Glaube immer an dich selbst.

Casablnca CRM System für Influencer Marketing Teams

Stellen Sie sich und das Startup Casablnca doch kurz unseren Lesern vor!

Wir sind Jana und Lisa und haben vor fast einem Jahr unsere Firma Casablnca gegründet. Lisa und ich haben uns vor drei Jahren in Stockholm kennengelernt, als wir für die schwedische Modefirma Ivyrevel im Bereich Influencer Relations gearbeitet haben. Das ist jetzt drei Jahre her. Seitdem teilen wir ein Hirn und gehen (ich weiß das klingt so cheesy) gemeinsam durch dick und dünn. 

Warum haben Sie sich entschlossen ein Unternehmen zu gründen?

Während wir bei Ivyrevel im Bereich Influencer Relations arbeiteten, haben wir uns selbst in einem völligen Daten-Überfluss wiedergefunden, den wir einfach in Excel oder Google Docs nicht mehr hantieren konnten. Wir koordinierten über 6.000 Influencer-Kontakte. Wir dachten uns, da muss es doch ein Tool oder irgendein System für geben. Doch auch nach stundenlager auf Google-Suche tauchte nichts auf, was unseren Wünschen und Anforderungen gerecht geworden wäre. Eine Marktlücke! Der Entschluss war schnell gefasst: Dann packen wir es einfach selbst an! Also haben wir erstmal ein bisschen skizziert und aus diesen Skizzen ist dann Casablnca entstanden!

Was war bei der Gründung von Casablnca die größte Herausforderung?

Die größte Herausforderung.. es gab wohl zwei. Zwei, die ziemlich gleich groß waren. Einmal das Startkapital. Casablnca ist eine SAAS Lösung und das bedeutete, dass wir einen Programmierer brauchten..und damit auch Geld. Und die zweite große Herausforderung war die Zeit. Ivyrevel war ja auch noch ein Start-up, in dem man nicht wirklich 40 Stunden Wochen gearbeitet hat und beides unter einen Hut zu bringen war nicht immer leicht. 

Kann man mit einer Idee starten, wenn noch nicht alles perfekt ist?

Jaaa! Absolut! Das muss man sogar! Wir haben so angefangen, dass wir mit unseren Skizzen zu Firmen gegangen sind und gefragt haben, ob das ein System wäre, in dem sie Lust hätten zu arbeiten. Diese Firmen sind am Ende auch fast alle unsere Pilot-Kunden geworden und sind noch heute dabei! Sie haben Casablnca mit entwickelt! Und ich denke, dieses ist der beste Weg, um ein Produkt zu entwickeln, das die Kunden lieben und seinen Product-Market Fit so schnell wie möglich zu finden. Wir arbeiten auch heute noch so.

Welche Vision steckt hinter Casablnca?

Casablnca CRM System für Influencer Marketing Teams

Die Vision hinter Casablnca ist es, der sichere Hafen im wilden Daten-Ozean des Influencer Marketings zu sein, sodass Teams nicht mehr in Analysen versinken, sondern mehr Zeit für Kommunikation und Kreativität haben. 

Wer ist die Zielgruppe von Casablnca?

Unsere Zielgruppe sind Firmen, die mit Influencer Marketing arbeiten. Am besten solche, die Kampagnen mit Tracking-Links oder Discount-Codes auswerten und ein in-house Team haben. Wir passen das System jetzt auch für Agenturen an!

Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?

Casablnca ist ein Tool für in-house Teams. Es sammelt alle Informationen an einem Platz und sorgt für einen optimalen Überblick. Man kann trotzdem einen Teil des Outreaches über externe Plattformen machen und die Daten in Casablnca speichern. Der Fokus liegt darauf, die Analysen zu vereinfachen und dort Zeit zu sparen, sodass Influencer-Marketing-Teams mehr Zeit haben für Kommunikation. 

Casablnca, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

In fünf Jahren werden wir das führende System in Sachen Influencer Marketing sein. Weltweit. Mmmh.. und es gibt auch noch kein weibliches Unicorn aus Stockholm.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründerinnen mit auf den Weg geben?

  1. Glaube immer an dich selbst.
  2. Hör zu, was andere sagen, nimm dir aber nicht alles zu Herzen.
  3. Gründen ist ein Marathon. Kein Sprint. Teil dir deine Kraft ein. 

Titelbild: Fotograf: Tom Medici

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei  Jana Lukaszewitz für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Schreibe einen Kommentar

X