Alle Augen aufs Smart Home

Smart-Home-Anbieter COQON veröffentlicht separate App für die IP-Kamera-Produktlinie Qcam

Parallel zum Startschuss der neuen Smart-Home-Software präsentiert COQON für seine Kamerareihe Qcam eine separate App – und ebnet damit den
einfachen Einstieg in die Smart-Living-Welt. Die Qcam-Produkte von COQON bringen alles mit, damit zuhause die Puppen nicht auf dem Tisch tanzen. Und wenn doch: Dann bekommen die Nutzer, ob im Urlaub oder im Büro, es wenigstens mit – in HD.

Das große Alleinstellungsmerkmal der Qcam: Sie ist einerseits wie gemacht für den Smart-Home-Einsteiger, weil sie per iOS- und Android-App über
das Smartphone und Internet zuverlässig steuerbar ist. Ohne Folgekosten. Ohne Abo. Auf der anderen Seite lässt sich die Qcam ideal und
leicht später in das Gesamtsystem COQON einbinden. Dann nämlich, wenn man merkt: Einfach intelligent wohnen – das ist ja wie gemacht für mich. COQON hat dafür ein breites Produktsortiment – von der sprachgesteuerten Fußbodenheizung per Amazon Echo, besser bekannt als Alexa, über die Soundanlage bis zur Alarmsirene.

Nachgefragte Hardware im vernetzten Haus

Hochwertige IP-Kameras, wie die der Qcam-Familie, gehören mit zur meist gefragten Hardware im vernetzten Haus. Denn das Thema Sicherheit hat allerhöchste Priorität. Wenn Deutschland ins Smart Home investiert, dann am liebsten in die Absicherung von Haus oder Wohnung. Die Vielfalt der Anwendungen ist dabei groß. So gelten die innovativen Kameras als die wohl smartesten Babyphones. Oder helfen bei der Kontrolle von pflegebedürftigen Senioren. Ihnen entgeht zu keiner Zeit, was Hund und Katz so treiben. Und bieten einen exklusiven Blick auf Hof und Garten,während man im Büro beim Meeting sitzt. Bei der Innenkamera von COQON kommt neben dem Bewegtbild auch Ton ins Spiel: Die Kamera verfügt neben dem integrierten Lautsprecher über ein Mikrofon – Unterhaltungen stehen also nichts im Wege.

COQON – Vielfalt, Erweiterbarkeit und doppelte Sicherheit

Mehr als 80 eigene Produkte umfasst das modular beliebig erweiterbare Portfolio des Bremer Vollsortimenters. Herzstück ist die Qbox, die in Verbindung mit der kostenlosen COQON-App alle denkbaren Szenarien bequem steuert – per Z-Wave, Q-Wave, WLAN oder dem smarten Internetdienst IFTTT („If this then that“). Neben Produkten für smarte Heizungen, Entertainment mit dem besonderen Sound von Sonos oder zur Stimmung passende Lichtlösungen durch die Einbindung von Philips Hue ist Sicherheit ein bestimmendes Thema. Zum sicheren Gefühl in den eigenen vier Wänden tragen eine Alarmsirene sowie Rauch- und Öffnungsmelder bei. Und Aktoren und Sensoren, die Rollläden bei Bedarf aufs Verdunkeln einstellen oder bei Rauchalarm eigenständig hochfahren. Sicherheit schreibt COQON auch für sein eigenes Produkt groß: Vor dem unerlaubten Zugriff Dritter auf das System schützt die mobilfunkgestützte DataLock-Technologie – COQON ist damit einmalig sicher.

Weitere Informationen finden Sie hier

Quelle c/o Hering Schuppener Unternehmensberatung für Kommunikation GmbH

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

X
X