Traut euch, gebt nicht auf und verändert die Welt!

Ciara hilft Inside Sales Agents erfolgreicher am Telefon zu verkaufen

Stellen Sie sich und das Startup Ciara kurz unseren Lesern vor!

Wir sind Martin Heibel und Konstantin Krauss, die Gründer von Ciara. Wir haben vor Ciara beide schon Software-Startups gegründet und zu international erfolgreichen Firmen aufgebaut. Mit Ciara bieten wir seit Anfang des Jahres einen digitalen Assistenten für den Vertrieb an. Ciara hilft Inside Sales Agents die richtigen Fragen zu stellen, die passenden Antworten parat zu haben und so erfolgreicher über das Telefon zu verkaufen.

Warum haben Sie sich entschieden ein Unternehmen zu gründen?

Wir sind beide aus vollem Herzen Unternehmer, weshalb für uns schon in unseren ersten Treffen 2018 klar war, dass wir erneut gründen wollen. Die Frage war vielmehr, welche Idee so aussichtsreich ist, dass wir uns ihr voll widmen wollen und auch Investoren davon überzeugen können. Das Konzept zu Ciara haben wir dann im Laufe vieler Gespräche – insbesondere mit potentiellen Kunden und anderen Unternehmern – entwickelt. Irgendwann ließ uns der Gedanke nicht mehr los, Ciara in die Tat umzusetzen, weil wir aus unserer eigenen Vertriebserfahrung wissen, wie riesengroß der Wert ist, den wir mit Ciara in Sales-Teams schaffen können. Wie so oft wird dann ganz schnell aus der Idee das Startup und man ist wieder mitten drin.

Welche Vision steckt hinter Ciara?

Wir sind überzeugt, dass mit digitalen Assistenten derzeit eine völlig neue Kategorie von Business-Software entsteht. Es geht darum, Menschen in täglichen beruflichen Situationen das Leben wieder leichter zu machen. Statt mit dutzenden Tools hantieren zu müssen, wollen Inside-Sales Agents sinnvoll automatisierte Lösungen. Mit dem Ciara Inside Sales Assistenten zeigen wir, wie genau das möglich ist: Durch in Echtzeit unterstützte Dialoge am Telefon hilft Ciara Inside Sales Mitarbeitern und Teams dabei, ein neues Produktivitätsniveau zu erreichen.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?

Sicher hatten wir die selben Herausforderungen, die jedes Startup zu beginn meistern muss: Erste Kunden gewinnen, Investoren überzeugen, zentrale Technologiefragen beantworten. Eine weiterhin große Herausforderung für uns liegt darin, die besten Mitarbeiter für Ciara zu gewinnen. Wir suchen insbesondere sehr gute Full-Stack Developer und freuen uns über Bewerbungen. Wir hatten das große Glück, dass wir gleich zu Beginn an Investoren mit unserer Idee begeistern konnten und dadurch ein Investment in Millionenhöhe erhalten haben, welches es uns ermöglicht, schnell zu wachsen.

Wer ist die Zielgruppe von Ciara?

Die meisten unserer Kunden sind Technologie- und Softwarefirmen, Finanz- und B2B-Dienstleister. Aktuell arbeiten wir auch mit vielen Startups zusammen. Meist kann Ciara am besten helfen, wenn die Inside Sales Teams wachsen, die Sales-Prozesse erstmals formalisiert werden und es darum geht, Sales-Investitionen in möglichst großes Wachstum umzumünzen. Aktuell bieten wir Ciara komplett kostenlos an. Wir wollen so möglichst vielen Unternehmen – insbesondere auch Start-ups – die Chance geben, unser Produkt im eigenen Inside Sales Team auszuprobieren.

Wie funktioniert Ciara? Wo liegen die Vorteile?

Ciara hilft Inside Sales Teams mit interaktiven Leitfäden, erprobten Playbooks und intelligenter Einwandbehandlung dabei, ihre Verkaufsgespräche am Telefon zu strukturieren und so Erfolg und Produktivität zu steigern. Das reduziert 1:1 Trainingskosten, verkürzt Onboardingzeiten für neue Mitarbeiter und erlaubt es, Inside Sales Teams schnell zu skalieren, ohne dabei Kompromisse bei Qualität und Conversion Rates machen zu müssen.

Wie ist das Feedback?

Wir sind Anfang Mai 2019 offiziell gestartet und erleben ein Ausmaß an Interesse, das uns selbst überrascht. Weit über 100 Unternehmen haben sich über unsere Website registriert und nutzen unseren Assistenten in ihren täglichen Vertriebsgesprächen. Wir sind dadurch aktuell in der Lage, Ciara sehr eng mit unseren Kunden zusammen weiterzuentwickeln. Das ist sehr wertvoll für uns. Weiterhin freuen wir uns deshalb über Startups und Kunden, die sich über unsere Website registrieren, um Ciara in ihren Sales-Teams kostenlos auszuprobieren.

Ciara wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Unser Ziel ist es, mit Ciara einen Assistenten zu liefern, den jeder einzelne Sales-Mitarbeiter morgens als erstes startet, weil er seine Telefonate und seinen Arbeitstag perfekt unterstützt. Mit Ciara wollen wir nicht nur ein global erfolgreiches Unternehmen aufbauen, sondern auch ein Team aus begeisterten Kolleginnen und Kollegen zusammenbringen, das Spaß daran hat, jeden Tag neue Dinge auszuprobieren und die Freude am gemeinsamen Erfolg zu erleben. Insofern ist für uns der Weg das Ziel.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?

The people who are crazy enough to think that they can change the world, are the ones who do.” – Also traut euch, gebt nicht auf und verändert die Welt!

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Martin Heibel und Konstantin Krauss für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Schreibe einen Kommentar

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Erhalten Sie regelmäßig die neuesten Updates der internationalen Startup-Szene!

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

X