Claudiu Leverenz: Pick up the phone and call

Claudiu Leverenz CEO Munevo sucht auf der herCAREER eine Mitgründerin

Stellen Sie sich und Ihr Startup Unternehmen doch kurz vor!
Claudiu Leverenz: Munevo’s Vision ist es Menschen mit körperlichen Einschränkungen mit innovativen Technologien zu unterstützen. Das Unternehmen startete als Studentenprojekt an der TU München. Schnell wurde klar, dass es viele Menschen gibt, die Unterstützung benötigen und kaum Zugang zu neuer Technologie haben.

Munevo DRIVE ist die weltweit erste Steuerung für elektrische Rollstühle basierend auf Smart Glasses.

Warum haben Sie sich entschlossen ein Unternehmen zu gründen?
Claudiu Leverenz: Nachdem wir mit sehr vielen Betroffenen gesprochen haben, die mit speziellen Steuerungen ihren Rollstuhl kontrollieren müssen. Kinnsteuerungen, Kopfsteuerung, all das wird gerade verwendet, wenn man nicht einen Joystick, aufgrund von Querschnitt, ALS, MS oder Ähnliches, nicht mehr benutzen kann. Nachdem wir auch mit vielen Menschen aus der Branche geredet haben, wurde klar, dass wir was tun können.

Was war bei der Gründung Ihres Unternehmens die größte Herausforderung?
Claudiu Leverenz: Die Gründung war nicht die Herausforderung, sondern eher die Zulassung zum Medizinprodukt. An dieser arbeiten wir auch heute noch aber sind kurz vor dem Abschluss. Solch eine Zulassung für ein innovatives Produkt ist sehr schwierig, kosten- und zeitintensiv.

Kann man auch mit einer Idee starten, wenn noch nicht alles perfekt ist?
Klar! Genau so kommt man erst in Kontakt mit dem Thema und probiert verschiedene Sachen aus. Am besten mit dem späteren Nutzer der Lösung. So kann man genau verstehen, was gebraucht wird. Unser erster Prototyp war bestand aus vielen losen Kabeln aber damit konnten wir erste Tests machen und Feedback bekommen. Aber man verbessert sich ständig und kommt dann am Ende auf eine vielleicht fast perfekte Lösung für den Nutzer.

Wie sind Sie auf die herCAREER aufmerksam geworden?
Durch eine Anzeige im Internet.

Sie suchen auf der herCAREER eine Mitgründerin. Was sollte die Mitgründerin mitbringen?
Sie sollte motiviert sein und gerne in einem internationalen Team arbeiten wollen. Danach kommt es aber auf die Stärken der einzelnen Person drauf an und welcher Bereich für Sie am besten passt, ob Sales, Marketing oder HR.

In jedem Bereich ist es wichtig bereits Erfahrungen gesammelt zu haben.

Wo sehen Sie sich in den nächsten 5 Jahren?
Munevo DRIVE ist in 5 Jahren in mehreren Ländern verfügbar und hat sich zu einer Art Alltagsassistenz entwickelt, die mehrere Funktionen integriert.

Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründerinnen mit auf den Weg geben?
Pick up the phone and call
Höre auf den Nutzer
Durchhalten!

Wir bedanken uns bei Claudiu Leverenz für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Schreibe einen Kommentar