Das Design Thinking Playbook

Die CeBIT und Das Design Thinking Playbook – die Unterstützer der digitalen Transformation

Eines der großen Themen auf der nächste Woche beginnenden CeBIT wird die Digitalisierung sein, die besonders bei mittelständischen Unternehmen noch stark ausbaufähig ist. Das gerade erschienene Design Thinking Playbook von Dr. Michael Lewrick, Prof. Dr. Patrick Link und Prof. Dr. Larry Leifer unterstützt Unternehmen beim Wandel.

Die digitale Transformation stellt Unternehmen vor teils große Herausforderungen. Design Thinking, als typische Schnittstellenwissenschaft, bietet einen inspirierenden Rahmen und schafft Möglichkeiten, wie Unternehmen und Organisationen transformiert werden können, um sich diesen Herausforderungen nicht nur zu stellen, sondern das Potential der Digitalisierung wahrzunehmen und den Wandel mitzutragen.

Das Design Thinking Playbook lässt die Leser an den Erfahrungen der Autoren teilhaben und gewährt Einblick in die Praxis des Design Thinkings. Michael Lewrick, Patrick Link und Larry Leifer wissen, wo Probleme auftreten und wo andere Handbücher Lücken aufweisen. So entstand ein benutzerfreundliches Nachschlagewerk, das mit zahlreichen praktischen Beispielen Lust auf die Anwendung von Design Thinking macht.

Die CeBIT unterstützt die KMU mit einer Digital-Roadmap, die Autoren des Design Thinking Playbooks bieten allen Unternehmern einen praxisorientierten Leitfaden, der zeigt, welche Design Thinking Tools zu welchem Zeitpunkt auf dem Weg des digitalen Wandels eingesetzt werden können.

Darüber hinaus verdeutlichen die Autoren, wie Design Thinking erweitert werden kann und verbinden es mit Ansätzen wie Lean Start-up, Data Analytics und Systems Thinking. Das Buch veranschaulicht zudem, welche Design-Kriterien in Zukunft wichtiger werden, insbesondere bei der Entwicklung von digitalen Produkten und Dienstleistungen. Mit dem Playbook können Innovationsverantwortliche in Unternehmen die Herausforderungen des digitalen Wandels fast spielerisch bewältigen.

Zu den Autoren:
Dr. Michael Lewrick leitet die Wachstums- und Innovationsthemen für die Branchen-Verticals für Swisscom Enterprise Customers in Zürich, Prof. Dr. Patrick Link lehrt an der Hochschule Luzern im Bereich Produktinnovationen, Prof. Dr. Larry Leiferlehrt und praktiziert Design Thinking an der Stanford University.

Dr. Michael Lewrick/ Prof. Dr. Patrick Link/ Prof. Dr. Larry Leifer,
Das Design ThinkingPlaybook,
Verlag Franz Vahlen, München in Gemeinschaft mit Versus Velrag, Zürich,
2017, IV, 304 Seiten, kartoniert
€ 29,80 [D], ISBN 978-3-8006-5384-3
ISBN [CH] 978-3-03909-272-7

Quelle Verlag Franz Vahlen GmbH

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

X