Donnerstag, Januar 27, 2022

Aus Rückschlägen lernen

Meist Gelesene Beiträge

Die Zielgruppe kennen

Sei beharrlich!

Schnelle Iterationen

Sabine Elsässer
Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

PETvision: Catrub moderne und multifunktionale Katzenmöbel

Stellen Sie sich und das Startup PETvision doch kurz unseren Lesern vor!

Hi, mein Name ist Patrick Weifels, ich bin 31 Jahre alt und der Gründer der PETvision GmbH. Die PETvision GmbH entwickelt unter der Marke Catrub moderne und multifunktionale Katzenmöbel. Die Formale Gründung der PETvision GmbH erfolgte bereits im März 2018. Seitdem entwickeln wir den Catrub ONE, ein multifunktionales und modernes Katzenmöbel aus verschiedenen Modulen.

Warum haben Sie sich entschieden ein Unternehmen zu gründen?

Die Idee zum ONE entstand 2018 bei einem Abendessen mit Freunden. Wir waren genervt von den herkömmlichen Plüschmöbeln, die nicht nur unschön aussehen, sondern auch schwer zu reinigen sind. Das Ziel war es, alle wichtigen Funktionen in einem einzigen Möbelstück unterzubringen: All in ONE.

Welche Vision steckt hinter Catrub?

Wir wollen mit den Produkten von Catrub Katzenmöbel moderner machen. Jeder kennt wahrscheinlich die unschönen Plüschkratzmöbel, welche nicht in einem modernen Wohnambiente harmonieren. Wir wollten ein multifunktionales Katzenmöbel entwickeln, welches alle wichtigen Funktionen in Einklang mit einem modernen Design bringt.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?

Die Finanzierung von Catrub erfolgte bisher aus eigenen Mitteln. Ab dem 15. Oktober 2020 starten wir eine Crowdfunding Kampagne über die internationale Crowdfunding-Plattform Kickstarter, wo wir Geld für die Serienproduktion für den Catrub ONE sammeln wollen. Die größte Herausforderung war es, zuverlässige Partner für die Serienproduktion zu finden, die eine qualitativ hochwertige Produktion sicherstellen können.

Wer ist die Zielgruppe von Catrub?

Die Zielgruppe von Catrub sind erster Linie Katzenbesitzer, welche Wert auf einen modernen Wohnstil legen, aber trotzdem nicht auf Komfort für Ihre Vierbeiner verzichten wollen.

Was ist das Besondere an Catrub? Wo liegen die Vorteile? Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?

Der Catrub ONE besteht aus Einzelelementen, die durch ein so simples wie geniales System individuell zusammengestellt werden können. Der Nutzer kann die Module so individuell an die Eigenheiten seiner Katze anpassen. Ein weiterer Vorteil des modularen Systems ist, dass ONE extrem leicht zu reinigen ist. Die Hygiene war ein wichtiger Faktor bei der Entwicklung.

PETvision, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Aktuell liegt unser Fokus komplett auf der Crowdfunding Kampagne nächsten Monat. Im nächsten Schritt möchten wir unseren Onlineshop aufbauen und die Prozesse wie Versand etc. optimieren. Nächstes Jahr im Juni werden wir an der Interzoo in Nürnberg teilnehmen, eine der wichtigsten und größten Messen der Heimtierbranche weltweit. Langfrist gesehen möchten wir uns in der Heimtierbranche mit der Marke Catrub in Deutschland etablieren und weitere Produkte rund um die Katze entwickeln.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?

Das Netzwerken und der Austausch mit Experten und anderen Gründern halte ich für eine gute Möglichkeit, teure Fehler in der Anfangsphase zu vermeiden bzw. zu minimieren. Man sollte keine Scheu davor haben, auch in der frühen Gründungsphase seine Idee mit anderen zu teilen um konstruktives Feedback zu erhalten. Und man sollte immer an seine Vision glauben und aus Rückschlägen lernen.

Link zum Crowdfunding

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Patrick Weifels für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

- Advertisement -spot_imgspot_img

Das könnte dir auch Gefallen

StartupValley Magazin

- Advertisement -spot_img
spot_img

Neueste Beiträge

Erhalte regelmäßig die neuesten internationalen Start-up-News

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.