Samstag, Dezember 4, 2021

Umgebe dich mit Menschen, die mehr wissen als Du

Meist Gelesene Beiträge

Die Zielgruppe kennen

Sei beharrlich!

Schnelle Iterationen

Sabine Elsässer
Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Colvin hochwertige frische Blumen, einzigartige Bouquet-Designs und ein garantierter Versand innerhalb von 24 Stunden

Stellen Sie sich und das Startup Colvin kurz unseren Lesern vor!
Ich heiße Sergi Bastardas und bin einer der Gründer von Colvin. Colvin ist nicht nur ein digitales Startup, das auf Blumensträuße spezialisiert ist. Wir sind ein bisschen mehr…Versuchen der europäische Marktführer in der Schnittblumenbranche zu werden, indem wir durch das allererste End-to-End Anbauer-Netzwerk ein unvergessliches Kundenerlebnis bieten. Wir haben das Unternehmen im Jahr 2016 in Barcelona gegründet und haben nun bereits Niederlassungen in Spanien, Portugal, Italien und seit Kurzem auch in Deutschland.

Warum haben Sie sich entschieden ein Unternehmen zu gründen? Welche Vision steckt hinter Colvin?
Ich habe Marc Olmedillo und Andrés Cester, die beiden anderen Gründer, an der Universität getroffen. Während unseres Studiums haben wir uns dazu entschlossen, ein logistisches Netzwerk zu gründen, um anderen Studenten zu ermöglichen, Rosen in Sant Jordi (einem Rose & Book Festival von Barcelona) zu verkaufen. Das waren die Anfänge von Colvin.

Nach dem Studium haben wir unterschiedliche Karrieremöglichkeiten in verschiedenen Unternehmen wie Amazon, Citigroup und GSK begonnen, aber wir hatten den Traum, ein eigenes Unternehmen zu gründen, das mit der Blumenwelt zu tun hat. Wir hatten erkannt, dass dies eine Branche mit vielen Möglichkeiten war, und hatten uns entschlossen, sie zu revolutionieren.

Die Vision von Colvin revolutioniert die Blumenbranche mit einem unvergesslichen Kundenerlebnis. Das bedeutet: hochwertige frische Blumen, einzigartige Bouquet-Designs und ein garantierter Versand innerhalb von 24 Stunden.

Von der Idee bis zum Start: was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Wenn Sie ein Unternehmen gründen und ehrgeizige Ziele haben, wird alles zu einer Herausforderung. Aber wir haben versucht, Schwierigkeiten mit viel Arbeit und Leidenschaft zu überwinden.

Wer ist die Zielgruppe von Colvin?
Besonders Frauen zwischen 30 und 45 Jahren. Frauen, die Dekoration und Mode lieben, und unsere Blumensträuße kaufen, um ihre Häuser zu schmücken oder ein besonderes Geschenk zu machen. Bei den meisten Bestellungen handelt es sich um Geschenke und wir haben erkannt, dass diese Zielgruppe die besten Schenker sind.

Wie funktioniert Colvin?
Unser Geschäft basiert auf dem Verzicht von Zwischenhändlern: Wir setzen den Hersteller, also die Blumenfarmen, direkt mit dem Kunden in Kontakt: Auf diese Weise können wir den Kunden die beste Produktqualität und wettbewerbsfähigere Preise garantieren, die oft um 50% unter den Marktstandards liegen. Wir wählen die Farmen abhängig von der Blumensorte aus, die sie produzieren, da sie normalerweise spezialisiert sind. Unsere Angebots- und Floristen-Teams prüfen die Qualität, um sicherzustellen, dass sie unseren Standards entsprechen.

Blumen sind magisch und keine Blume gleicht einer anderen, und das macht sie einzigartig – aber wir versuchen immer die gleiche Qualitätskonsistenz zu bieten, indem wir eng mit den Farmen zusammenarbeiten.

Wo liegen die Vorteile?
Hochwertige Blumensträuße, die länger halten (eine Woche, 10 Tage und in manchen Fällen mehr als 15 Tage). Die Typologie der Blumen hängt von der Saisonalität jeder Blume ab. Tatsächlich variiert unser Sortiment je nach Jahreszeit stark: So können wir die maximale Qualität und Frische der Blumen gewährleisten, aus denen unsere Blumensträuße bestehen.

Unsere Bouquets sind saisonal und es gibt ständig tausende neue Blumen, die zu jeder Jahreszeit wechseln.

Wie ist das Feedback?
Nun, unsere Nutzer kaufen nicht nur einmal, sondern mehrere Male bei uns – also könnte dies bedeuten, dass sie zufrieden sind. Für uns ist das Kundenfeedback sehr wichtig. Aus diesem Grund arbeitet unser Customer Experience Team hart daran, ihre Meinung einzuholen.

Wir nutzen auch unsere Social-Media-Kanäle, um mit unseren Nutzern zu kommunizieren und ihre Meinung zu erfahren.

Colvin,wo geht der Weg hin?
Wir verbessern weiterhin unsere Aktivitäten und revolutionieren die Blumenindustrie. Wie gesagt, unsere Mission ist es, europäischer Marktführer in der Schnittblumenindustrie zu werden.

Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Wir wollen führender Anbieter in Europa sein, und ich erwarte, dass wir uns in fünf Jahren unserer Vision nähern und in den wichtigsten Märkten der EU tätig sind.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
1. Nicht zu viel nachdenken, definiere genau die Hypothese auf deinem Markt und teste sie so schnell und günstig wie möglich.
2. Denke groß und arbeite auf eine Vision hin.
3. Umgebe dich mit Menschen, die mehr wissen als Du.

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Sergi Bastardas für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

- Advertisement -spot_img

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img
spot_img

Neueste Beiträge

Erhalte regelmäßig die neuesten internationalen Start-up-News

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.