DEUTSCHLANDS ERSTES CROWDFINDING-PORTAL ZITA STARTET.

Am 25.10. 2019 ist das Crowdfinding-Portal zita – nach einer ersten Testphase Anfang des Jahres – gestartet.

Ziel der innovativen Plattform ist es, das Mengenrabatt-Prinzip durch die Vernetzung von Usern auf ein neues Level zu bringen. 

Der Mechanismus für Produkte und Verträge ist denkbar einfach: schließt sich eine definierte Anzahl Konsumenten zu einem Crowd-Deal zusammen, purzeln die Preise. Zum Start der Plattform werden zunächst verschiedene Mobilfunkverträge sowie trendige Produkte angeboten.

Neben diesen Crowd-Deals können User aber auch Vorschläge für Deals machen, bei denen sie gerne mit anderen zusammen sparen würden, sogenannte Wunsch-Deals. Diesen Vorschlägen können sich andere User anschließen – Anbieter können ihnen dann Angebote machen. Daher auch die Bezeichnung Crowdfinding-Plattform. 

Mit dem Launch der Beta-Version startet eine breit angelegte Marketing-Kampagne. Neben Display-, Social- und Youtube-Ads wird es ab dem 28.10.2019 auch eine Influencer-Challenge geben, die die Idee „gemeinsam etwas zu bewegen“ auf besondere Weise kommuniziert.

In Kooperation mit xlaeta, inscope21 und Jonas Ems wird gemeinsam mit der Crowd darüber abgestimmt, wofür das Kampagnen-Budget von zita investiert werden soll. In einer ersten Abstimmungsrunde kann man sich für einen Influencer entscheiden, mit dem zusammengearbeitet werden soll. In einer zweiten Abstimmung geht es dann um konkrete Investment-Ideen.

zita ist ein Startup der Digitalprojekt 1 GmbH. Die Köpfe hinter der Idee und federführenden Entscheider sind Christian Wagner und Tammo Gerdes. Zum erweiterten Kernteam gehören Marketing-Berater Thorben Schwitalla, Digitalstratege Sebastian Niendieck sowie Social Media-Experte Tim Strybny. Technischer Dienstleister ist die Agentur NEW DATA SERVICES. Weitere involvierte Unternehmen sind die Film- und Fotoproduktionen mookwe und Woodyholl sowie die Influencer-Agentur Nqyer und die Performance-Agentur 42DIGITAL. 

Foto v.l.n.r.: Thorben Schwitalla, Sebastian Niendieck, Tammo Gerdes, Christian Wagner

Quelle zita / Digitalprojekt 1 GmbH

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

X
X