Erstmals Crowdfinanzierung für Studentenwohnheim in Deutschland

Private Anleger können sich über zinsbaustein.de an neuem Studentenwohnheim am Campus der EBS Universität für Wirtschaft und Recht in Oestrich-Winkel beteiligen

FinTech Start-up zinsbaustein.de ermöglicht Investitionen in Neubau eines Studentenwohnheimes
Starke Nachfrage nach Wohnraum für Studenten in Oestrich-Winkel und Umgebung
Privatanleger investieren ab 500 Euro bei 5,25% Verzinsung p.a.

In Oestrich-Winkel, im Herzen des Rheingaus bei Wiesbaden, kann deutschlandweit erstmals über Crowdinvesting in ein Studentenwohnheim investiert werden. Direkt neben dem Campus der EBS Universität für Wirtschaft und Recht (ehemals European Business School) entsteht das neue Studentenwohnheim “EBS Village” für bis zu 138 Personen. Finanziert wird das Projekt u.a. mit Hilfe der digitalen Plattform für Immobilieninvestments, zinsbaustein.de, über die sich Privatanleger mit Investitionen ab 500 Euro am Bau beteiligen können.

Attraktive Vermögensanlage: 5,25% Zinsen jährlich bei kurzer Laufzeit
Für das Wohnheim werden über zinsbaustein.de zwei Millionen Euro eingesammelt. “An dem Standort Oestrich-Winkel gibt es kaum adäquaten Wohnraum für Studenten. Das EBS Village befindet sich in einer Top-Lage mit Blick auf den Rhein und wird offiziell von der European Business School unterstützt. Die Verhandlungen mit VEGIS, einem der größten privaten Betreiber von Studentenwohnheimen in Deutschland, sind bereits abgeschlossen. Das Projekt erfüllt somit alle Voraussetzungen, um auf großes Interesse von Endinvestoren zu stoßen und erlaubt uns, den Anlegern ein solides Investment mit attraktiver Verzinsung anzubieten”, erläutert Steffen Harting, Mitgründer von zinsbaustein.de.

Das neue Wohnheim umfasst 126 komplett möblierte Einzel- und vier Mehrbettapartments und befindet sich nur zwei Minuten Laufweg entfernt vom EBS Campus und in direkter Nähe von mehreren Supermärkten und Restaurants. Errichtet wird das Gebäude von der Köster GmbH, einem traditionsreichen Bauunternehmen aus Osnabrück. Private Anleger können mit Anlagen ab 500 Euro am Projekt partizipieren, die angestrebte Verzinsung liegt bei 5,25% im Jahr bei einer Laufzeit von 22 Monaten.

Das neue Wohnheim in Oestrich-Winkel ist bereits das vierte Bauprojekt, das mit Hilfe von zinsbaustein.de realisiert wird. Privatanleger konnten zuletzt über die Plattform in das erste crowdfinanzierte Bürogebäude in Deutschland, den “TechPark E17” in Erlangen, investieren. Wie die vorherigen Projekte wurde auch dieses in kürzester Zeit voll finanziert.

“Mit zinsbaustein.de machen wir den Markt für Immobilieninvestments für Privatanleger zugänglich”, führt Steffen Harting weiter aus. “Unser letztes Projekt konnten wir innerhalb von 15 Tagen erfolgreich abschließen, auch die Projekte davor wurden in Rekordzeit finanziert. Das verdeutlicht die große Nachfrage nach alternativen Anlage- und Investmentmöglichkeiten.”

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle Piabo

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X