Trauen Sie sich!

Click & Boat Plattform auf der Bootsbesitzer ihr Boot vermieten können

Stellen Sie sich und das Startup Click & Boat doch kurz unseren Lesern vor!
Click & Boat ist eine Vermittlungsplattform, die Bootsbesitzern die Möglichkeit gibt,ihr Boot an Bootssuchende zu vermieten. Im Stil von Airbnb und BlaBlaCar bringen wir seit 2013 Bootsvermieter von Segel- bis Hausbooten in Kontakt mit bootsbegeisterten Mietern.
Der Vorteil? Die Plattform ist benutzerfreundlich, der Kunde ist durch eine Bootsversicherung abgesichert und kann auf die guten Kenntnisse der Bootsvermieter vertrauen.
Innerhalb von 3 Jahren haben wir mehr als 10 Mio. € an Umsatz gemacht und arbeiten mit einem internationalen Team von mehr als 30 Personen zusammen.

Wie ist die Idee zu Click & Boat entstanden und wie haben Sie sich als Gründerteam zusammengefunden?
Unsere Idee ist aus einer einfachen Feststellung entsprungen: Unglaublich viele private Boote werden durchschnittlich nur 10 Tage im Jahr genutzt, die laufenden Kosten bleiben allerdings bestehen. Außerdem ist die Nachfrage nach gemieteten Booten enorm hoch, oft verbunden mit sehr hohen Mietpreisen. Für uns also die besten Voraussetzung, um eine Plattform im Sinne der Sharing Economy zu gründen.
Kennengelernt haben Jérémy und ich bei unserem vorherigen Arbeitgeber, Mazars, einem Unternehmen für Buch- und Rechnungsprüfung.

Warum haben Sie sich entschlossen ein Unternehmen zu gründen?
Jérémy und ich waren schon immer begeistert vom Entrepreneurship. Ein Unternehmen zu gründen und wachsen zu sehen fasziniert uns tagtäglich und ist eine gemeinsame Leidenschaft. Die Time-to- Market war ideal, um eine Plattform wie Click & Boat ins Leben zu rufen, die Denkweise der Kunden änderte sich mit dem Aufkommen der Sharing Economy und ein Modell wie Click & Boat gab es vor noch nicht auf dem Markt.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Seit der Gründung ging alles rasend schnell: wir wurden durch externe Finanzierungsgelder von Business Angels finanziert und durch drei große Beteiligungen wurde unser Start nach und nach erleichtert.
Als wir gründeten, haben sich weitere Konkurrenten auf dem Markt platziert und deshalb mussten wir noch schneller arbeiten, um auf die Spitze des Marktes zu gelangen. Aber es hat sich gelohnt: mittlerweile sind wir Marktführer der Bootsvermietung zwischen Privatpersonen und haben im November 2016 unseren größten Konkurrenten, Sailsharing, gekauft.

Wer ist die Zielgruppe von Click & Boat?
Zum einen richtet sich Click & Boat an Bootsbesitzer, die Lust haben ihre Leidenschaft mit anderen zu teilen und ihre laufenden Kosten mit der Vermietung decken wollen. Zum anderen sprechen wir alle an, die einfach und schnell ein Boot mieten wollen. Bei Click & Boat hat der Mieter die Möglichkeit, auch ohne einen Bootsführerschein ein Boot zu chartern. Oftmals bieten sich die Besitzer als erfahrende Skipper an und begleiten den Aufenthalt an Bord.

Wie funktioniert Click & Boat?
Die Plattform ist ganz einfach: Als potentieller Vermieter kann man kostenlos eine Anzeige mit nautischem Lebenslauf auf unserer Webseite erstellen. Anschließend werden der Preis für die Miete, die Verfügbarkeiten und die Ausstattung festgelegt. Unser Qualitätsteam überprüft die Anzeigen und stellt sie dann online.
Interessierte Privatpersonen können Ihre Destination, Daten und Bootstypen auswählen und es erscheint eine Liste passender Angebote. Dann können diese den Besitzer Ihres Favoriten kontaktieren. Wird eine Anfrage bestätigt, kann der Kunde das Boot für den Zeitraum reservieren und so eine tolle Zeit an Bord seines Lieblingsbootes erleben.

Welche Vorteile haben Bootsbesitzer, wo liegen die Vorteile für Mieter?
Während der ungenutzten Zeit können Bootsbesitzer Ihre Boote vermieten und somit ihre Kapazitäten auslasten.
Im Gegensatz dazu haben Mieter die Möglichkeit, ihre Wünsche, Pläne und Routen zu übermitteln und eine einmalige Zeit an Bord zu erleben. Für alle, die eine einzigartige und individuelle Tour suchen, ist Click & Boat die perfekte Plattform und bietet eine große Auswahl an Angeboten. Auch der Preis ist ein schlagkräftiges Argument für viele Mieter: im Durchschnitt ist der Mietpreis 30% günstiger als bei herkömmlichen Bootsvermietungen.

Click & Boat, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Click & Boat sieht sich auf dem Weg zum internationalen Marktführer für die Online Bootsvermietung, in dem wir uns stetig weiterentwickeln und neue Destinationen und Bootsvermieter auf unsere Plattform hinzufügen. Im Februar 2017 haben wir ein Büro in Miami eröffnet und planen viele neue Leistungen für unsere Kunden in der kommenden Saison.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
Finden Sie ein oder mehrere gute Teilhaber und schätzen Sie die Marktgröße des Unternehmens sehr gut ein, bevor Sie auf den Markt gehen.
Ein weiterer, sehr wichtiger Tipp auf dem Weg zum Gründer: Trauen Sie sich!

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Edouard Gorioux für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Schreibe einen Kommentar