Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg

Byprotex B2B Marktplatz für den Handel mit tierischen Nebenprodukten

Stellen Sie sich und das Startup Byprotex doch kurz unseren Lesern vor!

Byprotex ist ein neuer digitaler unabhängiger B2B Marktplatz für den Handel mit tierischen Nebenprodukten (Proteinen und Fetten), pflanzlichen Materialien und Extrakten sowie von Milch- und Molkereiprodukten. Wir bringen auf unserer Plattform Käufer mit Produzenten direkt zusammen und tragen dadurch einen wertvollen Beitrag zur Verringerung der globalen Lebensmittelverschwendung / -Verluste / Ressourceneffizienz bei der Nutzung von Rohstoffen bei. Dabei haben wir uns das Ziel gesetzt den Transaktionsprozess möglichst vollständig zu automatisieren, um unseren Nutzern Zeit und damit verbundene Kosten zu sparen. Wir möchten also unseren Nutzern die Möglichkeit anbieten den Zwischenhändler zu umgehen, um dadurch bessere Preise zu erreichen. Außerdem können Sie über die Plattform neue Geschäftsbeziehungen knüpfen und neue Märkte erschließen. Wir eine Art Voll-Service Provider, indem es nützliche Interfaces zu anderen Services gibt (bpsw. Kreditversicherungen, Dokumente über Workflows ausfüllen / erstellen, DMS, Beauftragung Logistikunternehmen inkl. GPS Tracking, Upfront Payment sowie andere Finanzdienstleistungen Lösungen, Ausländische VAT Nummern Check …..

Warum haben Sie sich entschieden ein Unternehmen zu gründen?

Bislang gibt es weder eine Börse noch einen globalen Marktplatz für tierische und pflanzliche Nebenprodukte. Der Markt ist noch vollkommen undigitalisiert, was neben hohem Kommunikationsaufwand zu einer intransparenten Preisbildung führt. Relevante Dokumente werden manuell per Post oder E-Mail zwischen den Beteiligten ausgetauscht, es existiert kein zentrales Dokumentenmanagementsystem. Lieferanten sind oft auf Broker angewiesen, die mit sehr hohen Margen (5-40%) die Produkte weiterverkaufen. Zudem können die meisten Broker keine globale Präsenz vorweisen. 

Welche Vision steckt hinter Byprotex?

Unser Ziel als Byprotex ist es einen globalen Marktplatz für den direkten Handel mit tierischen Nebenprodukten, pflanzlichen Materialien und Milchprodukten zwischen Herstellern und Verkäufern zu schaffen, ohne dass ein professioneller Makler / Broker hinzugezogen werden muss. Der Markt ist leider noch immer sehr intransparent, was leider immer noch zu verpassten Marktchancen und undurchsichtigen Preisen führt. Dies wollen wir ändern! Unsere Vision ist es einen neuen und transparenten Marktplatz zu schaffen, der es all seinen Teilnehmern ermöglicht, neue Marktchancen zu entdecken, neue Märkte zu erschließen und den vorhanden Bestand problemlos zu verkaufen / Ihren Bedarf zu decken. Gleichzeitig wird eine hohe Liquiditäts- / Angebots- und Nachfragedynamik zu einer transparenten und einer fairen Marktpreisgestaltung führen.

Der Großteil des B2B-Handels und der Transaktionsprozesse wird zudem immer noch manuell per Telefon und E-Mail abgewickelt, was sehr zeitaufwändig und kostspielig ist. Unser Ziel ist es alle erforderlichen Prozesse für B2B-Transaktionen vollständig zu automatisieren und zu digitalisieren, damit unsere Benutzer keine unnötige Zeit mit dem Ausfüllen von Handelspapieren verlieren und sich weiter auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können. Alle Nebenleistungen wie Logistik, Kreditversicherung, Handelsfinanzierung etc. sind nur einen Klick entfernt.

Schließlich möchten wir auch ein Thema ansprechen, welches uns persönlich sehr am Herzen liegt:

Nachhaltigkeit / Ressourceneffizienz und die Bekämpfung der globalen Lebensmittelverluste / Lebensmittelverschwendung. Nach Angaben der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) gehen ein Drittel der weltweit produzierten Lebensmittel – 1,3 Milliarden Tonnen im Wert von 990 Milliarden US Dollar verloren oder wird verschwendet. Dieser massive Missbrauch von Ressourcen wird zunehmend zu einem globalen Problem. Die UN Sustainability Development Ziele der Vereinten Nationen konzentrieren sich darauf die Verschwendung von Nahrungsmitteln bis 2030 zu halbieren. Die Dringlichkeit spiegelt in der Tatsache wider, dass die Verschwendung von wertvollen tierischen und pflanzlichen Ressourcen weitreichende Auswirkungen haben. Durch die transparente Bereitstellung von Angebot und Nachfrage liefern wir einen wertvollen Beitrag zur Bekämpfung von Lebensmittelverlusten und -verschwendung. Wir erschließen mit Ihnen gemeinsam neue Marktchancen und stellen damit sicher, dass alle auf unserer Plattform veröffentlichten Produkte einen Käufer finden.

Von der Idee bis zum Start was waren bis jetzt die größten Herausforderungen und wie haben Sie sich finanziert?

