Freitag, Oktober 7, 2022

Lerne zu delegieren

Meist Gelesene Beiträge

Die Zielgruppe kennen

Sei beharrlich!

Schnelle Iterationen

Sabine Elsässer
Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

CHLENCH nachhaltige und qualitativ hochwertige Plus Size Mode

Stellen Sie sich und das Startup CHLENCH Fashion doch kurz unseren Lesern vor!

CHLENCH ist ein junges Start-up aus Stuttgart. Wir produzieren und vertreiben nachhaltige Plus Size Mode. Kleidungsstücke, an denen man lange Freude hat, die zeitlose Lieblingsteile werden. Soul- und Slowfashion, die in Europa und teils auch Deutschland gefertigt wird.

Warum haben Sie sich entschlossen, ein Unternehmen zu gründen?

Ich bin selbst eine Plus Size Frau. Bei der eigenen Suche nach Plus Size Fashion habe ich mir oft mehr Vielfalt gewünscht. Auch ist mir der Aspekt der Nachhaltigkeit wichtig. Das war mir Inspiration, ein eigenes Unternehmen zu gründen. 

Was war bei der Gründung von CHLENCH Fashion die größte Herausforderung?

Da ich als ausgebildete Jazz-Sängerin Quereisteigerin in der Textilproduktion gewesen war, stellte die größter Herausforderung dar, die richtigen Kontakte zu knüpfen und ein Netzwerk zu bilden.

Kann man mit einer Idee starten, wenn noch nicht alles perfekt ist?

Meiner Meinung nach ja. Wir lernen täglich und lassen das Gelernte in CHLENCH einfließen. Und was ist schon perfekt?

Welche Vision steckt hinter CHLENCH Fashion?

Die Vision von qualitativ hochwertigen Kleidungsstücken in großen Größen, den Kundeninnen Wertschätzung entgegenzubringen und mehrgewichtige Menschen sichtbarer zu machen. 

Wer ist die Zielgruppe von CHLENCH Fashion?

Mehrgewichtige Frauen, die eine Kleidergröße 46-56 tragen. Frauen, welche Freude an Mode und Qualität haben.

Was ist das Besondere an der Mode?

Dadurch, dass ich selbst eine große Größe trage, schaue ich nochmals ganz anders auf unsere Designs. Das macht beim Schnitt und der Passform den wichtigen Unterschied. Zudem setzten wir auf hochwertige und – im besten Fall – auf nachhaltige oder recycelte Stoffe.

Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?

Wir haben das Rad zwar nicht neu erfunden, aber durch unsere Qualität und die besondere Schnittführung heben wir uns von den Mitbewerbern ab. Bei CHLENCH wird Plus Size Fashion von einer Plus Size Frau entworfen.

CHLENCH Fashion, wo geht der Weg hin?

Wir planen, unser Sortiment, um Unterwäsche und weit geschnittene Schuhe zu erweitern. Darüber hinaus erwägen wir, unser Sortiment auch in ausgewählten Boutiquen anzubieten.

Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Mein Traum ist es, die Produktion in eigene Hände zu holen und ausschließlich in Deutschland zu produzieren, am liebsten auf der schwäbischen Alb. Ob das in 5 Jahren realisierbar? Wir werden sehen.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründerinnen mit auf den Weg geben?

Hab Mut, scheue Dich nicht, um Hilfe zu fragen und lerne zu delegieren.

Wir bedanken uns bei Christine Chlench für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

- Advertisement -spot_img

StartupValley NEWSLETTER

ABONNIERE JETZT den kostenlosen StartupValley Newsletter und erhalte ab sofort einmal die Woche die neuesten Start-up-News kostenlos per eMail in dein Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -spot_img
- Advertisement -spot_img

Neueste Beiträge