Classic Shave Club für echte Männer

Classic Shave Club bringt die klassische Nassrasur ins 21. Jahrhundert

Stellen Sie sich und Ihr Startup Unternehmen Classic Shave Club doch kurz vor!
Der Classic Shave Club ist der Club für echte Männer. Unser Ziel ist es die klassiche Nassrasur wieder ins 21. Jahrhundert zu bringen. In unserem Onlineshop findest man weder Schaumbäder noch Düfte für Weicheier, sondern nur feinstes Oldschool-Shaving und Bart-Zubehör. Wir sind vier Gründer, die alle aus dem Norden Deutschlands kommen.

Wie ist die Idee zum Classic Shave Club entstanden und wie haben Sie sich als Gründerteam zusammengefunden?
Wir haben uns vom Dollarshaveclub und dem Beardshaveclub aus den USA inspirieren lassen. Zudem vermuten wir, dass der derzeitige Trend zum Bart nicht mehr lange anhalten wird, die klassische Nassrasur hingegen großes Potenzial hat.
Wir kennen uns schon seit Schulzeiten und interessieren uns schon länger für das Thema „Entrepreneurship“. Die Wahl des Gründerteams war deswegen sehr leicht.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?
Bis jetzt konnten wir keine Herausforderungen feststellen. Wir sind mit Spaß und Begeisterung an dieses Projekt herangetreten und jedes Ergeinis war bisher vorhersehbar.

Anfangs haben wir jeder lediglich 200€ investiert, von denen wir die ersten Wareneinkäufe gemacht haben.

Wer ist die Zielgruppe von Classic Shave Club?
Die Zielgruppe sind Männer, die jeden morgen die Welt erobern und dabei frisch aussehen wollen.

Was findet der Kunde auf Calssic Shave Club?
Bei uns findet man alles was man zu einer traditionellen Nassrasur benötigt und natürlich auch zur Bartpflege.

Welche Boxen bieten Sie an und was ist in den Boxen?
Wir bieten zur Zeit ein Nassrasur-Starterset an und dazugehörige Aboboxen. Im Starterset ist ein Edelstahl-Rasierer, ein Echthaar-Pinsel, Rasierseife, handgemachtes Aftershave und f***g scharfe Klingen! In den Aboboxen kann sich der Kunde dann Rasierseife, Aftershave-und Klingen-Nachschub ordern. Demnächst wird es auch eine edlerer Version, sowie auch eine Bartbox geben.

Nach welchen Kriterien wählen Sie die Produkte aus?
Wir testen sie selbst und empfehlen nur, was wir auch selbst als gut empfinden.

Warum sollte man auf Classic Shave Club bestellen?
Weil man sonst kein richtiger Mann ist;)

Classic Shave Club, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?
Zurzeit bauen wir unsere Produktpalette aus und arbeiten an verschiedenen Kooperationen. Ein großes Ziel ist der Sprung in den Einzelhandel bei namhaften Größen und in fünf Jahren haben wir hoffentlich unser Büro an einen Strand auf Haweii verlegt.

Zum Schluss: Welche Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?
1.) Denk nicht lang übers Logo nach, es interessiert eh niemanden außer dir selbst.
2.) Starte nur mit einer Bomben-Website!
3.) Lass dich nicht von Behörden-Deutschland verunsichern.
4.) Breche die Regeln und sei nicht wie alle anderen.
5.) Fang erstmal an. Wenn die ersten Käufe kommen, kannst Du nach und nach dein Produkt verbessern.
6:) Im Ernst. Fang einfach an.
7.) Like unsere Facebookpage;)

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Gunnar Quedens für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder.

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Schreibe einen Kommentar

X