Coworking Spaces gemeinsam mehr erreichen?

Coworking Spaces gemeinsam mehr erreichen?

Coworking hat mit der Cow, der Kuh gerade gar nichts zu tun. Es geht schlicht um gemeinsames Arbeiten, was besonders für Startups, Freiberufler oder berufliche Nomaden anbietet. Arbeitsplätze werden geteilt und so Ressourcen und Kapital flexibel frei gehalten. Grundgedanke dieser Coworking Spaces ist die Trennung jedes Teilnehmers. Jeder macht sein eigenes Ding. Wenn er jedoch Hilfe benötigt oder eine Meinung braucht, kann er auf viele Menschen, alle im Coworking Space zurückgreifen. So werden Ideen gemeinsam entwickelt, Netzwerken und Ressourcen ausgetauscht, die Produktivität und der Workflow optimiert. Die Coworking Spaces verfügen über ausgezeichnetes Equipment, sind mit allen wichtigen Dingen hervorragend ausgestattet. So kann sich der Startup Unternehmer auf das Wesentliche konzentrieren. Natürlich liegt ein wesentlicher Vorteil der Teilnahme an einem Coworking Space darin, dass sich die festen Kosten minimieren und vermeidet, dass die Anmietung fester Büroräume für den Unternehmensaufbau dringend benötigtes Kapital bindet.

Coworking Spaces sind Arbeitsplätze, die in gepflegten, meist repräsentativen Büros in besten Lagen das Büro und den Besprechungsraum ersetzen. Die technischen Ausstattungen sind auf dem neuesten Stand und die Internetanbindung ist optimal. Netzwerk, Drucker, Scanner, Fax, Telefon, Beamer, Besprechungsräume usw. dürfen nicht fehlen, werden kollektiv genutzt und binden so kein Kapital. Die Reinigung der Büroräume ist natürlich inklusive.

Es existieren verschiedene Nutzungs- und Mietmodelle der Arbeitsplätze bei Coworking Spaces. Schon für wenige Stunden sind Plätze zu mieten. Auch täglich, wöchentlich und monatlich kann gemietet werden. Meist bieten Coworking Spaces Seminarräume für Events und Workshops an, die inklusive der technischen Ausstattung auch kurzfristig gebucht werden können. Coworking Places werden im deutschsprachigen Rauch immer beliebter und bekannter. In den meisten Großstädten gibt es ausreichend gute Angebote, die eine Auswahl und Anpassung an die Bedürfnisse des Startups zulassen. Kleinere Städte legen hier bei diesem Trend auch kräftig nach. In Deutschland verzeichnen wir mittlerweile über 200 Coworking Spaces mit rasant steigender Tendenz.

Wir haben für Sie, einige Coworking Spaces ausgesucht, die wir ihnen hier vorstellen.

Ulrich Träm

Ulrich Träm schaut, obschon mit 55 Jahren noch keineswegs altes Eisen, auf ein bewegtes Leben zurück, welches mit vielerlei gesellschaftlichen Veränderungen und Entwicklungen sein Interesse an der Schreiberei weckte. Als Autor befasst er sich für die unterschiedlichsten Publikationen mit Innovationen, neuen Ideen und den Wegen in die Zukunft. Da liegen Startups und Gründer und somit die StartupValleyNews ganz auf seiner Linie.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X