Samstag, Oktober 16, 2021

Kooperationsfähigkeit intern und mit externen Partnern

Meist Gelesene Beiträge

Die Zielgruppe kennen

Sei beharrlich!

Schnelle Iterationen

Sabine Elsässer
Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

DACCORD Website as a Service: Webseite bauen und langfristig betreuen

Stellen Sie sich und das Startup DACCORD doch kurz unseren Lesern vor!

DACCORD bietet seinen Kunden “Website as a Service” – Wir bauen für unsere Kunden die Webseite und betreuen sie nach Fertigstellung langfristig. Unsere Kunden profitieren von einem Rundum-sorglos-Paket. Mit unserem Service und planbaren monatlichen Kosten können fortlaufenden technische Aktualisierungen und Änderungen an der Webseite vorgenommen oder spezifische Marketingbedürfnisse umgesetzt werden.

Insbesondere die unsichtbaren Tätigkeiten, wie technische Aktualisierungen, helfen unseren Kunden technisch SEO-konform zu sein und so auch in den Suchergebnissen zu erscheinen. Bei speziellen Bedürfnissen, wie dem Bau einer Landingpage für eine Marketingaktion, sind wir ebenfalls Ansprechpartner.

Warum haben Sie sich entschieden, ein Unternehmen zu gründen?

Im ersten Lockdown (März 2020) haben wir uns überlegt, wie wir unsere Fähigkeiten der Gesellschaft zu Nutzen machen können. Wir haben bemerkt, dass gerade Steuerberater, Anwälte, Ärzte, aber auch viele kleine und mittlere Unternehmen Webseiten haben, die veraltet und nicht aktuell sind und somit für potentielle Kunden unattraktiv. Gleichzeitig haben wir Seiten gesehen, die gar nicht richtig bei Google gefunden wurden, weil sie technisch nicht auf dem neuesten Stand sind. Folglich haben wir kleineren Geschäften und Unternehmen kostenlos angeboten, ihre Webseite zu optimieren, wenn sie dafür unser Betreuungspaket wählten. Aus der Charity-Idee ist dann das Unternehmen entstanden, das Webseiten baut und Kunden langfristig betreut.

Welche Vision steckt hinter DACCORD?

Wir wollen unseren Kunden zu einem erstklassigen Webauftritt verhelfen und diesen durch eine fortlaufende Wartung auch erhalten. So können sich unsere Kunden auf Ihr eigenes Geschäft konzentrieren und haben in Bezug auf Ihre Webseite “Seelenfrieden”. 

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?

Die ersten Kunden von unserem Service zu überzeugen ohne Referenzen zu haben, war zu Beginn das Schwierigste. Das Unternehmen ist durch eigene Mittel finanziert und nicht abhängig von Investoren. So gibt es keine Vorgaben, in irgendeiner Weise unseren Service zu rationalisieren.

Wer ist die Zielgruppe von DACCORD?

Für Unternehmer, die den Wert der Arbeit und die Services zu schätzen wissen. Sie müssen verstehen, dass die Webseite und ihre regelmäßige Betreuung wichtig ist und durch Professionalität, Sicherheit und einem persönlichen Service auch nach außen mehr Kunden anziehen. 

Unser Angebot richtet sich speziell an Ärzte, Anwälte, Therapeuten, Unternehmensberater etc., die wenig Zeit und Expertise haben, ihre eigene Webseite zu pflegen und trotzdem als Visitenkarte und Akquise-Instrument für Neukunden auf sie angewiesen sind. Wir betreuen aber auch Agenturen, kleine und mittlere Unternehmen, Hotels und Restaurants.

Wie funktioniert DACCORD? Wo liegen die Vorteile? Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?

Unser Angebot kann mit einem regelmäßigen Autoservice oder einer Versicherung verglichen werden. Man kauft sich für viel Geld ein neues Auto. Gerade weil es so teuer ist, ist es sinnvoll fortlaufend für den Service, die Wartung und Pflege zu bezahlen, damit man lange etwas von der Investition hat und nicht in kurzer Zeit wieder ein neues Auto kaufen muss. So ist es auch mit unseren Betreuungsangeboten. Wir aktualisieren im Hintergrund die Seite fortlaufend, machen Backups und installieren Plugins, nehmen Design-Updates vor usw. So kann gewährleistet werden, dass die Seite lange für den Kunden erhalten bleibt. 

Der Kunde wählt je nach Bedürfnis den passenden Plan für sein Unternehmen. Das Ganze funktioniert wie eine Versicherung. Der Kunde zahlt monatlich einen gewissen Betrag, der immer gleichbleibt. Manchmal benötigt er von uns nur wenig Service – in einem anderen Monat fallen dann wieder größere Anpassungen oder Probleme an.

DACCORD, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

In fünf Jahren wollen wir die führende “Website as a Service”-Agentur in Deutschland, Österreich und der Schweiz sein und mit unseren Produkten und unseren Kunden ein erfolgreiches Netz aufgebaut haben. Außerdem wollen wir starke Partner auf Unternehmensseite haben, um unseren Kunden ein vielfältiges Portfolio an Dienstleistungen anbieten zu können.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?

Durchhaltevermögen wenn schwierige Aufgaben auf einen zukommen.

Kooperationsfähigkeit intern und mit externen Partnern

Unternehmerische Weitsicht.

Wir bedanken uns bei den Gründern für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

Vorheriger ArtikelAchte auf dich selbst
Nächster ArtikelVerhütung für den Mann
- Advertisement -spot_img

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -spot_img
spot_img

Neueste Beiträge

Erhalte regelmäßig die neuesten internationalen Start-up-News

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.