marketing & SEO – die Steinschleuder von David 

Suchmaschinenoptimierung ist eine der wichtigsten Marketingmaßnahmen für alle Online-Unternehmen. Das Ziel von SEO ist es, mehr Besucher für eine Webseite zu gewinnen, indem die Sichtbarkeit in den Ergebnissen der Suchmaschinen optimiert wird. Google ist die bekannteste und am häufigsten verwendete Suchmaschine: Bing, Ask.com, Yahoo und DuckDuckGo sind weitere Beispiele. Die “All-in-One” Online Marketing Tools für kleine lokale Unternehmen, wie rankingCoach helfen den Nutzern, eine effektive digitale Marketingstrategie zu entwickeln, die alle Schlüsselbereiche der Suchmaschinenoptimierung abdeckt. 


Joshua Schofield ist Content Manager bei rankingCoach GmbH. In den letzten zehn Jahren arbeitete er in den Bereichen Content Creation, Digital Marketing und Corporate Education. Er hält einen Master in amerikanischer Geschichte der Universität von Nottingham. 

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

X
X