CheckMyBus kooperiert mit ClickBus und startet Webseite in Mexiko

Die führende internationale Fernbus-Suchmaschine CheckMyBus weitet ihr internationales Angebot aus und fügt Tausende von Busverbindungen in Mexiko hinzu. Das Land ist der zweite Markt auf dem die Suchmaschine mit der führenden Buchungsplattform für Bustickets ClickBus kooperiert, um nationalen und internationalen Reisenden einen einfachen Zugang zu einem wachsenden digitalen Busnetzwerk zu bieten.

CheckMyBus zeigt derzeit mehr als 20.000 Ziele und Millionen von wöchentlichen Abfahrten an, hauptsächlich in Europa, den USA und Lateinamerika. Nachdem sich der Markteintritt in Brasilien für CheckMyBus und ClickBus, einem Rocket Internet Venture, als Erfolg erwiesen hat, wird die Zusammenarbeit nun auf Mexiko ausgeweitet.

Das internationale Streckennetz von CheckMyBus wird mit der Aufnahme mexikanischer Busverbindungen von 26 lokalen Anbietern stark erweitert. Nutzer, die Busse in Mexiko suchen, können nun die günstigsten Preise vergleichen und die überzeugende Buchungstechnologie von ClickBus nutzen, um ihr Ticket online zu erwerben.
Gleichzeitig startet CheckMyBus seine neue Domain checkmybus.com.mx, die es mexikanischen Nutzern ermöglicht, Millionen von Busverbindungen überall auf der Welt in ihrer eigenen Sprache zu vergleichen.

„Dank unserer Partnerschaft mit ClickBus können wir besten Bus-Content in Mexiko anbieten – ein wichtiger Meilenstein für unsere Wachstumsstrategie in Lateinamerika. Mexiko ist so beliebt wie nie bei Touristen und wir können Reisenden aus der ganzen Welt einen einfachen und multilingualen Weg bieten um die beste Busverbindung zu finden“, erklärt Marc Hofmann, Managing Director von CheckMyBus.

Mit der neuen Partnerschaft kann ClickBus sein mexikanisches Angebot weltweit über die internationalen Domains von CheckMyBus in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Großbritannien, Italien, Frankreich, Spanien, Polen, den Niederlanden, Brasilien, Portugal und den USA vertreiben. Während mexikanische Busunternehmen nun ihre Fernbuslinien in der ganzen Welt anbieten können, profitieren die Kunden von einer mehrsprachigen Suchmaschine, die ihnen Zugang zu Busverbindungen in mehr als 50 Ländern weltweit bietet.

Die neue Zusammenarbeit ist besonders für amerikanische Reisende von Vorteil, da CheckMyBus grenzüberschreitende Verbindungen von den USA aus und die neu hinzugefügten Inlandsverbindungen in Mexiko auf einer Webseite zugänglich macht. Die Nutzer können so Zeit und Geld sparen, wenn sie einen Urlaub im Süden planen.

„Der mexikanische Fernbus-Markt ist stark fragmentiert. Nachdem wir die Grundlagen geschaffen und die Busanbieter mit unserer Plattform verbunden haben, können wir mit dieser Kooperation nun Kunden aus aller Welt die benötigten Informationen liefern, um Angebote zu vergleichen und ihr Busticket online und im Voraus zu buchen. So können wir Reisenden helfen, mögliche Widrigkeiten aufgrund von Sprachbarrieren oder fehlender Erfahrung bei Busfahrten in Mexiko zu vermeiden“, so Marcus Paiva, Managing Director von ClickBus Mexiko.

Quelle CheckMyBus GmbH

redaktion

Startups sind mit ihrer Innovationskraft und Kreativität der Motor der globalen Wirtschaft und der gesellschaftlichen Entwicklung. Wir bieten akribisch recherchierte Informationen über Gründer und Startups. Neben Porträts junger Unternehmer und erfolgreicher Startups und deren Erfahrungen liegt der Fokus auf KnowHow von A bis Z sowohl für Gründer und Startups als auch für Investoren, Ideengeber und Interessierte. Wir begleiten, Startups von der Gründungsphase bis zum erfolgreichen Exit.

Schreibe einen Kommentar

X
X