Mit Corporate Startups die Digitalisierung vorantreiben

B2B Corporate Startups gründen

Jede Branche wird digitalisiert – diese Entwicklung lässt sich nicht aufhalten. Für den deutschen Mittelstand stellt sich nicht mehr die Frage ob, sondern wie er sich an die veränderten Marktbedingungen anpasst. LINGNER.COM unterstützt B2B Unternehmen bei diesem Prozess durch das neue Marktangebot Corporate Startups.

Von der Integration von Startup Methoden bis zur Gründung eines eigenen Startups
Startups bringen Innovationen extrem schnell an den Markt. Traditionsunternehmen haben aufgrund langer Forschungs- und Entwicklungszyklen oft das Nachsehen. Um den Geschäftserfolg zu sichern, sollten sie sich daran orientieren, was die neuen Wettbewerbern so erfolgreich macht. Bei der Integration von Denkweise und Methoden der Startups und bei der Gründung eigener Corporate Startups ist LINGNER.COM behilflich. Die Digitalagentur und Kreativberatung vereint 20 Jahre Digitalkompetenz mit tiefem B2B Zielgruppenwissen und der Methodenkompetenz der Startups.

Startup-Wissen aus erster Hand
Die Mitarbeiter von LINGNER.COM engagieren sich in der Startup-Szene und kennen sie daher sehr genau. Michael Aechtler, Senior Berater von LINGNER.COM, ist beispielsweise Vorsitzender von Startup Stuttgart e.V. und hat bereits selbst erfolgreich gegründet (u.a. Leihdirwas.de, Crocofy). Er erklärt die Philosophie des neuen Angebotes: „Wer ein Corporate Startup gründen will, wird von uns von Beginn bis zum Launch begleitet. Und auch wer nicht gründen möchte, kann von uns lernen, zumindest wie Startups zu denken und zu handeln.“

Dynamische, disruptive Workflows ermöglichen Innovationsschub
Als Impulsgeber für die digitale Transformation des Mittelstandes dienen unter anderem Hackathons, Startup-Weekends, Innovation Labs oder die Gründung eigener Startups. LINGNER.COM ermöglicht es Unternehmen, ein eigenes Startup oft in weniger als 100 Tagen auf die Beine zu stellen. Dazu wird das Unternehmen zunächst analysiert, potenzielle Geschäftsideen eruiert und anschließend junge Startup Talente mit Unternehmensvertretern zusammengebracht. Gemeinsam wird ein Geschäftsmodell entwickelt, wodurch schließlich ein Prototyp entsteht bzw. die Idee Vorstandsreife erreicht. Abschließend wird das Projekt bis zur Marktreife weiterentwickelt.

Michael Aechtler fasst zusammen: „Einerseits benötigen Traditionsunternehmen dringend Innovationen – und andererseits verfügen nur wenige Startups über die erforderlichen Ressourcen, um langfristig international mitzumischen. Gemeinsam können sie am Markt äußerst schlagkräftig agieren. LINGNER.COM hilft ihnen dabei.“

Bildquelle LINGNER:COM

Quelle LINGNER.COM – Digitalagentur und Kreativberatung
Lingner Consulting New Media GmbH

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

X
X