Die Unternehmensberatung BCG warnt davor, dass jährlich Lebensmittel im Wert von 1,2 Billionen US-Dollar im Müll landen. Vor allem Firmen könnten das ändern sowie wir mit unserer Plattform – indem wir Käufer und Verkäufer zusammenführen. Die Entscheidung, neue Märkte zu erschließen, stellt jedes Unternehmen vor große Herausforderungen. Politische, ökonomische, kulturelle, rechtliche und technologische Barrieren müssen erkannt werden, damit man diese umgehen kann. Und es gilt Unternehmen von der digitalen Transformation zu überzeugen und die Bereitschaft Prozesse zu digitalisieren gilt es zu vermitteln und in den Köpfen der potentiellen Usern nachhaltig zu verankern. Bislang haben wir den Aufbau unserer Plattform aus eigenen Mitteln finanziert, haben aber bereits Gespräche mit namhaften Kapitalgebern / VCs / strategischen Investoren geführt.

Wer ist die Zielgruppe von Byprotex?

Verkäuferseite: Hersteller / Lieferanten von tierischen Nebenprodukten (Fetten / Proteinen), Pflanzlichen Produkten und Extrakten sowie Milch- und Molkereiprodukten.

Käuferseite: Haustierfutter- (z.B. Pet food), Nutztierfutter-, Fischfutter-, Biodiesel-, Energie-, Düngemittel-, pharmazeutischen, oleochemischen und chemischen Industrien

Makler könnten auch zu potenziellen Kunden unserer Plattform gehören.

Wie funktioniert Byprotex? Wo liegen die Vorteile? Was unterscheidet Sie von anderen Anbietern?

Byprotex ist ein unabhängiger, vertikal integrierter und weltweit agierender B2B-Marktplatz für den Handel mit tierischen und pflanzlichen Nebenprodukten sowie mit Milchpulver, Milchproteinen und Molkeprodukten (Zielproduktgruppen). Wir ermöglichen direkte Transaktionen zwischen Verkäufern und Käufern (und Brokern) auf unserer Plattform. Alle Zwischenstufen der Lieferkette werden von uns und unseren Partnern abgedeckt und ermöglichen so einen intelligenten Handels- und Dokumentationsfluss. Zusätzlich leisten wir einen wertvollen Beitrag zur Bekämpfung der weltweit existierenden Lebensmittelverschwendungen bzw. Lebensmittelverlusten.

Byprotex hilft Produzenten, Käufern und Händlern von unseren Zielproduktgruppen zuverlässige und qualifizierte Geschäftspartner zu identifizieren und einen sicheren Handel in einem globalen und stark fragmentierten Markt zu betreiben. Byprotex nutzt die aktuellen Trends in Bezug auf Digitalisierung, Plattformisierung, Konnektivität, Big Data und soziale Funktionen, um die Prozesse effizienter zu gestalten und den Benutzern ein neues Benutzererlebnis zu bieten. Die Plattform ist webbasiert und auf allen gängigen Browsern und mobilen Endgeräten anwendbar. Durch die kundenzentrierte Ausrichtung und Mehrsprachigkeit erreichen wir Handelspartner auf der ganzen Welt.

Die Plattform wird als Alternative zu den aktuellen Handelsprozessen entwickelt, die oft zeitaufwändig, undurchsichtig und auf persönliche Netzwerke beschränkt sind. Die Benutzer der Plattform sind mit einem globalen Netzwerk qualifizierter Dienstleister wie Versicherungen oder Transportdienstleister verbunden, mit deren Hilfe sie die Vorlaufzeiten für Transaktionen verkürzen, wettbewerbsfähigere Preise erzielen und den Handelsprozess vollständig kontrollieren können.

Auf unserer Plattform bringen wir Lieferanten, Käufer und Dienstleister direkt zusammen. Der Fokus der Plattform liegt, neben dem Betreiben des Marktplatzes, auf der Abwicklung des ganzen Handelsprozesses. Wir werden als ein Full-Service-Provider den Anwendern eine Vielzahl von Dienstleistungen anbieten, die von Byprotex und von angebundenen externen Dienstleistern durchgeführt werden. Im Detail bieten wir folgende Leistungen an:

Byprotex, wo geht der Weg hin? Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?

Der Wert des gesamten potenziellen Marktes beläuft sich aktuell auf 428 Mrd. USD. Dieser Wert schließt mehrere Teilmärkte ein – den weltweiten Markt für tierische Nebenprodukte (20 Mrd. USD), den weltweiten Markt für Milchpulver, Milchproteine und Molkeprodukte (66 Mrd. USD), den weltweiten Markt für Pflanzenextrakte (60 Mrd. USD), den weltweiten Markt für pflanzliche Proteine, Öle und Fettsäuren (122 Mrd. USD) und den weltweiten Markt für Pharmawirkstoffe (160 Mrd. USD). 

Byprotex wird dabei als marktführende Plattform mit einem Full Service Ansatz entlang des gesamten Prozesses 30% aller Transaktionen weltweit abwickeln und betreuen. Wir sind in 5 Jahren das Standard Tool für Käufer und Verkäufer und sparen durch die tief integrierten bestehende Prozesse allen Marktteilnehmern viel Zeit und Geld.

Zum Schluss: Welche 3 Tipps würden Sie angehenden Gründern mit auf den Weg geben?

Never give up

Wo ein Wille ist, ist ein Weg

Nutzt die modernen Möglichkeiten der digitalen Transformation, um vorhandene Prozesse zu optimieren und zu automatisieren.

Weitere Informationen finden Sie hier

Wir bedanken uns bei Andi Wieser für das Interview

Aussagen des Autors und des Interviewpartners geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion und des Verlags wieder

Sabine Elsässer

Sabine Elsässer is founder and chief editor of the StartupValleyNews Magazine. She started her career at several international direct sale companys. Since 2007 she works main time as a journalist. While that time she learned more about the Startup Scene, what made her start her own Startup Magazine the StartupValleyNews.

Schreibe einen Kommentar