Bootstrappe nur dann, wenn du ausreichend Kapital hast,

CreateYourDate: Aktivitäten und Dates in Wien

Stellen Sie sich und das Startup CreateYourDate doch kurz unseren Lesern vor!
Hallo ich bin Emanuel Kaspar, der Gründer von CreateYourDate.net, DIE Plattform, wenn es um das Planen und Buchen von originellen Dates geht. Sie richtet sich vorerst hauptsächlich an Wiener und Wienbesucher.

Wie ist die Idee zu CreateYourDate entstanden?
Die Idee für CreateYourDate.net entstand im Zuge einer der Masterarbeiten von mir und der damit einhergehenden Entwicklung eines Koch & Dating-Magazins für Männer namens „Kochen mit Eiern“. CreateYourDate war damals die Idee zur Monetarisierung dessen. Seither hat sich die Idee vom Magazin losgelöst und wurde mit Barbara Guschlbauer und vor allem im Sommer 2017 auch mit Barbora Sejakova weiterentwickelt. Die Philosophie des Unternehmens lässt sich so zusammenfassen: Das Schönste, was man erleben kann, ist das Gemeinsame.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Die größten Herausforderungen waren, dass man noch nicht einschätzen konnte, wie der Markt bzw. das Marktsegment auf CreateYourDate.net reagieren würde. Gestartet hat alles im Sommer 2016 und erst im Sommer 2017 wurde klar, was für Dates bevorzugt werden. Allerdings gibt es auch – wie bei vielen Start-ups – das Problem, dass nicht ausreichend Budget vorhanden ist, um alle Kanäle, also Fernsehen/Radio/Plakate (OOH), austesten zu können. Daher ist man meist auf online Werbung beschränkt.

Wer ist die Zielgruppe von CreateYourDate?
CreateYourDate richtet sich vorwiegend an Personen, die auf der Suche nach einer ernsthaften Beziehung sind, oder etwas Besonderes mit ihrem Partner unternehmen wollen. Denn Zeit ist knapp und sie sind daher auch bereit für den entsprechenden Service zu bezahlen.

Wie funktioniert CreateYourDate?
Es ist super einfach. Man geht auf www.createyourdate.net sucht sich in den Kategorien Impress, Chill, Explore oder Events das Date seiner Wahl aus und bucht auf unserer Plattform. Dann erhält man entweder einen Voucher oder ein Ticket. Bei manchen Gutscheinen ist dann noch eine Terminreservierung notwendig, da sie innerhalb einer gewissen Zeitspanne einlösbar sind.

Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?
Wir bieten unseren Kunden spezielle Datemöglichkeiten an, die sie in dieser Form gar nicht bekommen können. Dafür testen wir selbst zahlreiche Dates und Aktivitäten in Wien und können so sicherstellen nur die besten Möglichkeiten anzubieten. Außerdem besteht die Möglichkeit, dass wir als Dateplaner fungieren und ganz exklusive Dates – zum Beispiel für Anlässe – planen.

Wie ist das Feedback?
Das Feedback ist durchaus positiv, aber darum kann man sich nichts kaufen. Nein, aber im Ernst. Es gibt ja den sogenannten Mom-Test, sprich, man sollte Personen nie direkt nach dem Produkt, sondern immer nur nach ihren Bedürfnissen und Problemen befragen – und dann eine Lösung finden.

CreateYourDate, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Hoffentlich werden wir in 5 Jahren Menschen in zahlreichen Städten mit originellen Dates beglücken können.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
1. Lies den Mom-Test von Rob Fitzpatrick.
2. Versuche dann, die Probleme deiner zukünftigen Kunden zu identifizieren und effizient zu lösen – und gib nicht zu früh auf.
3. Bootstrappe nur dann, wenn du ausreichend Kapital hast, oder nebenbei Teilzeit arbeitest.

Fotograf: Karin Lachmann

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Emanuel Kaspar für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X